Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Manner1a PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von VNSR
        Dafür sind jetzt Mainboardpreise um 20% gestiegen

        Das günstigste Sockel 1155 Intel Mainboard, das Intel DH61WWB3, kostete mich im April 61,90€ bei Alternate. Jetzt ist es für den gleichen Preis verfügbar (war zwischenzeitlich parr € günstiger). Der i7-2600 (meine CPU) kostet jetzt 274€ bei Alternate, eine Erhöhung um 10,53% im Vergleich zum März-Preis von 247,90€. Die Versandkosten mit allen anderen gelieferten Teilen ignoriere ich in der Rechnung.

        Intel hatte keinen Grund, die Preise zu senken. Zusätzlich zu den für auf 80% der Server-Anwendungen optimierter Bulldozer und seiner schlechten Ergebnissen für den Privatanwender kommt noch, dass die Rohstoffpreise gestiegen sind.

        Aber jetzt mal ehrlich: Wie geil ist das denn? Wenn Intel die Preise senkt, weil die Lagerbestände hoch sind, wie viele Sandy Bridge CPUs haben die denn fehlerfrei produzieren können? Das nenne ich Makro-Ökonomie. Gleichzeitig ist davon auszugehen, dass Ivy Bridge eine noch bessere CPU wird. Ich sehe rosige Zeiten für Spieler: Sehr viel Performance mit niedrigem Verbrauch bei echt fairen Preisen. Wer gerade erst auf AMD gewechselt ist oder dort aufgerüstet hat, braucht ja nicht unbedingt wechseln.

        Was ich mich gerade frage, ist wieviele Sockel 1155 Sandy Bridge Pentiums und Celerons Intel noch in Bestand hat, denn dieser werden

        1. erst spät oder gar nicht durch Ivy Bridge Modelle ersetzt und
        2. auch so eine sehr gute Performance bieten.

        Wie gesagt: Rosige Zeiten für Spieler. Und wo bleibt eigentlich eine wirklich konkurrenzfähige Prozessor-Familie von AMD?
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Rohstoff
        Da stimme ich zu. Als "Zeitzeuge" kann ich bestätigen, dass es einen Anstieg gab! Als ich das erste mal mit einem I5 2500K geliebäugelt habe, hat er 162€ gekostet. Naja, ich wollte mal abwarten was der Bulldozer bringen wird. Fail. Als der BD kam und ich mich entschieden habe, hat der I5 auf einmal 194€ gekostet. Für den I7 kann ich keine Zahlen nennen, habe da aber ähnliches beobachtet.
        Schön und gut, aber die Preise sind nicht überall gestiegen sondern nur bei manchen Händlern.
        Das lag nämlich nicht an Intel die die Preise nach oben korrigiert haben, sondern an den Händlern die spontan mehr Geld machen wollten. Selber schuld wer bei solchen Händlern kauft, mein Händler des Vertrauens gabs mir. ähnlich der Amazon tiefstpreisgarantie, um den günstigsten je verfügbaren Preis. Zahlt sich halt manchmal doch aus hinaus in die echte Welt zu gehen und Kontakte zu knüpfen statt alles im Inet zu bestellen.
      • Von dochurt Gesperrt
        Zitat von Mix3ry
        kA was du damit sagen willst für SLI oder Xfire macht es natürlich keinen unterschied, aber er macht Tri SLI und 3 way Xfire auf p67 möglich und ist da nen tick besser als der X58 Chipsatz mit NF 200
        Bei einen Neukauf würde ich aber von einen P67 mit NF200 absehen, da so ein Brett auch schon 200Flocken kostet und das ganze für ein evtl. 3Way-SLI ?
        Ein 2011 Brett mit 4way SLI kostet 15€ weniger und bietet Dir nochmals mehr Lanes, ein X58 ist keine Wahl mehr

        Was ich damit aussagen wollte, der NF200 ist nichts anderes als ein Notnagel und zu Teuer
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zu spät für mich und ein Upgrade ist ja nicht sinnvoll wegen 100MHz, aber meine CPU war ja auch noch günstig. Daher brauche ich mich auch nicht aus dem Kellerfenster stürzen
      • Von Mix3ry PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von dochurt
        So ein nf200 Chip bringt Dir außer Mehrkosten eigentlich nichts : P67, X58 und NF200: Die Beste Plattform Für CrossFire Und SLI : Kraft contra Finesse
        kA was du damit sagen willst für SLI oder Xfire macht es natürlich keinen unterschied, aber er macht Tri SLI und 3 way Xfire auf p67 möglich und ist da nen tick besser als der X58 Chipsatz mit NF 200
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
861026
CPU
Intel
Laut digitimes plant Intel eine Reduzierung der Preise von Sandy-Bridge-basierenden-Prozessoren um 10 bis 15 Prozent. Hintergrund ist das Release der Ivy-Bridge-Prozessoren im April 2012, die sich im Preis nicht stark von der Sandy-Bridge unterscheiden sollen.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Intel-861026/
22.12.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/12/Intel-Core-i7-2700K-04.jpg
sandy bridge,intel,cpu
news