Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Woohoo Software-Overclocker(in)
        Du Fragst dich was man mit der Leistung des i7 will und sagst dann das du den P2 940 extreme übertakten willst um ordentlich zocken zu können? Somit beantwortest du dir die Frage doch schon selbst.
        Aber vorallem in Multithread Anwendungen ist die Leistung zu spüren dazu brauch man nicht mal so extrem übertakten.

        Und diese Leistung für so wenig Geld ist doch super.
      • Von der-sack88 Software-Overclocker(in)
        Zitat von FM100
        Was will man heute schon mit einem i7?? Die Leistung kann man nirgentwo ausnutzen vielleicht in einem oder 2 jahren solange reicht ein dualcore

        naja, da ich eh nicht wegen diesen sockelwirrwarr auf intelbasis umsteigen werde, ist mein nächster prozessor doch ein Phenom ii 940 und dann noch schon auf 4 GHz OC und ich kann in ruhe zocken
        Den brauchst du nicht mal auf 4ghz, da limitiert jede Karte...

        @ITpassion: Genau das ist es auch, was man "braucht". So viel CPU, das weder die noch die GPU limitieren, und man alles mit höchsten Details zocken kann. Und da reicht auch ein PII oder ein C2Q. Du musst selber entscheiden was du kaufst, aber mir reicht es, wenn ich alle 2 Jahre eine neue CPU kaufe. Ich musste noch nie ein Spiel mit weniger als hohen Details spielen. Die GraKa muss man dazu öfter wechseln, das ist klar. Aber bei der CPU langts.
        Das du da ne andere Taktik zum aufrüsten hast, ist mir ja mittlerweile klar. Aber ich machs halt so: jedes Jahr neue GPU, alle 2 Jahre neue CPU. Das ist auch bezahlbar, vor allem weil ich ja noch Schüler bin. Und spielen kann man damit wie gesagt alles.
      • Von der_flamur Freizeitschrauber(in)
        Was will man heute schon mit einem i7?? Die Leistung kann man nirgentwo ausnutzen vielleicht in einem oder 2 jahren solange reicht ein dualcore

        naja, da ich eh nicht wegen diesen sockelwirrwarr auf intelbasis umsteigen werde, ist mein nächster prozessor doch ein Phenom ii 940 und dann noch schon auf 4 GHz OC und ich kann in ruhe zocken
      • Von ITpassion-de PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von DaStash
        1.) Seit wann bezeichnet man Luftkühlübertaktung auf weit über 3,4(4 Ghz mit Lukü möglich) Ghz als pervers, ist doch im Standartrahmen, wenn du dir die ganzen Test dazu anguckst. Und das bei dem AM2+ Modell.
        Für mich ist das pervers, da es soweit von den Standardspezifikationen entfernt ist. Beim C2Q habe ich nur den FSB um einen "Taktschritt" hochgestellt.

        Zitat von DaStash
        Mit dem "nicht entwerten" stimmt aber nicht und wurde hier schon zu genüge dargelegt.
        Überhaupt nicht. Da ich meine Aufrüststrategie schon seit Jahren durchziehe und so mit mini Beträgen immer vorne dabei bin. Hätte ich den C2Q nicht verkauft, wäre er jetzt nichts mehr wert. Dank meiner Strategie habe ich ~150,- Euro bezahlt und erfreue mich jeden Tag an meiner "Rakete".

        Zitat von DaStash
        Ja hast du, gratulation. Nur bei den Meisten steht eben das P/L Verhältnis an erster Stelle.
        Ist in meinen Augen tw. überbewertet. Da einige Komponenten in einem so engen Preisrahmen stattfinden, so daß mehr Geld dann nur ein paar Euro sind. Und ein paar Märker darf einem doch das Hobby wert sein ohne wieder eine sinnfreie "Wer braucht was Debatte" zum Besten zu geben.

