Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Zweiblum
        Moin,

        also wenn die Käufer vor dem Kauf nachdenken, stimmt die Aussage nicht. Kommt natürlich auf den genauen Verwendungszweck an:

        Schau Dir den PCGH Performance-Index für Anwendungen an. AMD X6 1100t, 3. Platz. Kostet derzeit 190 Euro. 2. Platz: der SB 2600K, der so 60-70 Euronen mehr kostet.

        Der 2600K kostet mit Mainboard erheblich mehr als der X6 1100T. Damit ist die Kaufentscheidung für Leute, die nicht ganz so viel Geld ausgeben wollen, eigentlich recht klar. Da ist Mitleid gar nicht nötig als Kaufsignal.

        Gruß

        Zweiblum
        Leute die nicht ganz so viel Geld ausgeben wollen kaufen sich dann aber erstens keinen 6 Kerner und der dann zweitens um so viel Strom mehr verbrät, dass der Mehrpreis eines Intelsystems in 1 Jahr wieder egal wäre und über 2-3 Jahre sogar günstiger kommt UND noch dazu 50% mehr Performance bietet, also auch noch länger hält. Da würd ich eher sagen, Leute die aufs Geld schauen kaufen derzeit auch eher Intel, außer sie suchen eine Sub 120€ CPU
      • Von quantenslipstream Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        War ja fast zu erwarten, aber AMD kommt dieses Jahr groß raus, erst der Fusion, dann LLano und danach Bulldozer, drei Linien, die ihre Käufer finden werden.
      • Von fuddles BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von widder0815
        Wie schnell sollen den andere antworten ?



        Artikel um 16 Uhr erstellt. Erstes Kommentar von mir um 23 Uhr. Ja wie schnell soll man den Antworten
      • Von thescythe
        Zitat von Zweiblum


        Schau Dir den PCGH Performance-Index für Anwendungen an. AMD X6 1100t, 3. Platz. Kostet derzeit 190 Euro. 2. Platz: der SB 2600K, der so 60-70 Euronen mehr kostet.



        Test: Intel

        Zitat
        AMD ist auch nur ein Reicher Raffgieriger Konzern wie Intel , nur weil AMD das Rennen (wer wird der grössere) "verloren" hat ... brauchst du AMD nicht als den "Gütigen" RobinHood Konzern hinstellen

        //Sign !

        AMD verkauft die Produkte über den Preis, nicht über die Leistung ! Wie sie mit den Bulli-Ablegern dagegen halten wollen ist mir imo noch nicht ganz klar, die Sandy´s sind beim Preis/Leistung imo schon eine Hausnummer
      • Von GoldenMic Lötkolbengott/-göttin
        Fakt ist aber das der großteil der Nutzer von einem i5-2400/2500(k) mehr hat als von einem x6, da es zu wenige stark parallel Anwendungen gibt. Grade auch bei spielen. Hinzu kommt noch die höhere Leistung pro Takt. Das Thema wurde ja eigentlich schon bis zum Erguss durchgekaut. Wer Intel kauft bekommt momentan einfach mehr für sein Geld.

        Ich finde sowieso das AMD sich übernommen hat als sie ATI ins Boot geholt haben. Aber müssen sie selber wissen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
817598
CPU
Intel und sonstige Hersteller legten zu
Laut iSuppli musste AMD auf dem Prozessorenmarkt 2010 leichte Einbußen hinnehmen. Die Marktforscher attestieren Intel und sonstigen Hersteller für denselben Zeitraum dagegen leichte Gewinne.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Intel-und-sonstige-Hersteller-legten-zu-817598/
26.03.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/03/amd-marktanteil-cpu-2010.jpg
cpu,intel,amd
news