Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Apple hatte ATI schon vor der AMD-Übernahme im Angebot...
      • Von GR-Thunderstorm BIOS-Overclocker(in)
        Dann würde Apple quasi zum ersten mal AMDTI-GPUs im Sortiment haben? Ich frage mich, wie die die überredet haben. ^^
      • Von Bucklew Gesperrt
        Zitat von ruyven_macaran
        Die CPU-Branche allgemein scheint jedenfalls nicht mehr in der Wirtschaftskrise zu hängen und wenn AMD morgen trotz Tricks und sehr guter Modellpalette bei ATI wieder ein rotes Ergebniss vorlegt, dann kann man mal wieder richtig schwarze Prognosen für die Zukunft machen.
        Selbst wenn da eine schwarze Zahl steht: So ein Schnellverkauf kurz vor Quartalsschluß ist immer ein Zeichen dafür, dass die Zahlen nicht so toll sind, wie man sie gern hätte. Also werden aus den normalen 10% Rabatt (fiktive Zahl) einfach 20% und dafür sehen die Quartalszahlen ein wenig besser aus.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Ich bin auch sehr auf die AMD-Zahlen gespannt.
        Die CPU-Branche allgemein scheint jedenfalls nicht mehr in der Wirtschaftskrise zu hängen und wenn AMD morgen trotz Tricks und sehr guter Modellpalette bei ATI wieder ein rotes Ergebniss vorlegt, dann kann man mal wieder richtig schwarze Prognosen für die Zukunft machen.
      • Von Xel'Naga
        Das sind doch hervorragende zahlen für Intel, besser hätte es doch gar nicht kommen können.
        Intel ist vom Minus zu einem hervorragenden Plus beim Nettogewinn gekommen.

        Mich würden Die zahlen Von AMD auch interessieren, am besten getrennte zahlen von AMD und ATI.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
697293
CPU
Intel mit Trendwende
Intel hat die Zahlen für das dritte Quartal 2009 vorgelegt. Der Umsatz sank im Vergleich zum Vorjahr auf 9,39 Mrd. US-Dollar, der Nettogewinn betrug 1,86 Mrd. US-Dollar. Trotzdem übertrifft Intel die Erwartungen der Börsianer.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Intel-mit-Trendwende-697293/
14.10.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/10/Intel-Finanzzahlen-Q3-2009.PNG
intel
news