Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Snake7
        LolLeute.
        Angebot und Nachfrage - wenig Angebot, hohe Preise - und da AMD im Moment eh Konkurrenzlos ist, wäre das mehr als nur genial.
        Aber von mir habt ihr diese info nicht.
        was für ne Info und wo ist man konkurrenzlos?
        Tatsache ist zwar, dass AMD bei einem gewissen Preissegment als einziger einen 6 Kerner anbieten kann, dieser aber selbst im besten Fall gerade halt mal so mit einem etwa gleich teuren i860 mithalten kann, welcher aber deutlich weniger Saft zieht, besseres overclocking Potenzial hat usw.
        2 Kerne weniger - ja. Aber wenn er damit auch die gleiche Leistung (und nicht in wenigen Benchmarks mehr, dafür in wenigen Benchmarks ganz ein klein bisschen weniger) bringt, zeigt das doch nur, dass AMD bei der Pro-Core Leistung DEUTLICHST hinterherhinkt und das trotz deutlichem Taktfrequenzplus. Ohne jetzt pro Intel oder AMD zu sein, da ich beides benutze. Aber realistisch muss man auch sein

        Zitat von MaZe
        War es nicht eher so, dass der kleine 1055T dem deutlich teureren i7-860 gefährlich nahe kam?
        naja in ganz wenigen Benchmarks dafür wurde er in anderen richtiggehend vernichtet. Overall bleibt ein eindeutiger Sieger, selbst eim Duell des auf 3.2 GHZ getakteten Phenom X6, da ist der Vorsprung meist aber dann nur noch klein bzw läufts vielleicht auf ein Unentschieden aus. Da gewinnt der AMD nur in einem Benchmark eindeutig: beim Stromverbrauch, wenn man glaubt, dass mehr hier gleich besser ist

        Zitat von ruyven_macaran
        In den meisten Fällen läuft es in Spielen eher auf ein Unentschiedern raus, in Anwendungen hat der x6 nicht selten einen leichten Vorsprung. Das wäre in der Tat kaum mehr als ein Unentschieden, aber die zugehörigen Mainboards bieten bei AMD einfach deutlich mehr fürs Geld.
        Stimmt, die Plattform selbst kommt bei AMD günstiger, gute Boards gibts da echt schon zu Einsteigerpreisen
      • Von push@max Volt-Modder(in)
        Zitat von xdevilx

        er hat 2 kerne denn ich sah irgendwo keinen sinn auf mehr zu setzen
        Wenn du keinen Sinn gesehen hast, dann hast du die Spieletests der letzten Monate nicht verfolgt.

        Darin war ganz klar zu sehen, dass Quadcores mittlerweile in fast jedem Spiel einen deutlichen Vorteil bringen.

        Und es wird ja in den kommenden Monaten nicht schlechter werden...eher noch besser.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von docdent
        Konkurrenzlos? Richtig: AMD bietet 6 Kerne zum Kampfpreis. Aber für die meisten Käufer ist entscheiden was "hinten bei rauskommt". Und da sieht es mau aus. In den meisten Anwendungen und Spielen sind die preislich vergleichbaren Vierkerner von Intel schneller. Mag sein, dass das besser wird, wenn Software besser mit Sechskernern umgehen kann und der Turbomodus das hält was er verspricht - aber im Moment ist man mit einem Core iX oft besser dran.


        In den meisten Fällen läuft es in Spielen eher auf ein Unentschiedern raus, in Anwendungen hat der x6 nicht selten einen leichten Vorsprung. Das wäre in der Tat kaum mehr als ein Unentschieden, aber die zugehörigen Mainboards bieten bei AMD einfach deutlich mehr fürs Geld.
      • Von MaZe PC-Selbstbauer(in)
        Zitat
        In den meisten Anwendungen und Spielen sind die preislich vergleichbaren Vierkerner von Intel schneller.
        War es nicht eher so, dass der kleine 1055T dem deutlich teureren i7-860 gefährlich nahe kam?

        Zitat
        Der Phenom II X6 ist daher keineswegs konkurrenzlos, sondern der logische und richtige Schritt von AMD, in der oberen Mittelklasse mit der Leistung der Intel-Konkurrenz mitzuhalten. Daher sehe ich auch wenig Spielraum für Preiserhöhungen.
        Ich sehe da schon noch Spielraum, vorallem da es Intel AMD aufgrund der tollen Sockelpolitik gerade richtig leicht macht. Die bessere Plattform bietet momentan nicht nur deswegen AMD.

        Das haben wohl auch inzwischen die Leute von AMD gemerkt, da kommt so ein Lieferengpass doch ganz gelegen...
      • Von helleye Komplett-PC-Käufer(in)
        Da AMD mit dem 800er Chipsätzen auch noch eine sehr gute Plattform bietet steige ich auf AMD und den X6 um. 1 x CPU AMD Phenom II X6 1055T 2.80GHz AM3 9MB BOX ist bereits auf dem Weg
        Außerdem sieht die CPU besser aus, als das gleichnahmige Auto
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
751211
CPU
Starke Nachfrage
Einem Bericht zufolge hat der Chiphersteller AMD Lieferschwierigkeiten bei den aktuellen Phenom-II-X6-Prozessoren. Aufgrund des günstigen Preises haben sich bereits viele PC-Interessierte einen Sechs-Kerner von AMD zugelegt.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Starke-Nachfrage-751211/
16.06.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/04/Phenom-II-X6-Aufmacher_100427112906.jpg
phenom ii x6,amd
news