Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von PCGH_Marc Lötkolbengott/-göttin
        Wir nutzen x264 für unseren Parcours und der skaliert von vier auf sechs Kerne im Rahmen der Messungenauigkeit um +50 %.
      • Von Bond.007 Schraubenverwechsler(in)
        Hey Leute,

        als ich zufälligerweise in diesen Thread hineingeschaut habe, fand ich, dass ich mich mal anmelden musste und ein paar klare Fakten machen muss.

        Ich kann belegen, dass ein 6Kerner von Amd deutlich vor einem 4Kerner von Amd bei der Encoderleistung mittels x264 liegt!!!
        Hatte noch im letzten Jahr einen PhenomII 940@3500Mhz, bei meinen Einstellungen im x264 Encoding hatte dieser eine Framerate von 8-12Fps. Seit Januar werkelt ein PhenomII 1090T@3500Mhz in meinem Rechner, nun habe ich mit den selben x264er Einstellungen zwischen 14-19Fps. Schon hier ist ersichtlich, dass der Sechskerner sogar sehr gut skalliert!! Wichtig ist bei solchen Aussagen immer, dass man die richtigen Anwendungen zum testen heranzieht. Und um einen Skalliertest durchführen zu können, MUSS man eine Anwendung wählen, die sehr gut mit vielen Kernen skallieren kann und das ist nunmal der x264-Encoder. Eine Anwendung die nur auf 2 oder 4 Kernen gut optimiert ist nicht für Mehrkerntest repräsentabel!
        Ich weiss ja nicht wie die in manchen Test benchmarken, aber man sollte nicht immer alles glauben was euch vorgesetzt wird, sondern wenns geht, selbst testen!
      • Von quantenslipstream Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zitat von XE85
        Das mehr Kerne bei AMD überhaupt nichts bringen ist in der Tat etwa eigenartig - möglicherweise liegt das Limit an anderer Stelle

        Aber der Test Nummer 2 zeigt dann, dass zwei Kerne mehr doch einiges bringen, aber wieso nicht bei Test eins, wo sind da die Unterschiede?
        (Also auch beim Benchmark selbst)
      • Von XE85 Moderator
        Zitat von Schaffe89
        Bei AMD ist die Skalierung zumindest erbärmlich.
        Zitat von quantenslipstream
        Finde ich nicht, wenn ich mir den CB Benchmark anschaue, dann ist der AMD 975 vor dem 1100T. Der quad hat zwar 300Mhz mehr, aber das sollen die zwei Kerne mehr aufwiegen?
        Kann ich mir nicht vorstellen. der x264 Benchmark skaliert mit AMD Cores wirklich sehr schlecht. Von den theoretisch 40% mehr (zwei Kerne mehr, aber 300Mhz weniger) merkt man jedenfalls nichts.
        Während beim Test zwei der 1100T dritter ist und auch der 1075T ist vor dem i5 2500.
        (kann mir mal einer erklären, wieso das so ist?)

        Das mehr Kerne bei AMD überhaupt nichts bringen ist in der Tat etwa eigenartig - möglicherweise liegt das Limit an anderer Stelle - I/O zB. Das heisst aber noch lange nicht das es bei BD auch so ist und ein 4 Modul Modell nicht schneller als ein 2 Modul Modell ist.

        mfg
      • Von quantenslipstream Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zitat von XE85
        trotzdem zeigen die Bechmarks das mehr Kerne mehr Punkte bringen - ein 980X liegt zB ca 20% vor einem 975X

        mfg

        Finde ich nicht, wenn ich mir den CB Benchmark anschaue, dann ist der AMD 975 vor dem 1100T. Der quad hat zwar 300Mhz mehr, aber das sollen die zwei Kerne mehr aufwiegen?
        Kann ich mir nicht vorstellen. der x264 Benchmark skaliert mit AMD Cores wirklich sehr schlecht. Von den theoretisch 40% mehr (zwei Kerne mehr, aber 300Mhz weniger) merkt man jedenfalls nichts.
        Während beim Test zwei der 1100T dritter ist und auch der 1075T ist vor dem i5 2500.
        (kann mir mal einer erklären, wieso das so ist?)

        Beim Vantage Benchmark sieht das ja noch schlimmer aus. Da fragt man sich, wie ein Dual Core mit SMT einen Hexacore überhaupt schlagen kann, wie mies skaliert der denn mit AMD Cores?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
823061
CPU
Prozessoren
Kein Tag ohne Bulldozer-News: Heute gibt es Informationen aus einer geleakten AMD-Folie, die Details zur neuen "Consumer Desktop Processor Series" bietet. Zu sehen gibt es das Line-up aus E-, A- und FX-Serie.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Prozessoren-823061/
04.05.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/05/850a153c7f85fb874942c4dbe4596609-575x423.jpg
cpu,bulldozer,amd
news