Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Intel hat schon seit Jahren kein Quartalsergebniss mehr mit unter 900 Millionen Gewinn vorgestellt, die meisten lagen deutlich über einer Milliarde.
        Umsatzwarnungen gab es auch des öfteren, aber Ende hat man meistens noch mehr verdient, als AMD an Umsatz hatte.
      • Von Mosed Software-Overclocker(in)
        ich kenne mich auch nicht gut aus, aber ich habe ja schon weiter oben was geschrieben.

        Mir geht es um die Kiddys die rumschreien "Oh nein, nur 8 Milliarden Gewinn", "hals nicht vollkriegen" oder son Müll, der kein Stück passt.

        Es geht lediglich um eine Umsatzwarnung, die, wie schon erwähnt wurde, von einer AG rausgegeben werden muss, wenn die Ziele nicht erreicht werden.

        Und in einem Unternehmen dieser Größe können aus mehreren Milliarden Plus (wenns denn bei Intel eins gibt, das geht aus dem Artikel hier ja nicht hervor, hab zumindest nix gesehen) sehr schnell ein Minus werden.
      • Von BigBubby PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Elementardrache
        Personen, die von BWL und Wirtschaft keine Ahnung haben, sollten lieber die Klappe halten als rumzuflamen.


        wie wäre es dann mit aufklären und nicht nur oberflächliche reden zu schwingen
      • Von Mosed Software-Overclocker(in)
        Personen, die von BWL und Wirtschaft keine Ahnung haben, sollten lieber die Klappe halten als rumzuflamen.
      • Von Harlekin PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von (@ze)
        Wen man den Hals doch nicht voll bekommen kann, gibt es eben eine ´Umsatzwarnung´!
        Da müssen eben 8,2 Mrd reichen ! ( = Hals nur halb voll !! )

        Damit ist aber nicht nur Intel, sondern generell Multi´s gemeint.
        Umsatzwarnungen müssen die Unternehmen afaik rausgeben, wenn sie anzeichen dafür haben, dass die Ziele nicht erreicht werden (können).

        Das hat mit Hals vollbekommen mal rein gar nichts am Hut....
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
672217
CPU
Schwache Nachfrage lässt Umsatz einbrechen
Intel rechnet mit einem deutlich schlechteren Ergebnis für das vierte Quartal 2008 als bisher angenommen. Wie die Firma bekannt gab, werde der Umsatz für das abgelaufene Q4/2008 rund 23 Prozent unter dem Vorjahr liegen.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Schwache-Nachfrage-laesst-Umsatz-einbrechen-672217/
07.01.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/10/Intel_Q3.PNG
intel
news