Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Einen Dualcore, dessen 1,8 GHz auch was bedeuten
        N Atom liegt in der Rechenleistung pro Takt weit hinter Core oder K?-Architekturen, ich glaube z.T. sogar hinter Netburst.
      • Von FortunaGamer Volt-Modder(in)
        Ich finde das sich die neuen Atom CPU`s gut anhöhren. 13 Watt bei einem Dual Core mit 1,8 Ghz was will man mehr.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Seit ihr euch sicher mit "soll künftige Netbooks zu mehr Leistung verhelfen."(sic)?

        Bislang waren die D-Modelle ausschließlich für Nettops gedacht und bereits eine Aussage wie "Netbook-Hersteller werden in den nächsten Generationen der mobilen Begleiter nun leistungsstärkere CPUs verbauen können" wären bestenfalls irreführend gewesen, da so gut wie kein Hersteller die stromfressenden D-Versionen in mobilen Geräten verwendet.

        In Bezug auf den D425 ist die Aussage sowieso falsch. Dessen Leistung wird bereits vom N475 übertroffen, vom Z560 sowieso (bei einem Viertel der TDP, <1/5 im Vergleich zum D525, für den es mangels N-Dualcore zugegebenermaßen keine Alternative gäbe, wenn er denn überhaupt nenneswert Anklang im Netbookmarkt findet)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
756253
CPU
Klein, aber Oho?
Intel erweitert die eigene Atom-Serie mit zwei neuen Modellen: D425 und D525. Letztgenannter bietet zwei Rechenkerne und soll künftige Netbooks zu mehr Leistung verhelfen. Die beiden Prozessoren wurden bereits zur Computex 2010 angekündigt.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Klein-aber-Oho-756253/
22.06.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/06/02_100622140355.jpg
intel,cpu,atom
news