Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von GoldenMic Lötkolbengott/-göttin
        Vierkernige Atom Varianten? Da muss ich mich wohl nochmal informieren.

        Intel muss jedenfalls dringend noch an den Treiber der IGP arbeiten, ich denke da wird Potential verschenkt.
      • Von ravenhearth PC-Selbstbauer(in)
        Afair wird Valley View bzw. Silvermont ein großes Architekturupdate mit OoO sein, aber offizielle Aussagen gabs anscheinend noch nicht. AnandTech - Intel's Silvermont: A New Atom Architecture
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        DX hängt davon ab, welche Generation du betrachtest. Intel hat schon mehrfach mehr geplant, als tatsächlich angeboten wurde - darunter auch Fälle, in denen Teile der Aufgaben via Treiber von der CPU übernommen werden sollen (z.B. hatte man zu DX9 Zeiten lange Zeit keine Vertexshader in Hardware. Und anfangs eben auch nicht oder nur auf DX8 Niveau in Software).

        Eine neue Architektur wird seit langem herbeigewünscht, aber Bestätigungen habe ich da noch keine gesehen. Von den offiziellen Plänen ist nur bekannt, dass man bis iirc Ende 2014 gleich auf mit den größeren Desktomodellen die Nodes wechseln will.
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von ruyven_macaran
        In Sachen DX-Unterstützung gab es auch da lehre Versprechungen
        Ist doch eher eine Treibersache, theoretisch sind die Chips doch DX (was auch immer sie versprochen haben) kompatibel, oder nicht? Dachte ich zumindest. Genau deshalb finde ichs ja gut, bei einer Architektur zu bleiben
        Zitat von ruyven_macaran

        Was ich auf alle Fälle schonmal vermisse: Das Versprechen, etwas am Kern zu machen. Nach ~4 Jahren wäre das (vor allem mit DEM Ausgangspunkt) langsam mal Zeit. Denn 4x lahm ist auch nicht schnell und mit 4 Threads haben aktuelle Atoms schon weit mehr Multithread-Fähigkeiten, als man sinnvoll damit nutzen kann. Weiteres Duplizieren hilft nicht, IP/C muss her.
        AFAIR kommt ja jetzt bald mal eine neue Architektur, oder nicht? und man will auch die moderneren Prozesse schneller verwenden. Gabs da nichtmal eine Folie die gezeigt hat, dass man innerhalb von 3 Jahren 3 Prozesse durchläuft? (32,22,16nm?). Aber ja IPC/C wäre echt mal wünschenswärt zu steigern, ist ja nicht so, dass da keine Luft nach oben wären. So ab 2 Ghz mit 2+ Cores und einer vernünftigen IPC/C kann man ja schon mal was machen
      • Von Manner1a PC-Selbstbauer(in)
        Man wird sich ja auch bei Atom was ausdenken können, um konkurrenzfähig zu sein. Läuft
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
874650
CPU
Prozessoren
Die nächste Generation der kleinen Atom-Prozessoren von Intel trägt den Codenamen "Valley View" und wird anscheinend den Grafikkern der Ivy-Bridge-Desktop-Prozessoren verwenden.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Prozessoren-874650/
26.03.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/09/Intel-Atom.jpg
intel,atom
news