Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Stefan Payne Kokü-Junkie (m/w)
        Hm, das wollte ich eigentlich auch noch reinschreiben, habs wohl leider vergessen (wie auch das nicht)

        Hätte mich irgendwie auch etwas gewundert, wenn Intel rausposaunt hätte, das sie keine Angst vor AMD haben weil sie erwähnen 'the competitor' idR nicht, wenn sie jetzt auftauchen wrüden, würde das ja bedeuten, das man betonen muss, das man keine Angst hat, da der Konkurent in der Lage ist, wirkich Marktanteile abzuknüpfen...
      • Von Adrenalize Software-Overclocker(in)
        Zitat von Stefan Payne

        Wenn der Konkurent wirklich keine Bedrohung ist, ignoriert man ihn, wenn man aber noch explizit darauf hinweist, das man keine Angst vor dem Konkurenten hat, bedeutet das in der Regel eher das Gegenteil, sprich das der Konkurent durchaus in der Lage ist, einem das Geschäft (in einigen Bereichen) zu vermiesen.
        Hast du die Presseerklärung gelesen? Das "AMD" in der Überschrift stammt hier imho aus der PCGH-Feder. Die selbe News zur Presseerklärung bei CB enthält das wort AMD nicht, und es würde mich wundern, wenn in der originalen Presseerklärung so Floskeln wie "keine Angst vor" drinstünden.

        Wenn dann hat Intel momentan wohl eher Angst vor den US-Banken und der weltweiten Rezession, aber das betrifft ja alle Firmen gleichermaßen, vermute ich mal.
        Die Tatsache, dass es ihr bestes drittes Quartal der Firmengeschichte ist, zeigt, ja, dass es bei Intel die letzten Monate lang gut lief und die Firma offensichtlich gut aufgestellt ist. In Zukunft kann sich das natürlich ändern (z.b. mit dem Core i7), aber jetzt gerade hat Intel wohl nur wenige Wolken am Horizont...

        PS: Hier nochmal die originale Presseerklärung: http://www.intel.com/cd/c...
        Ich finde da kein einziges "AMD" drin.
      • Von DOTL Software-Overclocker(in)
        Wobei es aber auch nicht ungewöhnlich ist, dass Intel (indirekt) Stellung zu AMD bezieht.
        Der legendäre Lizenzierungsvertrag zwischen AMD und Intel beruht ja auch auf diesem "ewigen" Rechtsstreit. AMD hatte anfangs die Lizenz, Intel entzog sie in den 90ern, worauf hin AMD einfach nachbaute bzw. kopierte. Als Kompromiss wählte man dann den gemeinsamen Lizenzaustausch von welchem sicherlich beide Unternehmen profitieren können. Auf eben solchen hat Intel ja im Zuge der AMD Asset Light Strategieverkündigung auch hingewiesen.

        Letztlich ist es eben auch ein kurzes Poltern, um gegenüber den Analysten und seinen Eigenkapitalgebern in einem etwas positiveren Licht darzustehen.
        Selbiges macht AMD übrigens im Prinzip auch, wenn sie auf besondere Wachstumserfolge (mit verbesserten Marktanteilen zu Ungunsten von Intel) hinweisen.
        Übrigens, AMD hat lange Zeit vermieden den Unternehmensnamen Intel auszusprechen sondern sprach lediglich "vom Wettbewerber" (the competitor).
      • Von Stefan Payne Kokü-Junkie (m/w)
        Nein, das siehst du falsch.

        Wenn der Konkurent wirklich keine Bedrohung ist, ignoriert man ihn, wenn man aber noch explizit darauf hinweist, das man keine Angst vor dem Konkurenten hat, bedeutet das in der Regel eher das Gegenteil, sprich das der Konkurent durchaus in der Lage ist, einem das Geschäft (in einigen Bereichen) zu vermiesen.
      • Von Geroc Komplett-PC-Käufer(in)
        AMD ins eben der konkurrent und deswegen steht das da. weil normalerweise sollte man sich vor konkurrentz in acht nehmen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
663532
CPU
Intel mit bestem dritten Quartal der Firmengeschichte
Intel hat die Zahlen für das mit Spannung erwartete dritte Quartal 2008 vorgelegt. Das laut Intel "beste dritte Quartal der Firmengeschichte" demonstriert, dass die weltweite Finanzkrise noch nicht flächendeckend den IT-Sektor erreicht hat.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Intel-mit-bestem-dritten-Quartal-der-Firmengeschichte-663532/
15.10.2008
intel
news