Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Skysnake Lötkolbengott/-göttin
        Beim K10 hast du aber getrennte FADD und FMUL Pipelines. Bei BD kann die FMAC sowohl FADD als auch FMUL. Du hast also effektiv doch mehr FPU-Leistung, weil einfach die Pipelines leichter zu füllen ist.

        Ja die zwei 128 Bit Einheiten können einfach als 256 Einheit zusammen arbeiten. Da sollte es absolut keine Probleme geben. Das Prinzip ist ja aus den GPUs mit den SP Einheiten, die als DP Zusammenarbeiten können ja hinlänglich bekannt. Für SSE Befehle haste aber recht, da ändert sich nichts. Da steigt die Leistung wohl mehr oder weniger einfach im Verhältnis der Integercores, wobei nun eben die Füllung der FP-Pipeline besser sein sollte, da eben beide Cores bei bedarf in jedem Takt die Zuteilung komplett ändern können! Das sollte die Effizients wohl schon merkbar steigern. Auch hat der Sheduler jetzt fast die doppelte Größe, das wird sicherlich auch einiges bringen.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von Skysnake
        Hä woher haste denn bitte, das du nur 4 Fließkomma"kerne" hast beim Zambezi? Die Fließkommaeinheiten sind nur zu Doppelpacks zusammengefasst. Die BD FP Einheiten können ja maximal 256bit Operationen verarbeiten, die vom PhenomII nur 128Bit. Daher scheinst du weniger zuhaben, wie bei den GPUs sind Sie aber halt nur zusammengefasst um breitere Operationen zu ermöglichen. Mehr nicht.


        K10 hat zwei 128 Bit-Pipelines
        Datei:AMD K10 Arch.svg
        Und zu Bulldozer gibt es Gerüchte, dass für 256 Bit Berechnungen beide Einheiten zusammenarbeiten. Ich sag nicht, dass BD da lahm werden muss, ich sage nur, dass es gerade im Fließkommabereich die größten Fragezeichen gibt und man nicht ausgerechnet fließkommalastige Anwendungen als Vorzeige-BD-Szenario postulieren soll.
      • Von PCGH_Marc Lötkolbengott/-göttin
        Heute differenzieren sich CPUs u.a. durch Takt und Kerne bzw. dies hat mit den größten Einfluss auf die TPD. Zu Prescott-Zeiten nur Takt.
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Zitat
        @ Superwip

        Prescott waren aber nur Singlecores, nicht Dual und Quad. Das spielt natürlich mit rein.


        Wo spielt das jetzt rein? Bei der Klassifizierung als Notebook/Desktop CPUs? Damals gab es ja noch überhaupt keine X86 Dualcores
      • Von PCGH_Marc Lötkolbengott/-göttin
        @ Superwip

        Prescott waren aber nur Singlecores, nicht Dual und Quad. Das spielt natürlich mit rein.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
820161
CPU
So fährt er richtig
Es gibt neue GErüchte zu Bulldozer, der wichtigsten CPU, die mittelfristig den Markt erreichen wird. Der Plan, Bulldozer im Juni auf den Markt zu bringen, soll stehen. Die Vorstellung sei für die Computex Anfang Juni vorgesehen.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/So-faehrt-er-richtig-820161/
13.04.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/04/Zambezi-Llano-APU-02.jpg
amd,bulldozer
news