Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von GoldenMic Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Lightfire
        Durch diese Preisgestalltung steige ich einfach nicht durch Core i5-3570K und der i7-3770K im standart Takt gleich nur grad mal 2MB mehr L3 auf dem i-3770K machen gleich 100eus aus, noch besser ist da aber der Core i5-3550 eigentlich in allen belangen dem 3570K unterlegen kostet aber mehr als der 3570K? bin jetzt nach der Tabelle gegangen von pcgh ob es da noch andere schmankerln gibt weis ich nicht so aber Langsamer und Teuerer find ich passt nicht unbedingt oder versucht intel damit etwas anderes zu bezwecken.
        Einzig diesen Sockel gewechsel geht mir langsam Tierisch gegen den strich aber so kann man ja gut die Kasse füllen da Asus und Co. bestimmt dafür berappen müssen um den aktuellen chipsatz herstellen zu dürfen, nur da ich in den letzten 3 jahren auch 3mal umgerüstet habe nervt es langsam, jedesmal erzählt man der sockel ist zukunftssicher so war es beim 775,1156 und nun 1155


        Also vom Sockel 775 auf Sockel 1156 kann ich ja noch nachvollziehen. Von 1156 auf 1155 aber nicht. Und sowieso: 3 mal umrüsten in 3 Jahren? Da hat man mindestens 2 mal falsch eingekauft.
      • Von XE85 Moderator
        Zitat von Lightfire
        Durch diese Preisgestalltung steige ich einfach nicht durch Core i5-3570K und der i7-3770K im standart Takt gleich nur grad mal 2MB mehr L3 auf dem i-3770K machen gleich 100eus aus
        Nicht ganz. Der 3570K hat 3,4GHz, der 3770K 3,5GHz - dazu hat der i7 SMT und die erwähnten 2MB mehr Cache. Dazu kommt natürlich auch noch der Topmodellaufschlag.

        Zitat von Lightfire
        noch besser ist da aber der Core i5-3550 eigentlich in allen belangen dem 3570K unterlegen kostet aber mehr als der 3570K?
        Wo kostet der 3550 mehr als der 3570K? Bei geizhals ist davon nichts zu sehen: 3550: ab 186€, 3570K ab 206€.

        Zitat von Lightfire

        Einzig diesen Sockel gewechsel geht mir langsam Tierisch gegen den strich aber so kann man ja gut die Kasse füllen da Asus und Co. bestimmt dafür berappen müssen um den aktuellen chipsatz herstellen zu dürfen, nur da ich in den letzten 3 jahren auch 3mal umgerüstet habe nervt es langsam, jedesmal erzählt man der sockel ist zukunftssicher so war es beim 775,1156 und nun 1155
        Hatten wir das nicht schon oft genug? Das AMD den Sockel FM1 schon nach einem 3/4 Jahr einstampft ist dir hoffentlich nicht entgangen. Technischer Fortschritt macht die Sockelwechsel nunmal nötig. Zudem ist der Sockel 1155 2 Generationen aktuell, der 775 war es über viele Jahre. Der Sockel 1156 tanzt da etwas aus der Reihe das stimmt, aber das gibts bei beiden Herstellen ab und an. Wenn du die letzten 3 Jahre 3 Sockel hattest dann liegt das eher an einer schlechten Aufrüststrategie, denn ein wechsel von 1156 auf 1155 macht(e) wenig bis gar keinen Sinn.

        mfg
      • Von Lightfire PC-Selbstbauer(in)
        Durch diese Preisgestalltung steige ich einfach nicht durch Core i5-3570K und der i7-3770K im standart Takt gleich nur grad mal 2MB mehr L3 auf dem i-3770K machen gleich 100eus aus, noch besser ist da aber der Core i5-3550 eigentlich in allen belangen dem 3570K unterlegen kostet aber mehr als der 3570K? bin jetzt nach der Tabelle gegangen von pcgh ob es da noch andere schmankerln gibt weis ich nicht so aber Langsamer und Teuerer find ich passt nicht unbedingt oder versucht intel damit etwas anderes zu bezwecken.
        Einzig diesen Sockel gewechsel geht mir langsam Tierisch gegen den strich aber so kann man ja gut die Kasse füllen da Asus und Co. bestimmt dafür berappen müssen um den aktuellen chipsatz herstellen zu dürfen, nur da ich in den letzten 3 jahren auch 3mal umgerüstet habe nervt es langsam, jedesmal erzählt man der sockel ist zukunftssicher so war es beim 775,1156 und nun 1155
      • Von Thunfischsalat Kabelverknoter(in)
        Zitat von theping
        BF3 mit FF, Mediaplayer und TS3 im Hintergrund ist kein Extremfall. Mein Q9300 ist dann voll ausgelastet und hat keine Luft mehr, kommt sogar vor das auf Grund der Auslastung des Systems Maus/Keys nicht mehr ansprechen. Aber mein System ist auch schon etwas älter. (~4Jahre, bis auf GPU)

        Mal das NDA abwarten, dann die ersten Tests und ggfs. das neue Stepping. Vor Juli/August kauf ich jedenfalls nicht. Keine Lust auf Bugs oder Fehler. Ausserdem steuern wir da gerade auf das Sommerloch zu und die Preise sinken dann meistens nochmal. =D

        na als meine CPU hat auch 4 Jahr auf dem Buckel und er (e6750 läuft auf 3,4ghz (mit 1,35VCore)) kann mit meiner GraKa(6950) BF3 auf "Hoch+" ruckelfrei spielen. Dazu habe ich auf einem 2. Bildschirm: SpeedFan, Netlimiter, Skype, Task-Manager laufen und im Hintergrund: Miranda, Xfire, Logitech-software, TeaTimer (S&D Tool) und Hamatchi laufen. Ich finde wirklich nur ein Aufrüsten benötige ich um BF3 auf Ultra spielen zu wollen.
      • Von Medcha Freizeitschrauber(in)
        Das mit dem Board ist ärgerlich, aber irgendwie normal geworden. Früher konnte man mindestens ein sinnvolles Upgrade durchn höher getackteten CPU durchführen. Heute ist es leider nicht mehr so. Daher macht es auch kaum Sinn auf Haswell oder sonst was zu warten. D.h. man muss immer so 250-300 Euro fürn vernünftiges Duo aus CPU und MB ausgeben. Ja nun, dafür ist die Leistung aber auch brachial heutzutage. MAn hat dann nicht die Not 2 Jahre später automatisch auf ne neue Plattform zu wechseln. Wenn man sich anguckt, wie miserabel Mehrkerner immer noch angesprochen werden, ist ein gutes 4-Kernsystem absolut ok zur Zeit und bestimmt auch noch 1-2 Jahre.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
877565
CPU
Ivy Bridge vor Release: Sechs Modelle mit Preisen im PCGH-Preisvergleich - Update: neue Preise, großes Interesse
Erste Preise vor Release: Nach den Aussagen von Intel-Partnern sollen die ersten Ivy-Bridge-Prozessoren am 23. April erscheinen. Erste deutsche Online-Händler greifen schon einmal vor und listen fünf Modelle im PCGH-Preisvergleich. Bisher sind nur Vierkern-Prozessoren verfügbar.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Ivy-Bridge-vor-Release-erste-Preise-877565/
18.04.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/04/Intel_Ivy_Bridge_Modelle.jpg
ivy bridge,intel,cpu
news