Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von thescythe
        Zitat von widder0815
        Also Wiedersprüchlicher geht es kaum was hast du von einem 8Kerner wenn Fast alle Games höchstens 4 Kerner unterstützen?
        Du hast den wichtigsten Punkt von ihm vergessen, er gönnt sich 8Kerne für nen Schnäppchenpreis, ergo riesen Gewinne für AMD
      • Von cuthbert Software-Overclocker(in)
        Zitat von Notafreak
        Wenn die Entwicklung so weitergeht kann ich mir schon vorstellen dass casual Gamer mit so etwas zufrieden wären.
        Ältere Strategiespiele, MMOs ect sollten da bald kein Problem sein.
        Das wahrscheinlich schon, über kurz oder lang wird wahrscheinlich wirklich der komplette Mainstream-Markt durch die integrierten GPUs abgedeckt. Aber die kommende Generation wird wohl eher immer noch im Low-End angesiedelt sein. Auch wenn selbst die Leistung einer HD 6570, was ich schon öfter als Grundlage für Llanos GPU gelesen habe gar nicht mal soo schlecht ist (etwa so schnell wie eine HD 3870). Aber das reicht wohl selbst Casual Gamern (gibt es sowas für PC?^^) heute nicht mehr wirklich.

        Man darf gespannt sein, was die kommenden APUs bringen.
      • Von Notafreak PC-Selbstbauer(in)
        Auch wenn man als "echter Gamer" beim PC Kauf schon auf eine Grafikkarte setzt finde ich interne Grafikeinheiten nicht uninteressant.

        Hab erst einen Büro PC mit i5-2400 um 500€ zusammengebaut.
        Auf der internen Grafikkarte rannte zB der Trackmania Nations Forever Benchmark mit 1920*1080 und Medium ( oder wars gar mehr) mit ~40+ fps.
        Also recht gut spielbar und nicht hässlich .
        Das Gesammtsystem blieb dabei bei ca. 80W.

        Mein Main frisst im idle 140W dank der Grafikkarte und ist bei meinem Hauptspiel zur Zeit ( League of Legends) kaum ausgelastet .

        Wenn die Entwicklung so weitergeht kann ich mir schon vorstellen dass casual Gamer mit so etwas zufrieden wären.
        Ältere Strategiespiele, MMOs ect sollten da bald kein Problem sein.
      • Von widder0815
        Zitat von Memphys
        Ich freu mich drauf wenn AMD wieder Preiskampf betreibt, dann gönn ich mir für 150€ nen 8 Kerner.

        Und Ihr könnt ja behaupten was ihr wollt, aber mir ist noch kein Spiel begegnet das dem Phenom II merkliche Probleme gemacht hätte.
        Also Wiedersprüchlicher geht es kaum was hast du von einem 8Kerner wenn Fast alle Games höchstens 4 Kerner unterstützen?
      • Von cuthbert Software-Overclocker(in)
        Zitat von Norman
        320 Dollar für das Topmodell? Das ist ja wieder ein Kampfansage ohne Gewinne... gut für uns, schlecht für AMD
        Meistens werden die Preise in Deutschland ja fast 1:1 umgerechnet also 320 Dollar können hierzulande gut und gerne 300€ sein, zumindest zu Beginn. Also wenn die Preise stimmen sollten, dann sollten die CPUs schon einiges zu bieten haben, mindestens 2600K Niveau. Aber ich befürchte für uns Gamer, die Wert auf hohe Leistung auch bei wenigen Threads legen, wird wohl weiter Intel die erste Wahl bleiben.
        Man darf die Preise nicht mit den überteuerten Extreme-Editions von Intel vergleichen. Die sind halt einfach Exklusiv-Produkte, die den Aufpreis nicht wert sind (siehe i7-2600K vs i7-990x). Umgekehrt würde AMD genauso handeln und CPUs, die ein Quäntchen schneller sind als die Konkurrenz, für einen horrenden Aufpreis verkaufen (s. Athlon 64 FX).

        Naja, nicht mehr lange, dann wissen wir ja endlich bescheid, vllt hat man ja als Gamer bald wirklich wieder die Qual der Wahl zwischen AMD und Intel und nicht nur zwischen sehr günstig (AMD) oder sehr schnell (Intel).

        Diese ganzen Vergleiche zwischen Intels und AMD's Grafikeinheit nerven schon son bisschen. AMD bzw. ATI hat schon immer die besseren Grafikchips entworfen im Vergleich zu den Intel-Onboard-Chips. Und schon immer haben alle "ernsthaften" Spieler, also die, die auch Wert legen auf Benchmarks wie 3DMark ne dedizierte Grafikkarte gebraucht. Leuten, die nicht spielen, geht ein 3DMark Ergebnis doch erst recht am A**** vorbei.
        Daran wird sich auch mit ziemlicher Sicherheit bei Llano nix ändern, es sei denn das Teil hat ne HD 5770 integriert^^.
        Klar ich mein auch die Performance einer HD 6570 wäre schon nett für Onboard bzw Onchip-Verhältnisse, aber wen interessiert das? Zumindest im Desktop-Bereich seh ich dafür keinen großen Marktvorteil, entweder man spielt (dann Graka) oder nicht (dann Onboard). Für Einsteiger-Notebooks wäre so eine Leistung aber schon ganz nett.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
825461
CPU
Prozessoren
Kaum ein Release scheint so löchrig wie der kommende von AMD. Dabei ist es gar nicht so: Zwar finden sich, wie heute auch, neue Folien zu Bulldozer, Lynx und Brazos auf einer türkischen Webseite, aber schlauer ist man nach deren Studium nicht.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Prozessoren-825461/
19.05.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/05/amdfusionaserisiperformans_1ab_dh_fx57.jpg
amd,bulldozer,cpu
news