Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Ooli Schraubenverwechsler(in)
        danke, also hab ich dann 2 grafikkarten zum verschrotten, eine im Herbst/Winter und eine im Frühjahr... naja, muß ich halt in den sauren Apfel beißen.
      • Von quantenslipstream Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Wenn du die interne Grafik nutzen willst, musst du das im Bios umstellen und den Monitor umstecken, das geht nur über einen Neustart und eine eingebaute Physx Karte extra nutzen geht nicht.
      • Von Ooli Schraubenverwechsler(in)
        rest war, daß ich eigentlich erst zum ivy bridge start umsteigen werd. das mit der Sandy war als Vergleich gedacht.

        Aber wenn es schon mit sandy geht, dann bin ich zuversichtlich, daß es mit einer ivy und Z77 Board auch gehen wird nächstes Jahr(welches ich derzeit im Auge hab).

        und ob Erfahrungsberichte zeigen, daß Graka und eine für Cuda einen Vorteil bringt, oder ob es sich für die paar % Mehrleistung nicht wirklich lohnt und ich lieber nur eine Graka ins system setzen soll(weniger Stromverbrauch).

        Hoff mal das Board wirds gleich am Anfang geben, sonst muß ich mit nem anderen Mainboard überbrücken für einige Monate, da mein derzeitige Konfiguration im Herbst/Anfang Winter Grafikmäßig unbrauchbar(dx11) wird und CPU mäßig ab Q1 2012 sobald ich mehr compilieren und mehr Videoschnitt brauch mir zu langsam ist.
      • Von steinschock Volt-Modder(in)
        Mit Z68 + Virtu sollte das gehen.

        Den Rest versteht keiner.
      • Von Ooli Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von XE85

        jap, es soll laut unlängst veröffentlichten Übersichten nurmehr Chipsätze mit iGPU support geben.

        Ich hätte dazu eine kleine Frage:

        Schafft eines der derzeitigen Desktop-Boards für Sandy Bridge(bevorzugt von Intel), die Interne IGP benutzen für 2D, ... . Wenn die Leistung nicht mehr ausreicht dann auf die zusätzliche Nvidia 460 aufschaltet, und bei Cuda meine 260er zu verwenden? weiß leider nicht, ob ich für die Cuda funktionen ein Board mit SLI brauch, oder ob das Softwaremäßig gelöst ist/werden kann bei Nvidia.

        Wirklich wichtig wäre es mir hauptsächlich dann für Ivy, da ich von meinem Bad Axe 2 Board mit q6600 und 260er dann im Herbst auf ne SLI 260er(Cuda)/460er(3D) aufrüst und dann im Frühjahr auf Ivybridge und Kepler mit 460er für Cuda(Hauptgrund für Umstieg ist derzeit noch die Stromersparnis, ab Herbst wäre dann dx11, und irgendwann zwischen heute und Frühjahr 2012 Darkfall Online als Gründe für einen Umstieg bei mir.).

        Schauts derzeit mit den Gerüchten so aus, daß ich so ein System so zusammbekomm? Oder wenigstens IGP und Kepler? (oder isses nur Notebooks vorbehalten und ich kann dann nur die IGP als Reservekarte verwenden?)

        Oder soll ich im Herbst die 260er ersetzen und dann im Frühjahr die 460er(oder die NV-Karte die im Herbst um die 120-130 Euro zu bekommen und mittelklasse ist, dx11 werde ich spätestens im Herbst benötigen, deshalb dieser zwischenschritt) weil das System mit zusätzlicher Cuda Karte den zusätzlichen Stromverbrauch nicht rechtfertigt?

        Vielen Dank für die Hilfe
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
826185
CPU
Prozessoren
Der Marktstart von Sandy Bridge lief für Intel alles andere als reibungslos und auch die Verkäufe sollen bisher nicht den Erwartungen entsprechen. Zeit für Gerüchte die besagen, dass Intel Ivy Bridge erst im zweiten Quartal 2012 statt im Januar auf dem Markt bringen will.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Prozessoren-826185/
26.05.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/05/Intel-Roadmap-Mai-01.jpg
ivy bridge,cpu
news