Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Korn86 PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Stefan Payne

        Hier sollten wir auch nochmal erwähnen, das der Agena jetzt schon öfter mal on par mit gleich schnellen Core 2s ist und manchmal auch an ihnen vorbeiziehen kann (wenn alle Kerne benutzt werden).
        Das habe ich ja auch schon erwähnt, weshalb ich auch auf AMD umsteigen will, die zusammengelöteten Intel-Vierkerner habe wohl wie es aussieht durch ihre "nicht-native" Vierkern-Architektur Probleme in vierkernoptimierten Spielen im Gegensatz zu den Phenoms

        Das war aber schon früher abzusehen, immerhin können die einzelnen Keren eines Core 2 Quad nur umständlich über die Northbridge miteinander kommunizieren, währen beim nativen Phenom die Kerne untereinander kommunizieren können
      • Von Stefan Payne Kokü-Junkie (m/w)
        10-15% sind 'ne ganze Menge, das entspricht etwa 15-30% mehr Takt.

        Bei 2,3GHz (Deneb) wäre das also etwa 2,65GHz (Agena, 15% mehr), bei 2,6GHz (beim Deneb) würd das etwa 3GHz (beim Agena) entsprechen.
        Siehe auch den Vergleich des simulierten 2.3GHz Kumas gegen die Dualcore K8, das ist ähnlich 'wenig'...

        Hier sollten wir auch nochmal erwähnen, das der Agena jetzt schon öfter mal on par mit gleich schnellen Core 2s ist und manchmal auch an ihnen vorbeiziehen kann (wenn alle Kerne benutzt werden).
      • Von Korn86 PCGH-Community-Veteran(in)
        10-15% schneller als ein Agena ist ja nicht wirklich viel, hoffentlich bekommen die von AMD jetzt wenigstens 3 GHz hin. Dass der Phenom bei Spielen die wirklich von vier Kernen profitieren wie AC etwas schneller als ein gleich getakteter Intel Quad sein kann hat er ja schon bewiesen
      • Von Stefan Payne Kokü-Junkie (m/w)
        Naja, wie die Leistung ausschaut, wirst ev. diesen Monat noch erfahren, wenn der Shanghai (Server Version vom Deneb) ausgeliefert wird.

        Erste Tests gibts jetzt schon, der Deneb ist idR 10-15% schneller denn ein Agena, braucht aber noch mindestens 3 Monate, bis er bei uns auftrifft.
        Mit Glück noch dieses Jahr, aber das bezweifle ich mal stark...
        Allerdings waren die Tests gegen die Agenas meist relativ niedrig getaktet, das Hardspell Review hat beide bei 2,3GHz verglichen...

        Hier bleibts abzuwarten, wie der Deneb bei höheren Taktfrequenzen performt und wie er skaliert...

        Der Takt der NB ist auch noch ein sehr großes Fragezeichen, wenn AMD den bei den Top Modellen etwas erhöhen kann, kann er sogar noch etwas zulegen.
      • Von alex0582 PC-Selbstbauer(in)
        mich würde es jetzt mal interessieren lohnt der phenom ünberhaupt noch ?
        ich wollte diesen monat eigentlich auf 8gb ocz 800mhz ram aufrüsten und noch ne 9800gt reinhauen und halt den phenom aber wenn der neue im feb oder märz kommt und ordenlich mehr leistung als der phenom hat dann lass ich lieber noch meinen 4400er drinne
        würd gerne mal meinungen dazu hören
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
662333
CPU
Schnellster Phenom nun mit weniger Leistungsaufnahme
Über den schnellsten Phenom, den X4 9950, hat PCGH schon öfter berichet. Nun scheint die energieeffizientere 125-Watt-Version endlich lieferbar zu sein.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Schnellster-Phenom-nun-mit-weniger-Leistungsaufnahme-662333/
05.10.2008
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2007/09/AMD_Phenom_Quad-CoreProcessor_Die.jpg
Phenom X4 9950 Black Edition, 125 Watt TDP
news