Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von CeresPK Sysprofile-User(in)
        Zitat von push@max
        Kernabschaltung ist doch nichts neues...

        Gab es das nicht bereits bei dem Nehalem-Vorgänger Penryn?
        Ich denke mal du meinst das Manuelle Ausschalten im BIOS oder?
        also das kann der Phenom I denke ich auch schon
      • Von Phenom BE Freizeitschrauber(in)
        Cooles feature. Ich dachte das gäbe es schon seit dem Phenom I. Naja so kann man sich teuchen.
      • Von Adam West Software-Overclocker(in)
        Zitat von push@max
        Kernabschaltung ist doch nichts neues...

        Gab es das nicht bereits bei dem Nehalem-Vorgänger Penryn?
        wo ist das problem? beschwerst du dich jetzt über ein positives feature bei neuen cpu's?
      • Von push@max Volt-Modder(in)
        Kernabschaltung ist doch nichts neues...

        Gab es das nicht bereits bei dem Nehalem-Vorgänger Penryn?
      • Von BiTbUrGeR PCGH-Community-Veteran(in)
        35 Mio Transistoren ohne cache, hört sich irgendwie verdammt wenig an

        hätte nicht gedacht das der cache mehr transistoren ausmacht als der core bereich
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
700440
CPU
Tiefschlaf für AMD-Kerne
Auch AMD wird seinen CPUs eine Technik spendieren, die die Kerne in den Schlaf versetzen kann. Kommendes Jahr soll die Kernabschaltung bei neuen Prozessoren in 32-nm-SOI-Technik zum Einsatz kommen.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Tiefschlaf-fuer-AMD-Kerne-700440/
30.11.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/05/Six_Core_Opteron_Die_Shot.jpg
amd,cpu
news