Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Skysnake Lötkolbengott/-göttin
        ja, du hast einen sehr rechteckigen die. Versuch da mal ram-controller, cores+Cache und dann noch igpu unter zu bringen, wobei du die Wege kurz halten musst.

        der Aufbau muss ähnlich zu sb sein. Damit ergibt sich dann aber ein klar größerer Anteil für die igpu.
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Zitat
        nein kann ich nicht, aber wenn du den Aufbau des Caches + Core anschaut, und dann die seitenverhältnisse, kann man schon abschätzen, das die igpu sehr viel ausmacht.

        Aufbau des Caches + Core?

        Meinst du auf Basis der Folie 3?

        Auf der Folie ist auch die IGP eingezeichnet- und sie ist anteilsmäßig nicht sehr groß; das äußere Seitenverhältnis könnte aber grob stimmen

        Eigentlich bin ich auch deiner Meinung: die IGP wird anteilsmäßig deutlich größer... aber sicher wäre ich mir da nicht

        Interressant ist auch die IGP Architektur: vielleicht trägt der Patenttausch mit nVidia ja Früchte?

        Zitat
        Neuer Sockel für Haswell war klar.

        Na ja, nicht unbedingt (bzw. nur für das SoC)

        Allerdings scheint am Sockel durchaus einiges verändert worden zu sein

        Zitat
        Nur weiterhin 4 Kerne für Mittelklasse eher enttäuschend aber auch irgendwo logisch. 6 Kerne sind bei Intel eben immer noch High End und bleiben auch dort.

        Ja... eine rein Produktpolitische Entscheidung, die wohl zu einem guten Teil auch auf das nichtvorhandensein von Konkurrenz in diesem Sektor zurückzuführen ist
      • Von quantenslipstream Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Neuer Sockel für Haswell war klar.
        Nur weiterhin 4 Kerne für Mittelklasse eher enttäuschend aber auch irgendwo logisch. 6 Kerne sind bei Intel eben immer noch High End und bleiben auch dort.
        Was die Grafik leisten wird, muss man abwarten, dass sie eine Grafikkarte im Spielebereich nicht ersetzen kann, ist aber eher logisch.
      • Von Skysnake Lötkolbengott/-göttin
        nein kann ich nicht, aber wenn du den Aufbau des Caches + Core anschaut, und dann die seitenverhältnisse, kann man schon abschätzen, das die igpu sehr viel ausmacht. Wurde aber dazu wenn ich mich nicht falsch erinnere etwas gesagt.
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Zitat
        Wenn ich mich ans IDF richtig erinnere, oder wo auch immer Sie nochmal einen Haswell DIE ins Publikum gehalten haben, dann sollten es >=50% DIE-Size für die iGPU sein, bzw. zumindest auf jeden Fall wohl größer als die CPU-Cores. Mir ist nur nicht mehr klar, ob das mit oder ohne L3 gerechnet war.

        Kannst du aus der reinen Größe und Form des DIEs den Flächenanteil der IGP abschätzen? Ich kann es nicht

        Echte DIE Shots gab es nicht zu sehen

        Zitat
        Es wurde schon das Packaging von Haswell gezeigt. Schaus dir mal genau an. Das sieht SEHR seltsam aus

        Gezeigt wurde wohl das ULV SoC; das zweite DIE könnte auch zur integrierten I/O Einheit gehören

        Für RAM wäre das zweite DIE auch etwas klein und seltsam geformt
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
853257
CPU
Nachfolger von Ivy Bridge
Im übernächsten Jahr, also 2013, startet Intels Haswell-Generation: Diese bietet bis zu vier Kerne auf dem Sockel H3 und eine integrierte DX11.1-Grafikeinheit. Frische Folien zeigen Details zur kommenden Shark-Bay-Plattform, die wir im Folgenden aufschlüsseln.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Nachfolger-von-Ivy-Bridge-853257/
07.11.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/11/Intel-Haswell-2013-01.jpg
haswell,intel,cpu
news