Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Stomper Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Hmmm Sry aber wer braucht sowas? Ok für Videoschnitt usw... sicher. Fürs Zocken OBERSCHWACHSINN!!! Die Spiele Entwickler Programmieren bewusst für C²D bzw. Q-Core da die breite masse nunmal diese Prozessoren benutzt! Es gibts ja noch nedmal ein Spiel das aus einem Q-Core Prozessor einen Vorteil zieht geschweige denn einem i7, für Anwender die Video schnitt und Rendering als Hauptverwendung anstreben sicher eine gute Sache... für Spieler die Ultimative Geldverschwendung da bis diese Prozessoren von Spielen richtig unterstützt werden schonwieder die nächste Total Überteuerte Generation von Prozessoren auf dem Markt ist und ein i7 für fast jeden erschwinglich ist.

        Fazit: die Hardware Entwickler sind den Spiele Entwicklern weit vorraus was meiner Meinung nach Sogar einen Q-Core Prozessor auf einem Spiele Rechner noch lange nicht nötig macht und ich lieber einen guten C²D nutze den ich schön OC'n kann. Zukunftssicher? sobald Q-Core richtig von Spielen unterstützt wird und mein C²D der Austasch droht sind die derzeiten Q-Core Topmodelle *erschwinglich!* (schätze das wird wohl noch dauern)

        Wobei das Wort Erschwinglich übertrieben ist... ich könnte mir auch ein Q-Core Topmodell leisten was ich aber nicht Erwägung ziehe da mein jetziger C²D einem Q-Core locker den Rang abläuft (in Sachen Spielen)

        Trotzdem ist die Entwicklung der Prozessoren mit Faszination anzusehen.

        lg Stomper
      • Von Eddi110 Schraubenverwechsler(in)
        Ich würde mir da keinen Stress machen.Erstmal abwarten bis alle Händler die Teile gelistet haben...dann Weihnachten abwarten und ca im Februar werden sie bezahlbar sein.Die Hersteller spekulieren doch darauf das es viele nicht abwarten können und sofort kaufen.Ich werde vorerst nix wechseln,warum auch.... Leistung stimmt.Allen ein schönes WE.!!!!
      • Von Jever_Pilsener Software-Overclocker(in)
        Mir ist das etwas zu teuer. Aber solange es Menschen gibt, die bereit sind, so viel zu zahlen (Early Adopter), wird das bei (fast) jedem großen Release so sein.


        Mich kotzt es an, dass bei Intel nur die superteuren CPUs einen offenen Multiplikator haben. Intel soll sich mal ein Beispiel an AMD nehmen, die verkaufen ihre Black Editions zu einem fairen Preis.

        Mein nächster PC wird wahrscheinlich auf AMD-Basis sein.
      • Von Gast20150401
        Zitat von AndreasMarkert
        Ich höre immer nur CPU und Board!
        Und was ist mit dem :oink:-teuren DDR3?

        Nee, nee ich glaube es war gut nochmal ein 775 Board zu kaufen.

        In einem Jahr, wenn man genau weiß was die Teile im Spieleeinsatz wirklich bringen und die Preise sich auf Normalniveau eingependelt haben, vielleicht!
        Das seh ich auch so.

        P.s.: mit Board meinten wir schon auch mit Speicher.
      • Von fastkilla Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von christ2966
        Nene nichts mit warten das wirt mein persönliches Weihnachten und Geld spielt keine Rolle kann wenn ich will 4500 Euro ausgeben fürn PC


        Christ2966 ich wollte dir nur sagen das ich einen Sponsor für Weihnachten gut gebrauchen kann .
        Nein aber mal BTT:
        Klar ihr habt alle Recht, wer sich eine 1000€ CPU kauft, wird wohl auch ein sehr teures Board, sowie sehr teuren Ram kaufen, dadurch muss dann auch eine "angemessene" Grafikleistung her.

        Aber wie ich schon geschrieben habe, wenn man nicht alle 3 Monate aufrüstet sondern mal nur vllt jedes Jahr dann hat man vielleicht etwas Geld zusammen gespart und kann dann falls es was wirklich interessantes gibt auch mal zuschlagen.



        Und wenn man nicht ein fanatischer Sammler ist , kann man doch auch seine alte Hardware verkaufen, ich kriege für meinen PC bestimmt momentan auch noch mehr als 1000 €uronen.

        Die würde ich aber niemals für nur eine CPU ausgeben, soviel Geld gebe ich dann für einen PC nicht aus, weil ich es mir auch nicht leisten kann.
        (ausser christ2966 finanziert mir meinen Traum )

        Greetz: euer fastkilla
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
664735
CPU
Schon jetzt im PCGH-Preisvergleich gelistet
Im PCGH-Preisvergleich sind jetzt die ersten Core-i7 Prozessoren von Intel aufgetaucht. Die günstigste CPU wird ab 319 Euro gelistet.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Schon-jetzt-im-PCGH-Preisvergleich-gelistet-664735/
24.10.2008
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/08/Intel_core_i7.jpg
core i7,intel
news