Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von GoldenMic Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von XXTREME
        Nichts desto Trotz hat er Recht .


        Ich sehe es überings ähnlich wie (wahrscheinlich) AMD: Bulldozer the first, please ad acta....wait for Piledriver .


        Wait for Piledriver?
        Da war doch was...
        Ich kanns mir nicht verkneifen
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von The_Checker
        Also mMn klingt "No fix planned" schon echt hart. Andererseits kann man so ne CPU-Architektur nicht mal eben patchen.
        Also wenn die Fehler nicht schwerwiegend sind, dann lieber ab damit in die -Schublade.


        Eigentlich werden die meisten dieser Fehler mittelfristig über Mikrocode oder BIOS-Updates behoben oder wenn ein neues Stepping kommt. In sofern könnte man aus der anhaltenden Verlängerung der no-fix-Liste vielleicht tatsächlich was ableiten: AMD plant bis auf weiteres kein neues Stepping. Denn selbst wenn die Fehler nicht schwerwiegend sind, könnte man die Anfertigung neuer Masken durchaus nutzen, um Workarounds einzusparen.
      • Von XXTREME Volt-Modder(in)
        Zitat von majinvegeta20
        Du scheinst ja wirklich ein richtiger AMD fanboy zu sein, so wie du immer jedes mal gegen Intel vorgehst. In fast jedem Kommentar von dir verlautet du instinktiv: "Intel is bad".


        Nichts desto Trotz hat er Recht .

        Ich sehe es überings ähnlich wie (wahrscheinlich) AMD: Bulldozer the first, please ad acta....wait for Piledriver .
      • Von Skysnake Lötkolbengott/-göttin
        Und es bleibt dabei, dass die Fehler rund rum nicht dramatisch sind. Nur der HT Fehler könnte ziemlich blöde sein für Multisockel-Systeme. Da nen CRC Fehler kostet halt Performance. Ist halt nur die Frage, wie oft der Fehler auftritt.
      • Von BinBash Kabelverknoter(in)
        Hi

        Zitat von cosmicspy3
        Mich würde mal die Fehlerliste von Intel interessieren, ist die öffentlich? Die vom Bloomfield und SB wären für mich mal interessant.
        Ja Intel stellt ihre Prudukt-Errata öffentlich zur Verfügung. Sie nennen das nur Specification Update, klingt wohl weniger böse
        Hir z.B. für Sandy Bridge:
        2nd Gen Intel® Core? Processor, Pentium Processor: Spec Update
        Im Kapitel Errata kann man nachzählen, wieviele (Hardware-)Bugs Intels Flagschiff hat.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 01/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
854555
CPU
Prozessoren
AMD wie Intel veröffentlichen seit Jahren Fehlerlisten zu ihren CPUs. Was sich auf den ersten Blick dramatisch anhört, ist für den Endverbraucher oft unerheblich. Dass AMD keine Fixes plant, deutet auf unbedeutende Fehler hin - aber auch darauf, dass sie CPU arbeitet, wie sie arbeiten sollte.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Prozessoren-854555/
15.11.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/11/attachment.png
amd,bulldozer,cpu
news