Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ALL_FOR_ONE Freizeitschrauber(in)
        Bei Sandy Bridge von Intel wird dem Prozessor eine integrierte Grafikeinheit beiseite gestellt, die das Bildmaterial ausgibt. Bei AMD heißt das Kind Fusion-APU und (soll etwas mehr können. Neben der reinen Grafikausgabe sollen die Shader-ALUs auch dem Prozessor bei Berechnungen assistieren.) Nun heißt es, dass die Radeon HD 6550 bzw. eine Ableitung davon als assistierende APU ausgewählt wurde, die den x86-Kernen bei seriellen Berechnungen unter die Arme greift.In Hardeware oder Software (Open CL???)
      • Von Sturmtank Freizeitschrauber(in)
        Zitat von TheMF6265
        natürlich kann man mit moderner Fertigung nen P4 passiv kühlbar machen, der ist aber auch in ganz anderen Leistungsdimensionen unterwegs als ein Athlon II
        prinzipiell ist natürlich alles wenistgens Semi-Passiv kühlbar, kommt halt auf den Kühler an
        nur da der Llano neben dem AII noch die 6550 beherbergt kann ich mir sehr schwer vorstellen, dass er wirklich passiv kühlbar ist, da das schön ne ordentliche Wärmeabgabe ist, ich glaub TDPs von 100 Watt kursieren im Netz
        Für mobile Geräte gibts natürlich andere Versionen, ich hab mich schon auf die Desktop Derivate bezogen
        passiv kühlen wird kaum möglich sein, in dem engen raum bei den mobilen geräten heizt sich die luft noch mehr auf, dh höhere umgebungstemperaturen im verglich zu einem desktop.
        irgendwann ist es sicher möglich, auf lüfter zu verzichetn, aber derzeit wohl kaum, jdfs nicht mit dieser vermuteten leistung.
      • Von TheMF6265 PC-Selbstbauer(in)
        natürlich kann man mit moderner Fertigung nen P4 passiv kühlbar machen, der ist aber auch in ganz anderen Leistungsdimensionen unterwegs als ein Athlon II
        prinzipiell ist natürlich alles wenistgens Semi-Passiv kühlbar, kommt halt auf den Kühler an
        nur da der Llano neben dem AII noch die 6550 beherbergt kann ich mir sehr schwer vorstellen, dass er wirklich passiv kühlbar ist, da das schön ne ordentliche Wärmeabgabe ist, ich glaub TDPs von 100 Watt kursieren im Netz
        Für mobile Geräte gibts natürlich andere Versionen, ich hab mich schon auf die Desktop Derivate bezogen
      • Von B-S-E Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von TheMF6265
        passive Kühlung kann man jetzt schonmal definitiv ausschliessen, wie auch?
        Das Ding vereint einen Prozzi auf Athlon II Augenhöhe mit ner Graka vom Schlage einer HD 6550 von denen beide nur mit größerem Aufwand passiv gekühlt werden können Auch wenns in 32nm ist wird son Teil nicht ganz einfach passiv zu kühlen sein!


        Das kannst du so nicht vergleichen. Es zählt nicht (nur) die Architektur der CPUs / GPUs (also die Anordnung der Schaltkreise, welche die Funktionalität ausmachen), sondern die Fertigung. Mit heutigen Fertigungstechnologien könnte man sogar einen Northwood Prozessor kühl und sparsam machen.
        Die Architektur spielt nur in dem Sinne eine Rolle, als dass der Prozessor z.B. zum abarbeiten eines Befehls 4 Takte braucht, während ein anderer nur 3 Takte braucht. Okay, dann muss natürlich der eine Takt mehr mit Energie versorgt und die dabei entstehende Temperatur abgeführt werden. Doch hierbei ist die Frage, welche Leistung man erwartet. Soll so ein "Athlon II" Aufgaben einer Workstation entgegennehmen, oder nur zum Surfen im Netz genutzt werden. Intel macht das ja schon sehr lange so: Eine CPU soll in ein portables Notebook Dienste verrichten, der Nutzer will jedoch Datenbanken umsortieren, CPU wird heiß, CPU taktet runter, CPU ist zwar sau langsam, aber die Abwärme sinkt...

        Ich denke AMD hat sich schon Gedanken darüber gemacht, wie die mobilen CPUs mit den APUs auch in mobilen Geräten eine gute Figur machen können. Alles andere wäre wieder ein Grund für rote Zahlen...
      • Von TheMF6265 PC-Selbstbauer(in)
        passive Kühlung kann man jetzt schonmal definitiv ausschliessen, wie auch?
        Das Ding vereint einen Prozzi auf Athlon II Augenhöhe mit ner Graka vom Schlage einer HD 6550 von denen beide nur mit größerem Aufwand passiv gekühlt werden können Auch wenns in 32nm ist wird son Teil nicht ganz einfach passiv zu kühlen sein!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
822821
CPU
Prozessoren
Neues aus der Llano-Gerüchteküche: Die integrierte Grafikeinheit des Prozessors soll in Form der Radeon HD 6550 den Weg auf das Silizium finden. Bei AMD soll die aber als Accelerated Processing Units mehr leisten.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Prozessoren-822821/
02.05.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/04/file.jpeg
cpu,apu,amd,fusion
news