Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Olstyle Moderator
        AMD hat sehr wohl so einen "Pillepallechip".
        Der nennt sich Geode und wird aber anscheinend nicht mehr weiter entwickelt.

        Der wahre Riese im Bereich integrierter CPUs ist aber VIA mit seinen C3, C7 und dem Nachfolger namens Nano.
      • Von Marc1504 PC-Selbstbauer(in)
        Ja, Bucklew, traurig aber wahr. Echt schlimm. Hiermit biete ich mich mich AMD als Produktplaner an 80.000 Euro/Jahr, und ich bringe die auf die Gewinnerstrasse. Das garantiere ich!
      • Von Bucklew Gesperrt
        Zitat von Marc1504
        Also nochmal: Wo ist das Problem, eine Pillepalle-Cpu zu bauen, AMD?
        Weil bei AMD ziemliche Nieten die Produktplanung übernehmen. Wie war das noch mit dem Atom und der zu niedrigen Marge? Tja, jetzt gehört der Netbookmarkt Intel. Da brauch man sich über die Größenverhältnisse von Intel und AMD gar nicht zu wundern.
      • Von Marc1504 PC-Selbstbauer(in)
        Ich habe mal ein Experiment gemacht - und zwar, den S3000+ mit einer GF9600 sowie 2 Gb DDR1-400 zu verbinden. Mein Lieblingsspiel zZ - >Hawx, läuft in 1280x1024 spielbar. Ja ja, SPIELBAR. 28 fps im Schnitt. Auf dem PC eines Kumpels (Atom Z530 allerdings) läuft es nicht. Mit diversen Tricks mit durchschn. 2 fps. Wohlgemerkt: Auch mit einer 9600er.
        Und Hwbot bescheingt dem Sempron eine mitunter 4x so hohe Power: hwbot.org - Compare Hardware

        Also nochmal: Wo ist das Problem, eine Pillepalle-Cpu zu bauen, AMD?
      • Von bofferbrauer BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Marc1504
        Ich habe u.a. noch einen Sempron 3000+ samt Board usw. rumfliegen, der fährt wahrscheinlich selbst undervoltet Kreise um das Ding. Das Problem ist nur, dass das 90% der Leute nicht wissen - somit muss ich xbasti07x leider recht geben. Wo ist das Problem, eine Pillepalle-Cpu zu bauen, AMD?


        Kommt aber auch auf deine Graka an. Wenn ich die bei meinem damaligen system mitgelieferte GeForce FX 5500 (mit Athlon 64 3000+, was wohl vom prozzi her jetzt nicht mehr soviel unterschied zum sempron machen dürfte) als vergleich ranziehe, ist dieser nur minimal schneller als mein eeePC 1000h, bei meiner GeForce 6800 Golden Sample allerdings klar unterlegen

        Zu deiner frage: Der Atom wurde vom ersten pentium M abgeleitet, welcher eine hohe effizienz hatte. dazu kommt nun auch noch das Hypertreading, was AMD (immer) noch nicht beherrscht. Um dieses zu übertreffen müsste AMD wohl schon fast einen K6/2+, der bis heute als einer der effizientesten chips gilt, nehmen und diesen auf aktuell(er)e verhältnisse anpassen. Ob dies so einfach möglich ist weiss ich nicht. ich kann mich allerdings noch erinnern dass AMD damals grosse probleme hatte vernünftige taktraten aus dem Chip zu kitzeln und (unter anderem) deshalb dem Pentium II mehr oder minder klar unterlegen war. Vielleicht gilt das ja heute noch, vielleicht hat man das noch nicht ausprobiert. Am warscheinlichsten scheint mir, dass die gewinnmargen einfach zu klein, als dass AMD sich das momentan leisten könnte

        Wait and see, ich denke spätestens wenn AMD wieder schwarze zahlen schreiben sollte werden sich auch diesen Markt in angriff nehmen. Ob es dann allerdings nicht schon zu spät ist, bleibt abzuwarten. Immerhin haben sie ja den nano als vorhut entwickelt, und aus dem Geode lässt sich bestimmt noch ein würdiger kontrahent für intel entwickeln. Ich hoffe nur dass die Führungsriege von AMD dies auch erkennt
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
695907
CPU
Sodaville-CPU
Der neue Atom CE4100 ist Teil eines System on a Chip (SoC). Wie der Name verrät, hat Intel den winzigen Prozessor für "consumer electronic"-Modelle wie IPTVs, Settop-Boxen und Blu-ray-Player entwickelt. Damit löst er den CE3100 ab.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Sodaville-CPU-695907/
25.09.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/09/Atom_CE4100_01.JPG
atom
news