Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von INU.ID Moderator
        Spam/Offtopic entfernt.
      • Von Jever_Pilsener Software-Overclocker(in)
        Ich finde es gut, aus teildefekten CPUs etwas "kleinere" Modelle zu machen, anstatt gleich die komplette Hälfte weg zu streichen oder den CPU-Die zu entsorgen. Das spart Ressourcen/Energie bei der Herstellung und User, für die man sonst extra einen Dualcore herstellen würde, können sich über einen Triplecore freuen. Gleiches gilt für CPUs mit weniger Cache.
        Für Overclocker sind diese CPUs auch gut. So gibt es den Kick, wenn ein eigentlich defekter Kern doch läuft, vielleicht sogar übertaktet, wenn auch mit deutlich höherer Spannung und besserer Kühlung.

        AMD macht es genau richtig.

        Einen Bulldozer mit einem defekten Modul oder einer defekten Int-Einheit könnte man ähnlich verwerten.
        Der mobile Bereich bietet auch entsprechende Möglichkeiten. Wenn es irgendwann Quadcore-Tablets gibt, kann man Triplecores für Einsteigermodelle oder Smartphones verwenden.
      • Von XXTREME Volt-Modder(in)
        Zitat von ALL_FOR_ONE
        Llano hat aber nichts mit Bulldozer zu tun.
        Sagt doch auch niemand . Ich finde es sehr gut das AMD die günstigen Tribble-Cores beibehält. Noch reichen sie immerhin für jedes aktuelle Game meist aus und für Anwendungen sowieso, daß sollte man an dieser Stelle mal nicht vergessen. Einem Dual-Core sind sie auch meilenweit überlegen....von daher gut so AMD .
      • Von ALL_FOR_ONE Freizeitschrauber(in)
        Zitat von PCGH_Marc
        AMD könnte vermutlich einen Int-Core eines Dual-Modul-BD deaktivieren, ja. Mit den Triplecores sind aber wohl die Llanos gemeint.


        Llano hat aber nichts mit Bulldozer zu tun.
      • Von F-4 Software-Overclocker(in)
        Zitat von PCGH_Marc
        AMD könnte vermutlich einen Int-Core eines Dual-Modul-BD deaktivieren, ja. Mit den Triplecores sind aber wohl die Llanos gemeint.


        naja so ein Komplexes Sortierungsverfahren wird sich aber fast nicht lohnen , denke ich mir mal ...
        Bei BD wird es wohl bei kompletten Modulen bleiben denke ich mal

        mfg F-4
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
807179
CPU
Interview mit AMD
In einem Interview hat der Produkt-Manager Matt Davis von AMD erklärt, dass AMD auch zukünftig CPUs mit drei Kernen anbieten wird. Solange eine entsprechende Nachfrage besteht, würde diese auch bedient. Der Manager hat für März 2011 einen Tablet-PC mit AMD Fusion angekündigt.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Interview-mit-AMD-807179/
12.01.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/09/AMDs_Fuzion-Apu_Zacate__9_.JPG
amd,athlon,phenom ii x6,radeon,ati,fusion
news