Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Manner1a PC-Selbstbauer(in)
        1. Wochenende!! Habe da eine Ergänzung zu meinen Aussagen zu treffen.
        2. Prozessor-Vergleich: 34 CPUs von AMD und Intel im Performance-Vergleich - Performance-Index (Ausgewählte Szenarien) (Seite 20)

        Ein Seitenblick zu anderen Redaktionen, die auch Prozessoren vergleichen, hilft immer. Gerade um der Unterstellung, ein Redakteur ist nur für Intel oder nur für AMD entgegenzuwirken.

        3. Trotz aktiviertem Turbo kann kein AMD was ausrichten bei Single Thread Applikationen, die doch auch bei Mehrkern-CPUs so wichtig sind. Für mich sind die neuen i3 die absoluten Helden bei Sandy Bridge. So interessant die Idee von mehr Kernen ist, so groß ist doch die Kraft, die Intel mit oder ohne Hyper Threading aus einem Kern schöpft. Besonders, wenn AMD mit 4/6 Kernen mal eben selbst bei Anwendungen, die von mehr Kernen profitieren gegen Intel verliert bei schlechterem Stromverbrauch.

        4. Der i3-2120, von dem ich sprach, ist bei Single Thread Applikationen ohne verfügbarem Turbo auf Platz 5 zwischen i7-980X und i7-990X. Intel ist schon seit 2006 überlegen, aber Sandy Bridge ist wie eine Klatsche direkt ins Gesicht von AMD. Wer glaubt, Sandy Bridge ist überteuert und wer meckert, dass Intel super Gewinne macht, sollte auch bedenken, was mit dem Geld gemacht wird: Forschung für noch bessere Prozessoren, Verfahren und Patente, wovon natürlich auch AMD was hat.

        5. Ich bin AMD Fan und trotzdem ist Sandy Bridge 3-10mal so gut wie Phenom 2 gerade. Eher würde ich bei Neuanschaffungen meinen Leuten einen Sandy Bridge Pentium unter einem i3 in einem Gaming-Rechner empfehlen als Phenom 2.

        6. Entweder Bulldozer wird wenigstens annähernd so völlig überlegen wie SB gerade oder ich begnüge mich damit, dass AMD sich mit unterlegenen Produkten begnügt, die im Einzelfall sogar für einige Menschen interessant sein dürften. AMD war mal richtig gut und hatte "Hammer"-CPUs.

        7. Wer in die Zukunft denkt, sollte zur Sicherheit für den Fall dass auch zukünftige Programme nur von 1 Thread Gebrauch machen, lieber die Kraft pro Kern/Modul als Kaufargument berücksichtigen als einfach auf 6 und mehr Kerne zu setzen. Wer jetzt auf Intel Sandy Bridge setzt, tut sogar AMD was Gutes. Geringerer Stromverbrauch=weniger Kosten=schneller ist das Geld parat, um irgendwann mal einen 1a AMD zu kaufen, ohne auf etwas anderes im Leben zu verzichten.

        8. Die Bulldozer-Themenseite hier ist eine für AMD überlebenswichtige Hilfe. Die Gerüchte um Bulldozer haben eine bemerkenswerte Eigendynamik entwickelt mit Gerüchten, richtigen und gefälschten Testergebnissen/Benchmarks. Selten wurde so heiß diskutiert, weil´s jetzt wirklich um die Konkurrenzfähigkeit von AMD geht. >> Ich als Redakteur bei PCGH hätte darauf verzichtet, alle CPUs ohne Turbo laufen zu lassen und Multithread-Anwendungen vorzuziehen, damit sich die Tendenz zugungsten aktueller AMD Prozessoren verschiebt. Das hat AMD-Fans motiviert und die Diskussion mit angefacht, quasi hat man Benzin ins Feuer gekippt. Hätte ich anders gemacht, aber ist an sich trotzdem unproblematisch, denn um das Imperium Intel braucht man sich keine Sorgen machen. Sie machen gute Werbung und viele Menschen kaufen Sandy Bridge, nicht nur in Deutschland.

        9. Wer jetzt ein AMD-System hat und noch aufrüsten will vor Bulldozer, der ist was Kosten und Performance angeht mit einem stärkeren Phenom 2 genauso gut beraten wie auf Sockel 1155 umzusteigen mit einem neuen i3. So schaut´s aus Leute

        10. Ich würde alles für AMD tun, außer sterben
      • Von Pokerclock Moderator
        Spart euch bitte die Fanboy-Unterstellungen. Das muss nicht sein.

