Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ITpassion-de PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Superwip
        Meiner Meinung nach ist klar:
        Der Liano ist ein Notebook CPU; die Desktopmodelle sind ein Nebenprodukt

        Das sehe ich ähnlich.
        Wobei mir die aktuelle Lösung (wie in meinem eigenen Notebook) auch gut gefällt.
        Die HD3000 ist für alle "normalen" Sachen im Einsatz und wenn man mal auf die kranke Idee käme auf dem trägen NB Display zu zocken, dann switcht er automatisch auf die GeForce GT540M mit dediziertem Speicher um.
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Wenn man einen neuen PC kauft dann in der Regel nicht um einen neuen PC gleicher Leistung zu haben sondern um einen moderneren, besseren und leistungsfähigeren PC zu bekommen

        Ich kenne einige Leute, die nur ~alle 5 Jahre einen neuen PC kaufen, dann aber gleich 2000€ dafür ausgeben; ob das klug ist oder nicht sei dahingestellt aber ich denke nicht, dass ein Gamer, der seinen Core2 Duo+ 8800GT PC ersetzen möchte infolge auf den Liano setzt...



        Meiner Meinung nach ist klar:
        Der Liano ist ein Notebook CPU; die Desktopmodelle sind ein Nebenprodukt
      • Von XE85 Moderator
        Zitat von Skysnake
        Es gibt aber genug Leute, denen halt das alte Ding abraucht, oder aber die sich erstmals einen PC zulegen.
        Das gibs natürlich - ist aber sicher nicht die breite Masse. Dazu kommt, wenn man das Beratungsunterforum so ansieht, das die meisten Rechner so zwischen 500 und 1000€ liegen - da bekommt man schon recht gute REchner mit guten GPUs.

        Zitat von Skysnake

        und ich denke das die APUs halt billiger sein werden, als ne GPU die mehr Leistung bringt
        naja - wenn man zB von einem Core 2 Rechner mit DDR2 ausgeht nicht unbedingt. Die Top GPU des Llano gibts auch nur im Topmodell, da wird man wohl mit etwa 100€ rechnen müssen, dazu ein Board, ca 60€, Speicher ca 40€ macht schnell 200€ - dafür bekommt man eine GTX560Ti die die Llano GPU in den Boden stampft.

        mfg
      • Von Skysnake Lötkolbengott/-göttin
        Ja, aber spiele technisch tut sich ja auch schon lange nichts mehr großartig. Meist geht halt AA hoch und die FPS. Es gibt aber genug Leute, denen halt das alte Ding abraucht, oder aber die sich erstmals einen PC zulegen.

        Aber auch für User einer 5570 oder so kann es durchaus interessant sein, je nachdem welche CPU Sie haben, statt einer neuen GPU eine APU+Board zu kaufen, wenn es halt z.B. mit der 5570 im HybridCrossfire läuft. Muss man halt wirklich dann genau schauen, was mehr Sinn macht. Für ne 5570 bekommste ja auch nichts mehr, und ich denke das die APUs halt billiger sein werden, als ne GPU die mehr Leistung bringt, als APU+alte GPU (sofern dies geht, wovon ich aber mal bis zur 5k Serie ausgehe).
      • Von XE85 Moderator
        Zitat von Skysnake
        ITpassion, definiere mal bitte "richtig Spielen".

        Ich glaube hier deuten sehr viele die reale Marktsituation sehr falsch ein. Wir extrem Zocker mit 5870/5850/69x0/560/570/580/460/470/480 sind eigentlich die große Ausnahme. Die meisten Leute kommen absolut ohne solche Karten aus. Schaut euch doch mal an, was bei Steam z.B. der Durchschnitts PC ist...


        Win7 64
        4GB Ram
        2,3-2,69 GHz
        Dualcore
        GeForce 9800
        1024 MB GPU-Ram
        1920x1080
        <100GB freier Festplattenspeicher
        250-499 GB gesamter Festplattenspeicher

        DAS ist die Realität.

        So und jetzt mal noch mal die GPUs etwas genauer aufgeschlüsselt


        GeForce 9800 5,52% +0,09%
        GeForce 8800 5,19% -0,21%
        GeForce GTX 260 4,53% +0,08%
        Radeon HD 5770 4,36% +0,56%
        GeForce 9600 3,60% +0,08%
        GeForce GTS 150 3,35% +0,27%

        Das sind summa summarum schon mal ~17% der User, die weniger als 25-35% Der GPU-Leistung einer GTRX580 oder 6970 haben. Nimmt man jetzt noch die Leute mit noch viel älteren Dingern dazu, dann wird das noch mehr. Dazu kommt ja noch, das die Durchschnittsleistung damit noch weiter absinkt, als hier gezeigt.

        Wir können also davon ausgehen, das rund 20-30% der User nicht mehr Leistung haben eine 5570 +/- 20%.
        Das mag schon alles richtig sein, aber nenn mir nur einen Grund (von Defekten mal abgesehn) warum diese User auf einen Llano aufrüsten sollten? (bzw ein Llanos System kaufen, aufrüsten geht ja nicht) - damit hätten diese User Leistungsmäßig genau gar keinen, oder nur einen sehr geringen Vorteil zum jetztigen System. Oder willst du in Zukunft jedem der eine oben genannte Graka hat empfehlen auf einen Llano zu setzen? Das wäre absoluter Quatsch. Bei geringem Budget wäre es da deutlich bessere nur die GPU aufzurüsten, mit der man dann in Games schon deutlich mehr anfangen kann als mit der GPU des Llano. Es wäre halt noch interessant welche CPUs diese User haben - Ich vermute mal das es sich hauptsächlich in der Gegend der Core2 abspielt.

        mfg
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
824340
CPU
Prozessoren
Die nächsten Benchmarks zu Llano sind im Umlauf. Eine türkische Webseite stellte eine Folie online, deren Echtheit nicht bestätigt ist und die keine Details zur Durchführung der Benchmarks verrät. Dennoch gibt es Benchmarks mit Balken: Llano gegen Sandy Bridge.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Prozessoren-824340/
12.05.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/05/fusionaudipoerf_b2_dh_fx57.jpg
amd,bulldozer
news