Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von DBGTKING Software-Overclocker(in)
        ich würde es auch so machen wie die meisten sagen,einfach eine gtx 750(Ti) nehmen die wird schon reichen.Was soll denn dann mein FFreund dazu sagen er hat es auch so gemacht.Er hat einen Athlohn 64 mit realen 2,0 ghz einkern,im moment 512 mb ram und seid genau einem Jahr eine GTX 520 1 gb für 15 Euro gekauft weil seine alte 7500 LE den geist aufgegeben hat.So weit ich weis hat er das System seid 2005 so gehabt.Er hat auch noch von damals einen Asus 19 Zoll Bildschirm mit 1280x1024(4/3) Auflösung.Auch wenn ich ihm dazu geraten habe für Serious sam 3 neu Aufzurüsten hat er sich geweigert.Mein Freund ist zeh und sieht noch nicht mal das es ruckelt.Sobald ich da hinsehe sehe ich das schon ganz schön stark,ab und zu lief es vor dem abgrude überwiegend nur in Zeitlupe ab und jetzt läuft es überwiegen Flüssig bei minimale Einstellung.Ich habe ihm auch die Auflösung auf 1024x768 gestellt damit er wenigisten mehr über 30 FPS kommt.Ich kann das echt nicht verstehen wie hoch eure Ansprüche von manchen sind 1000 Euro Pc bei solchen niedrigen ansprüche.Ich wünschte echt ich wäre auch so Zäh wie mein Freund und würde dieses geruckel nicht so erkennen aber das ist leider nicht so.Ich habe nartürlich bessere Computer aber dennoch brauche ich auch ich in Zukunft keine 4k Bildschirm,denn ich dümple in 21,5 Zoll mit Full HD schon seid 2009 vor mich her und habe nicht vor dies zu ändern solange der nicht kaputt geht.

        Wären alle so sparsam wie dieser Leserbrief oder mein Freund würde es der Umwelt besser gehen.Ich werde wohl auf kurz oder lange wohl auch kein richtiger Aktiver Gamer mehr sein,denn ich bleibe Serious sam 2 treu das von 2005 ist.Nur leider ist intels Onbard Grafikkarte noch nicht stark genug um es auf maximale Detail spielen zu können sonst hätte ich das in erwägung gezogen.
      • Von wuselsurfer Software-Overclocker(in)
        Zitat von darkeivl5
        Warum ist das rausgeschmissendes Geld ?
        Weil das Zusammenspiel von CPU_GPU generell nicht beachtet wird.
        Die Maximalleistung eines PCs bestimmt nun mal da Mainboard mit seinen Sockeln.
        Und die sind alle veraltet beim Asus M4N68T V2.

        Die 8GB RAM sind in Ordnung, aber eine Grafikkarte für 240.- EUR zu empfehlen ... .
        DAS ist wirklich rausgeschmissenens Geld.

        Eine Mittelklassekarte für 100-150 EUR kommt wesentlich günstiger und harmoniert mit der CPU.
        Da sind wir dann so bei 200.- EUR und der PC läuft noch bis zum Motherbordwechsel einigermaßen flott.

        Ansonsten:
        Zitat
        ... während wir hier ein riesen Forum haben, wo man in der Regel in den ersten 10 Minuten schon ein paar gute Antworten bekommt.
      • Von RedVapor PC-Selbstbauer(in)
        Die 770 ist ja der Preis/Leistungshammer!
        Am besten noch die 4 Gb Version.
      • Von darkeivl5 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Warum ist das rausgeschmissendes Geld ?
        mann kann den Prosessor jederzeit nachrüsten und eine 770 Bzw gleichwertige AMD Karte wird wohl genug Leistungsreserven mitbringen
        es gibt genug Spiele die die Grafikkarte mehr fordern als die CPU.
        Viele Grüße
        darkeivl
      • Von Idefix Windhund BIOS-Overclocker(in)
        Der Rechner hat ja schon nostalgischen Wert. Darauf liefen echt Spiele? Selbst meine GT610 reißt gelinde gesagt ... mal gar nichts
        Es gibt da ein Sprichwort, auf einer Toten Sau haut man nicht mehr ein, oder so ähnlich. Lieber neuen PC kaufen, und auf Höhe der Zeit schweben.

        Hach, irgendwie werde ich das Gefühl nicht los der Leserbrief ist ... wie soll man sagen ... die meisten Leserbriefe spielen euch meistens perfekt in die eigene Tasche. Seis zum aktuellen Thema, PCGH Angebot, PCGH Artikel, ... warum wird nie eine Frage behandelt die mal nichts mit dem alltäglichen zu tun hat. Wie zum Beispiel eine Frage die mich seit dieser Woche beschäftigt:
        Wieso laufen Laptops meistens mit 19V und mehr, oder sogar unter 12V wenn bei einem Computer (Desktop) alles nur bis zu 12V läuft.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1135096
CPU
Ruckeln bei minimalen Details: Aufrüsten oder ganz neuer PC? Leserbrief der Woche
Tag für Tag erhält PC Games Hardware Anfragen, Vorschläge und Kritik von Lesern. In der Rubrik "Leserbrief der Woche" stellen wir Ihnen wöchentlich einen ausgewählten Leserbrief und bei Bedarf die Antwort eines Fachredakteurs vor. Beachten Sie, dass der Leserbrief der Woche nicht zwangsläufig in der Woche an die Redaktion geschickt wurde, in der er Ihnen an dieser Stelle präsentiert wird.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Ruckeln-bei-minimalen-Details-Aufruesten-oder-ganz-neuer-PC-Leserbrief-der-Woche-1135096/
06.09.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/05/Leserpost_b2teaser_169.png
leserbrief-der-woche
news