Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von XE85 Moderator
        Zitat von quantenslipstream
        Doch, das weiß man mehr oder weniger, ein Brett, das höher als 105MHz geht, ist schon sehr selten und 110MHz sind unmöglich.
        Das liegt aber an der CPU und nicht am Board - Es gibt nämlich auch ein S1156 Board mit P67 von Asrock und dieses errreicht wie die P5x Boards hohe Takte beim BCLK. AN den Boards scheitert es also sicher nicht.

        mfg
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von quantenslipstream
        Doch, das weiß man mehr oder weniger, ein Brett, das höher als 105MHz geht, ist schon sehr selten und 110MHz sind unmöglich.


        So?
        Wie findet man denn mit einer CPU, die Mühe hat, 106 MHz zu erreichen, heraus, ob das Board mehr als 110 MHz kann? Mir wäre kein Sandy Bridge Exemplar bekannt, dass 150 MHz mitmacht, mit dem man bequem Boards testen könnte.
        Umgekehrt hat das Sockel 1156 P67 Asrock iirc spielend hohe BCLKs erreicht.

        Zitat
        Die Meldungen sind beide alt, vom Februar, da wusste niemand, was ist, da war noch nicht mal der Sata Bug bekannt. Niemand weiß, ob Intel nicht doch was verändert hat und am Ende eben lieber neue Chipsätze mit Ivy bringt oder nicht und dass ein neuer Chipsätz mit Ivy kommt, ist ebenso bekannt.


        Mal abgesehen davon, dass die Boards bereits im Januar zurückgerufen und Ende Februar die ersten B3s auftauchten (obwohl man nichts davon wusste?) gibt es wenig Gründe, neue Meldungen zu einem bekannten und aus mehreren Quellen mit expliziter Berufung auf Intel (nicht auf irgendjemandem-der-wo-jemanden-kennt-der-behauptet-bei-Intel-zu-arbeiten, sondern Intel höchst selbst) bestätigten Sachverhalt zu bringen. Insbesondere nicht solange alle Gerüchte, die man (über ES) hört, diesen Sachverhalt bestätigen.
      • Von quantenslipstream Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zitat von ruyven_macaran

        Du weißt weder, was aktuelle Boards an BCLK mitmachen noch weißt du, mit was Ivy kommt noch hast du irgendwelche Anhaltspunkte dafür, dass es neue Boards nötig werden.
        Dagegen stehen ziemlich eindeutige Aussagen


        Doch, das weiß man mehr oder weniger, ein Brett, das höher als 105MHz geht, ist schon sehr selten und 110MHz sind unmöglich.



        Die Meldungen sind beide alt, vom Februar, da wusste niemand, was ist, da war noch nicht mal der Sata Bug bekannt. Niemand weiß, ob Intel nicht doch was verändert hat und am Ende eben lieber neue Chipsätze mit Ivy bringt oder nicht und dass ein neuer Chipsätz mit Ivy kommt, ist ebenso bekannt.
      • Von Ob4ru|3r PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von PCGH_Andreas
        Ja, mehr Kerne. Aber die müssen, wie die Vergangenheit schon gezeigt hat, net zwingend schneller sein in Praxisanwendungen (Spiele) wie weniger Kerne. Ein hochgetakteter IB ist bestimmt mit vier Kernen gut genug, um einen SBE mit mehr Kernen stehen zu lassen. Wenn man dann nich die Anschaffungskosten einrechnet, könnte das schnell kippen. /glaskugeln off
        Stimmt schon, aber das muss einem vorher klar sein: Wenn man sich eine CPu mit mehr Kernen anschafft dann muss man dafür auch performancetechn. Gründe haben, schon alleine der doch recht hohen Anschaffungskosten wegen. Wenn das benötigte Anwendungsszenario aber gegeben ist, und die 6 Kerne wirklich genutz werden, dann dürfte SBE ausser Konkurrenz laufen, daher ist die Daseinsberechtigung durchaus da, unabhängig davon ob man bei Ivy 'n bisserl freier an der Taktschraube drehen darf oder nicht (es sei denn das OC-Potential wäre jenseits von Gut und Böse, da sehe es natürlich anders aus ^^).
      • Von PCGH_Andreas The Missing Link
        Zitat von PsychoQeeny
        Du meintest bestimmt "noch" ... (was ein falscher Buchstabe im Gesamtbild verdrehen kann, gibt es nur im deutschen).

        Japp, so isses.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
837447
CPU
Prozessoren
Die Hoffnungen auf mehrere Referenztakte bei Ivy Bridge schwinden wieder. Die Gerüchte kamen auf, weil Intel bei Sandy Bridge E das starre Referanztakt-Korsett lockern wird. Doch nach neuesten Informationen wird es bei Ivy Bridge nur einen Referenztakt (BCLK) von 133 MHz geben - 33 MHz mehr als bei Sandy Bridge.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Prozessoren-837447/
04.08.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/08/sandy_bridge_e_oc.jpg
intel,ivy bridge,cpu
news