        Zitat von DaStash
        Und warum du daraus, hobbypsychologisch, darauf schliesst das man sich nur nichts bessere leisten kann, ist mir ein absolutes Rätsel.
        Normalerweise mag ich es nicht über Personen statt der Sache zu diskutieren. Aber in diesem speziellen Fall fallen mir die Hasstiraden über das meiste Neue im Zusammenhang mit Autos und neuer Computerhardware (ausserhalb des AMD Portfolios) auf. Und durch eben diese Beiträge zog ich diesen Rückschluss (der selbstverständlich auch vollkommen falsch sein kann).

        Zitat von DaStash
        Das Geld was ich da einspare, obwohl ich es nicht müsste, kann ich wesentlich sinnvoller für andere Investitionen verwenden.
        Aber wenn das Geld doch für's Hobby frei ist, dann stellt sich die "entweder oder Frage" nur bedingt.
        Und das gute am Computer-Hobby ist das es mehr oder weniger bezahlbar ist. Wenn ich an meine Wahnsinnsjahre mit dem Auto als Hobby denke. Da habe ich Geld verbrannt, da darf ich gar nicht mehr drüber nachdenken, hätte locker für das ein oder andere Häusschen gerreicht .
      • Von DaStash PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von ITpassion-de
        Genau und wieso verkaufen wir nicht alle unsere großen Fernseher und kaufen dann Kleine. Und verkaufen die große Wohnung zugunsten einer Kleinen, ..... .
        Darum geht es doch gar nicht. Bei Den genannten Sachen von dir steht der Mehrwerft des Gegldes im direktem Zusammenhang zu der Mehrleistung und das ist bei "High End" Computerhardware i.d.R. nicht so. Und das wollte er damit aussagen.
        Zitat

        Aber mein Q9550 lief von der ersten Betriebssekunde auf 3,4 GHz, da müsste man den Phenom ja pervers übertakten um nur einen Gleichstand zu erzielen. Von nicht vorhandenem Zugewinn ganz zu schweigen.
        Ja jetzt kommt der ITpassion wieder durch.
        1.) Seit wann bezeichnet man Luftkühlübertaktung auf weit über 3,4(4 Ghz mit Lukü möglich) Ghz als pervers, ist doch im Standartrahmen, wenn du dir die ganzen Test dazu anguckst. Und das bei dem AM2+ Modell.
        2.) Mit dem Zugewinn solltest du aber wissen, dass dein Gesagtes nicht stimmt. Die Tests auf CB oder PCGH belegen das auch. Wenn dann noch die ersten AM3 PHII 945 Test kommen ist dann nocheinmal mit ca. 6% Zugewinn und besseren, obwohl sie jetzt schon hervorragend sind, OC Ergebnissen zu rechnen.
        Zitat

        Insofern war der i7 die einzig logische Möglichkeit um mein Geld nicht zu entwerten
        Mit dem "nicht entwerten" stimmt aber nicht und wurde hier schon zu genüge dargelegt.
        Zitat

        und ganz nebenbei die schnellste Plattform am Markt zu erhalten.
        Ja hast du, gratulation. Nur bei den Meisten steht eben das P/L Verhältnis an erster Stelle. Und warum du daraus, hobbypsychologisch, darauf schliesst das man sich nur nichts bessere leisten kann, ist mir ein absolutes Rätsel. Ich könnte mir auch das Neueste und Beste und Schellste kaufen aber wozu? Es macht keinen Sinn und wenn man unternehmerisch denkt, dann noch viel weniger.
        Das Geld was ich da einspare, obwohl ich es nicht müsste, kann ich wesentlich sinnvoller für andere Investitionen verwenden.
        Zitat

        Und das Know how das ich durch meine Tests habe sammeln können kann ich bei uns im Betrieb zu barer Münze machen, da ich der Erste war der auf die neue Plattform gewechselt ist und dadurch die meiste Erfahrung habe.
        Wenn du das beruflich machen musst, dann ist das nachvollziehbar.

        MfG
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
675282
CPU
Sockelbilder von LGA1155 und weiteren
Der Core i5 ist noch in weiter ferne, doch Bilder der Sockel LGA1155, 1156 und 1567 sind schon zu sehen.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Sockelbilder-von-LGA1155-und-weiteren-675282/
05.02.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/02/LGA1155.jpg
core i5
news