Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Isoroku Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von INU.ID
        Nö, ich hab lediglich auf etwas hingewiesen.

        Strafe muß sein, selbstverständlich. Nur wer zahlt die Strafe? Unterm Strich doch der Kunde (wir), oder nicht? Ergo wird ein Unternehmen (Intel) wegen etwas bestraft (Preise) was die Strafe selbst erneut zur Folge hat (Preise). Nur als Beispiel: Würde man Intel dahingehend bestrafen temporär Produkte günstiger verkaufen zu müssen, dann würde der (geschädigte) Kunde (und um den geht es ja eigentlich) zumindest tlw. entschädigt und vom Urteil profitieren.


        Ich denke, dass primär AMD geschädigt wurde, da Intel versuchte das Unternehmen rigeros aus dem Markt zu drängen. Der gewillte Kunde (ich z.B.) hatte ja immer die Möglichkeit AMD-Produkte zu kaufen, (was ich seit 1999 auch im 2-Jahres-Rythmus konsequent tue). So gesehen sollte Nutzniesser einer eventuellen Bestrafung (bei eindeutig nachgewiesenem Markt-Macht-Missbrauch (so viel Rechtsstaat MUSS sein!)) AMD sein. Und ich denke da nicht zwangläufig an Geld. Was kommt denn da rum? 1-2 Mrd. -wenn's hoch kommt. Das saniert AMD auch nicht. Ich würde Intel dazu verurteilen, die Patente (x86, MMX SSE...) die für die Produktion eines modernen x86er Prozessors zwingend notwendig sind, mit AMD zu teilen (eventuell -je nach Patentrechtslage- nicht kostenlos, sondern zu adequaten(!) Preisen)! Das würde Intel richtig weh' tun, und AMD hätte langfristig mehr davon als eben 1-2 Mrd.
        Denn: Einizig die Konkurenz belebt das geschäfft, so dass es im Interesse ALLER ist, dass mindesten 2 Konkurenten (und ich meine damit ECHTE Konkuirenten, und nicht so ein gemauschel, wie es z.Zt. auf dem dt. Energiemakrt der Fall ist) um die Gunst der Kunden buhlen. Eines ist mal klar: Sollte AMD aus wlchen Gründen auch immer "ausfallen" und Intel der einzige x86er-CPU anbieter werden, stehen uns Endverbrauchern harte Zeiten bevor: CPUs zu Höchstpreisen, deutlich lansamere Innovationszyklen, und Haarsträbende Klauseln in Bezug auf Garantie u.ä....

        Just my 2 cents
      • Von theLamer PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        Zitat
        Ich habe mal einen interessanten Post über Microsoft gelesen,das passt hier auch.
        So lang es keine Milliarden sind,ist es ihnen egal
        Hm... da ist was Wahres dran
      • Von Brzeczek Software-Overclocker(in)
        Das sind so Schweine, aber IBM auch, die Arbeiten ja auch noch mit AMD zusammen....
      • Von Gordon-1979 Volt-Modder(in)
        Zitat von mr-lo
        Naja die Liste ist etwas lang.
        IBM/Lenovo, HP, Dell, Acer, Toshiba, Nec, Gateway, Sony, Samsung, Fujitsu/Fujitsu-Siemens, Hitachi, Compaq, MediaMarkt-Saturn-Holding, Packard Bell

        Hier ne PDF der Klageschrift dazu.
        http://www.amd.com/us-en/assets/content_type/DownloadableAssets/MDL_No._1717_JJF_final.pdf

        Hier ne Zusammenfassung auf deutsch.
        http://www.amd.com/us-en/assets/content_type/DownloadableAssets/Complaint_Summary_German.pdf

        LoL der hammer. das hätte ich nicht gedacht.
      • Von Pdp Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Auch wenn das Stimmt,Intel macht geniale Werbungen
        Und das hier wird sicher fast kein MM,Staurn ... -Käufer wißen.

        Ich habe mal einen interessanten Post über Microsoft gelesen,das passt hier auch.
        So lang es keine Milliarden sind,ist es ihnen egal
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
698863
CPU
Intel erneut vor dem Kadi
Nachdem die Europäische Union Intel bereits wegen Monopolmissbrauch verklagt hatte, zieht nun der Generalstaatsanwalt von New York gegen Intel vor Gericht. Die Vorwürfe sind die Gleichen.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Intel-erneut-vor-dem-Kadi-698863/
05.11.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/05/rnb.jpg
intel
news