Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von killbot3000 Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von pajaa
        Lest ihr eigentlich Korrektur?
        _______________________________________________

        Die EU kauft Dell Optiplex Rechner, nicht irgendwelche Rechner mit AMD-Prozessoren. Daher sehe ich das eher andersrum: In den gewünschten Modellen ist rein zufällig eine AMD-CPU verbaut.
        Siehe:

        Und nicht zuletzt deswegen, weil es immer die gleichen Modelle sind, die den Administrationsaufwand auf ein Minimum beschränken, was wahrscheinlich im Servicevertrag geregelt ist.

        Daher verstehe ich nicht, wie das als "Sieg" von AMD über Intel gewertet werden kann.
        ..sehe ich genau so..

        Und abgesehen davon hat die Abteilung die Rechner bestellt wohl kaum was mit der Rechtsabteilung zu tun, noch wird da irgendein Datenabgleich stattgefunden haben..

        Wir haben in der Uni gerade neue Rechner bekommen - bestellt haben wir sie vor ca. 9 Monaten, aber bis da alles durch die Verwaltung durch is, dauerts..

        Ich gehe davon aus, dass das bei der EU nicht anders ist: die haben die Rechner-Bestellung angefangen bevor das Urteil öffentlich wurde..

      • Von Nef PC-Selbstbauer(in)
        Finde ich gut, AMDs Prozessoren in dieser Preisklasse können mehr überzeugen als die von Intel!
      • Von CeresPK Sysprofile-User(in)
        Zitat von pajaa
        Daher verstehe ich nicht, wie das als "Sieg" von AMD über Intel gewertet werden kann.
        Kann man nicht, tut aber bilde ich mir ein auch keiner hier

        aber ich denke auch nicht das die Leute bei der EU nicht lesen können.
        Daher denke ich schon das man vlt sogar mit ein wenig Absicht Rechner dieser Serie ausgewählt hat weil sie eine AMD CPU besitzen.
      • Von pajaa Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Lest ihr eigentlich Korrektur?
        Zitat
        Von offizieller Seite aus heißt es, dass die Wahl auf AMD gefallen sei, weil die Prozessoren durch ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis, hohe Stabilität und sehr gute Administrierbarkeit verfügen.
        _________________________________________________

        Die EU kauft Dell Optiplex Rechner, nicht irgendwelche Rechner mit AMD-Prozessoren. Daher sehe ich das eher andersrum: In den gewünschten Modellen ist rein zufällig eine AMD-CPU verbaut.
        Siehe:
        Zitat
        Die OptiPlex-PCs wurden wegen des günstigen Preis-Leistung-Verhältnisses, der hohen Stabilität und der guten Administrierbarkeit ausgewählt. Außerdem entsprechen die Geräte den Energy-Star-Kriterien, so dass sie besonders leise sind und wenig Strom verbrauchen
        Und nicht zuletzt deswegen, weil es immer die gleichen Modelle sind, die den Administrationsaufwand auf ein Minimum beschränken, was wahrscheinlich im Servicevertrag geregelt ist.

        Daher verstehe ich nicht, wie das als "Sieg" von AMD über Intel gewertet werden kann.
      • Von GR-Thunderstorm BIOS-Overclocker(in)
        Japp, auf der Dell Page steht, dass die in alle EU-Länder und noch darüber hinaus verteilt werden.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
684675
CPU
Niederlage?
Die Europäische Kommission in Brüssel erteilte dem PC-Hersteller Dell letzte Woche einen Großauftrag mit einem Volumen von rund 63 Millionen Euro, welcher sich bei näherer Betrachtung als klare Schlappe für einen großen Chiplieferanten entpuppt.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Niederlage-684675/
16.05.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/05/Dell.jpg
dell,eu
news