Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von AMDFan2005 Freizeitschrauber(in)
        Ist zwar nicht wirklich on-topic, aber ich muss da micha2 völlig recht geben.
        Ist doch klar, dass die Komponenten nicht richtig zusammenspielen, wenn sie taktmäßig nichtmal ansatzweise aufeinander abgestimmt sind.
      • Von Bemme90 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Wie schnell das immer geht... ich kauf heut ein Board..was in 2 Stunden alt ist...mich ärgert das dann immer...
      • Von micha2 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Hademe
        Und ob er das tut.... im vergleich mit nem q9550 im standard takt

        nen q9550 im standardtakt ist langsamer als ein 3700Mhz PII!
        falls es bei dir nicht der fall ist, machst du definitiv irgendwas verkehrt.
        der q9550 liegt ungefähr auf dem niveau eines Phenom II X4 955(3200MHz!!!).

        Zitat von Hademe


        toller tip, was soll das bringen? als würde es mein system bremsen wenn ich übertakte
        Schau mal genau hin und dann sag deinen tollen satz nochmal. ich hab seitdem nichts verändert. und bfbc2 zock ich auf dx9 weils sonst nicht spielbar ist

        was soll das bringen?

        ich habe "nur" ne GTX460. spiele mit 1680x1050 bildpunkten, alles auf hoch, AA 8x, AF 16x und natürlich DX11. dabei gehen bei mir die frameraten maximal auf 65 runter. im schnitt liegt sie bei 80!

        na, merkst du was?
        mit deiner grafikkarte sollten bei deiner auflösung ähnliche werte rauskommen.

        ich habe BFBC2 mit nem PII X4 955(3,2GHz) und ner HD4870 schon mit diesen einstellungen gespielt(DX10 statt DX11). selbst da war ein flüssiges spielen problemlos möglich.
        der prozessor wurde maximal mit 70% ausgelastet.
        einfach mal den taskmanager starten während das spiel läuft und dir die auslastung anschauen. du wirst feststellen, das dein prozessor keineswegs limitiert.
        aktuell sinds bei diesem spiel und mit meinem X6 max. 40%! also noch ne menge luft.

        genau hinschauen? ja da steht jetzt BFBC2 mit max. details und 60FPS. was ist daran nicht spielbar?
      • Von Hademe
        Zitat von micha2

        nen phenom II X4 @3700MHz limitiert?
        Und ob er das tut.... im vergleich mit nem q9550 im standard takt
        Zitat von micha2


        mal als kleinen tipp: das übertakten sein lassen, windows neu installieren,spiel drauf, alles auf hoch. dann läufts flüssig.
        toller tip, was soll das bringen? als würde es mein system bremsen wenn ich übertakte

        Zitat von micha2

        was ich noch interressant finde ist dein link zu sysprofile -> jedes spiel in 1920x1080 und max. details bei 60FPS flüssig!!!!
        Schau mal genau hin und dann sag deinen tollen satz nochmal. ich hab seitdem nichts verändert. und bfbc2 zock ich auf dx9 weils sonst nicht spielbar ist
      • Von micha2 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Hademe
        Leider nicht.... die GTX läuft auf 830Mhz und die CPU auf 3700. Es muss einfach an der CPU liegen!
        sicherlich. gerade ein Phenom II X4 ist heutzutage doch bekannt für seine zu geringe performance, was spiele angeht.
        deswegen auch solche test, wo die grafikkarten limitieren.
        ich würde mal mein system richtig aufsetzen.
        nen phenom II X4 @3700MHz limitiert?
        nen stromfresser wie die GTX470 noch übertakten und über den stromverbrauch eines PII meckern.
        da muss man nicht zuviel drüber sagen.

        mal als kleinen tipp: das übertakten sein lassen, windows neu installieren,spiel drauf, alles auf hoch. dann läufts flüssig.

        was ich noch interressant finde ist dein link zu sysprofile -> jedes spiel in 1920x1080 und max. details bei 60FPS flüssig!!!!
        Zitat von quantenslipstream
        AMD ist aber sicher auch daran interessiert, irgendwann wieder mal ganz vorne mit dabei zu sein, denn das will ein Hersteller in einer Brache, der Beste sein.
        Aktuell ist AMD davon weit entfernt und seit Sandy Bridge ist auch die "Mittelklasse" in Gefahr, denn was nützt ein guter Preis für einen Phenom 2 955, wenn ein Sandy Bridge Prozessor nur 15% mehr kostet, aber 40% schneller ist?
        Bulldozer muss was reißen, die großen Bulldozer Modelle müssen zumindest die Sandy Bridge Quads in Grund und Boden stampfen, sonst wirds düster, denn ewig mit immer niedrigen Gewinnmargen wegen ständig sinkender Preise zu überleben, stelle ich mir sehr schwer vor.

        Also, ich gönne es AMD, wenn Bulldozer ein großer Wurf wird, auch wenn sie vielleicht die Sandy 8 Kerner nicht schlagen können, aber wer weiß, vielleicht gibts dann Bulldozer mit fünf Modulen oder mit sechs.
        das kann ich so unterschreiben
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
806387
CPU
Sabine und Comal gegen Sandy Bridge
Während die Sabine-Plattform mit Llano noch in diesem Jahr den mobilen Sandy Bridge das Leben schwer machen soll, folgen 2012 die Comal- und die Deccan-Plattform mit Bulldozer-Kernen und stärkerer Grafikeinheit.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Sabine-und-Comal-gegen-Sandy-Bridge-806387/
06.01.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/01/AMD-Analyst-Day-Nov9-2010-01.png
fusion
news