        B2T
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Bin 100% deiner Meinung Mic.

        und @ AMD Fanboys, die ihre Firma so gern haben: ich weiß nicht ob euch das nicht bewusst ist, aber dadurch dass ihr immer so darauf pocht, dass AMD die billigeren Prozessoren hat, macht IHR die Firma kaputt. Würdet ihr von denen die TEUREREN Prozessoren kaufen, dann würde es AMD was bringen, aber von ihnen die billigen zu kaufen heißt für AMD, dass sie deutlich weniger Gewinn pro Prozessor machen. Wer also immer so cool findet, dass AMD Prozessoren billiger sind (nicht günstiger, das würde vergleichbare Leistung voraussetzen) haut also jedesmal einen Sargnagel in AMDs Grab hinein.
      • Von GoldenMic Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von PCTom
        tja wundert mich nicht selbst bei PCGHX werden nur noch Intel SYS empfohlen das hängt einem schon zum

        aber solang kein BD in Sicht ist ......


        Es wird das empfohlen, was Sinn macht und dem Hilfesuchenden am meisten bringt.

        Zitat von PCTom
        wegen den Mainboards sind definitiv besser ausgestattet nur hängt es halt an den CPUs

        wobei so innovativ sind die Sandys jetzt auch nicht, sie haben nur etwas mehr Leistung pro Takt


        Die Sandys haben nicht nur mehr Leistung pro Takt. Da bist du schlecht informiert.
        Sie sind kühler, verbrauchen weniger Strom, bringen mehr Leistung und sind besser übertaktbar.


        Zitat von PCTom
        falsch vorm Thuban nutzte ich einen 6700 , 6850und Q6600 davor AMD etc
        was mich ärgert das von AMD noch nichts auf dem Markt ist und somit Intel seine Sandys überteuert verkaufen kann

        und jeder kauft sie zu dem Preis


        Intel ist nicht überteuert. Das Preis Leistungs Verhältnis ist teilweise besser als bei den AMD Prozis wenn man alles mit in Betracht zieht.


        Zitat von PCTom
        der 25K dürfte Intel in der Produktion nicht mehr kosten wie AMD der 955er

        das zum Thema überteuert

        ich will ja nur das Kongurrenz die Preise regelt


        Bedenkst du auch die Kosten für Forschung und Entwicklung? Aber interessant das du da so genau Bescheid weißt. Ich würde gern mal Zahlen von dir sehen, keine Unterstellungen.
        Du irrst übrigens wenn du denkst das der Bulli billiger wird. Er wird ein ähnliches Preis/Leistungs Verhältnis haben und dazu kommt das er auch nich viel mehr oder viel weniger Leistung haben wird - wenn alles glatt geht.
        Bedenken solltest du das die Preise der aktuellen Intel Prozis ständig fallen.
        Der i5-750/760 ist afaik nicht so schnell im Preis gefallen wie der i5-2500k
      • Von Manner1a PC-Selbstbauer(in)
        Also ein i3-2120 ist bei Single Thread Anwendungen knapp hinter einem i7-990X (unter den Top 10 auf jeden Fall) und in Sachen Gesamtleistung schlägt er sich mit sämtlichen AMD CPUs um die Wette gerade bei geringeren Preisen und bestem Stromverbrauch (befasst man sich nur mit der CPU). Sämtliche Sandy Bridge CPUs haben ein 1a Preis-Leistungs-Verhältnis und die Leistung ist schon doll. In Sachen Multithread macht Intel Dampf mit seinen ganzen neuen Funktionen in der CPU selbst.

        Der Erfolg von Intel gerade liegt aber in der "sehr freundlichen" Vermarktung mit Werbung und so. Ganz freundlich wird der Welt mitgeteilt, was Sandy Bridge alles am besten kann. Nimmt man Intel als Standard (mache ich selbst als AMD-Fan, der einen i7-2600 hat), dann bietet AMD seine alten Architekturen zwar nicht überteuert an, aber selbst die Produktionskosten sind im Vergleich zu Intel doch schon hoch. Alleine schon deswegen wird Bulldozer (falls er was kann) gute Gewinne in die Kassen von AMD spülen. Freue mich sehr auf die ersten Tests der am Markt erhältlichen Exemplare im Spätherbst
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
835037
CPU
Intel Q2/2011
Intel hat die Zahlen für das zweite Quartal 2011 vorgelegt. Sowohl Umsatz (13,032 Mrd. US-Dollar) als auch Nettogewinn (2,954 Mrd. US-Dollar) stiegen im Vergleich zum Vorjahr, Intel schaffte damit erneut den höchsten Umsatz der Firmengeschichte. Allerdings zählten die Umsätze der Aquisitionen von McAfee Inc. und Infineon Wireless Solutions mit dazu.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Intel-Q2-2011-835037/
21.07.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/07/Intel_Q2_2011.PNG
intel,sandy bridge
news