Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Skysnake Lötkolbengott/-göttin
        2020 ist Schluss. Ab da wird mit Strukturverkleinerung nichts mehr gehen.

        Die einzige Alternativen die dann noch bleiben sind andere Werkstoffe wie GaAs oder Graphen oder aber gestapelte Chips. Auf letzteres wird es wohl hinaus laufen. Denn die beiden anderen Sachen sind einfach extrem teuer. Mit gestapelten Chips kommt man vielleicht noch mal 10 Jahre weiter, aber von der Technologie her wird Intel da keinen/kaum einen Vorsprung mehr haben. Und naja, wenn man dann irgendwann eh zu anderen Stoffen wie Graphen oder ganz abgedreht Quantencomputer nimmt, wird es eh nur noch 1-2 Hersteller überhaupt geben, von dem dann alle beziehen, weil selbst Intel hat an den Investitionen jetzt zu knabbern und naja, das wird in Zukunft noch schlimmer....
      • Von Sturmtank Freizeitschrauber(in)
        es ist immer gut was in der Hinderhand zu haben, damit man gegebenfalls auch schnell auf den Markt reagieren kann
        und ich denke, dass auch amd vorausplant
      • Von xXenermaXx Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Skysnake
        Die Entwicklung können Sie vielleicht noch 2-5 Jahre halten, danach kannst du die Sache knicken.

        Zudem wird TriGate ja nach allem was soweit bekannt ist von den anderen Herstellern auch kommen, nur eben erst 1-2 Fertigungsgrößen später. Intel hat die Sache vorgezogen. Warum auch immer.
        Ich glaub schon, dass Intel noch mehr als 5Jahre vorrausdenkt, was neue Techniken angeht um was zu verbessern. Vor ein paar Tagen ist es doch Deutschen Wissenschaftlern gelungen, einen organischen Chip (mit 10 oder 100Ghz oder mehr - weiß nichmehr so genau) herzustellen, von daher denke ich, dass auch Intel noch vorrausgeplant hat. (: - also ein Ende wird es sicher so schnell nicht geben. mfG
      • Von Skysnake Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Superwip
        AMD forscht in dem Bereich überhaupt nicht sondern ist seit Mitte 2009 völlig von (Intel aktuell und in absehbarer Zukunft deutlich unterlegenen) Auftragsfertigern abhängig

        Vor ~2014 werden wir auch kaum Tri-Gate Chips von anderen Herstellern als Intel sehen

        Naja, Intel buttert da aber auch extrem viel Geld rein, kann sich als Marktführer mit extremem Umsatz die Sache aber auch liefern. Das Problem ist nur, das geht nicht immer so weiter! Intel wird auch in absehbarer Zeit an die physikalischen Grenzen stoßen, und dann ist das Jahr Vorsprung, oder von mir aus auch 2 Jahre hinüber. Die Entwicklung können Sie vielleicht noch 2-5 Jahre halten, danach kannst du die Sache knicken.

        Intel hat ja dieses Jahr ERSTMALS! seine Fabs für externe Produzenten geöffnet und ist nun ebenfalls Auftragsfertiger. 3mal darf man raten warum. Die Fabs werden einfach immer teurer und teurer. Der Umstieg auf noch kleinere Größen macht alte Fabs teilweise unnutzbar, weil einfach die Anforderungen nicht erfüllt werden können, oder die Umrüstung auch nicht so viel billiger ist wie ein Neubau.

        Zudem wird TriGate ja nach allem was soweit bekannt ist von den anderen Herstellern auch kommen, nur eben erst 1-2 Fertigungsgrößen später. Intel hat die Sache vorgezogen. Warum auch immer.

        Eventuell zieht aber GF oder TSMC auch noch nach, und legen TriGate auch nach vorne. Kommt Zeit kommt Rat.

        Sich allgemein auf einen Technologievorsprung, wo die physikalischen Grenzen absehbar sind zu verlassen ist auf jeden Fall SEHR unklug.
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        es steht zwar in der Überschrift, dass Neuigkeiten dazu im Text stehen, dem ist aber nicht so
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
825294
CPU
Prozessoren
Intel verrät auf dem Investor Meeting Neues zu kommenden Technologien, darunter die kommenden Atoms, den Sandy-Bridge-Nachfolger Haswell, die Verbesserungen bei IGPs und die allgemeine Entwicklung der Fertigung bis 2014.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Prozessoren-825294/
18.05.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/05/2011-05-18_135225.png
intel
news