Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von stimpi2k4 Software-Overclocker(in)
        Dann doch lieber alle 2 Jahre das neue Top Modell von BMW kaufen, da hat Mann mehr von.
      • Von PsychoQeeny Software-Overclocker(in)
        Zitat von quantenslipstream

        Die Bencher werden sich natürlich drum kloppen, daher denke ich mal, dass 80% der Käufer Bencher sein werden.
        Mein ich auch mal ...
        Und PciEx3.0 mit verdopelter Bandbreite muß erstmal ausgenützt werden ... (wird PciEx2.0 imo eigendlich ausgelastet ??)
      • Von Takt-Looser Schraubenverwechsler(in)
        Eine interessante Diskussion,
        ich bin auch sehr gespannt auf reproduzierbare Benchmarks der neuen SBE;
        aber ganz ehrlich, jemand, der sich vor nicht all zu langer Zeit irgendeinen Core i7 9xx zugelegt hatte, und nun ernstaft darueber nachdenkt, selbigen durch einen SBE zu ersetzen, der braucht meiner Meinung nach keine neue CPU sondern eine Therapie
        was mich aber an den neuen SBE auch interessieren wuerde, ist die Uebertaktbarkeit; verhaellt Sie sich vergleichbar gut wie bei den SB ? Zu erwarten ist es ja eigentlich.
        Und noch ein Wort zu PCIe 3.0: die Verdopplung der Bandbreite wuerde zumindest im Augenblich keine existierende Karte ausnutzen, in Zukunft kann sich das aber aendern; wirklich Bedarf fuer eine dringende Einfuehrung von PCIe 3.0 gibt es momentan ueberhaupt garnicht, denn ob es Cache-Controller, Grafikkarten oder Prozesskarten sind, keine wird durch die Bandbreite der Schnittstelle limitiert, soweit ich informiert bin...

        P.S.: wieso habe ich den Titel "Schraubenverwechsler"? ^^
        ich schraube seit ueber 17 Jahren an PCs rum, meisst sogar erfolgreich
      • Von Sauerland PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von quantenslipstream
        Das sind die gleichen, die sich immer über die Preise beschweren.
        Aber letztendlich, wer braucht das Topmodell?
        Der 990X User eher nicht, der ist mit seinem bestehenden System sicher zufrieden. OK, wenn er meint für 15% mehr Leistung noch mal ordentlich Asche draufzuhauen, dann bitte, aber der große Teil wird das eher nicht machen.
        Die meisten verkaufen ihr 1156 System ja auch nicht und kaufen sich ein 1155 System, nur weil das ein paar Prozent schneller ist.
        Die Bencher werden sich natürlich drum kloppen, daher denke ich mal, dass 80% der Käufer Bencher sein werden.


        So sehe ich das auch.

        Die Power user dessen Computer Leben aus Testreihen besteht, bleibt letztendlich auch nichts anderes übrig, als ständig die neusten Power CPUs zu beschaffen. Diese Leute wollen sich ja gerade damit in Szene setzen, dass sie wieder ein Prozent pünktchen mehr heraus geholt haben. Bei denen spielt der Preis wahrlich keine Rolle.

        Welche normalo User würde schon alleine das Risiko eingehen, eine CPU für 500,-€ oder gar 1.000,-€ mit LN oder ähnlichem bis zum abglühen zu treiben.

        Wie ich schon versucht habe rüber zu bringen, wird die Mehrheit sich mit CPUs im Bereich um vielleicht max. 300,-€ begnügen.

        Für mich zumindest stellen die derzeit erhältlichen CPUs keine Aufrüstmöglichkeit dar, weil mir der erzeilbare Leistungssprung zu gering erscheint.

        Vielleicht ändert sich das ja in absehbarer Zeit. Ja vielleicht schafft es auch die Software Industrie ihren Produkten einen Leistungsschub zu verpassen, wenn alles mal auf die x64 Systeme umgestellt wurde. Windows 7 x64 alleine ist zumindest dafür noch nicht ausreichend.

        Ebenso bleibt auch abzuwarten, was NVIDIA und AMD noch so alles aus dem Hut zaubern werden um neben der reinen Grafikleistung die Leistung der GPUs auch für die Systembeschleunigung voran zu treiben.


        Gruß
      • Von quantenslipstream Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Das sind die gleichen, die sich immer über die Preise beschweren.
        Aber letztendlich, wer braucht das Topmodell?
        Der 990X User eher nicht, der ist mit seinem bestehenden System sicher zufrieden. OK, wenn er meint für 15% mehr Leistung noch mal ordentlich Asche draufzuhauen, dann bitte, aber der große Teil wird das eher nicht machen.
        Die meisten verkaufen ihr 1156 System ja auch nicht und kaufen sich ein 1155 System, nur weil das ein paar Prozent schneller ist.
        Die Bencher werden sich natürlich drum kloppen, daher denke ich mal, dass 80% der Käufer Bencher sein werden.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
835276
CPU
Neues Flaggschiff
Intels kommendes Flaggschiff, der Core i7-3960X auf Basis der "Sandy Bridge E"-Architektur, ist nach hauseigenen Benchmarks je nach Workload kaum bis doppelt so schnell wie sein Vorgänger Core i7-990X. Dies ist vor allem AVX, dem Quadchannel-Speicherinterface und dem L3-Cache zuzuschreiben.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Neues-Flaggschiff-835276/
22.07.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/07/Core_i7-3960X-Benchmarks-Donanim-Haber-01.jpg
sandy bridge,cpu
news