Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von Schaffe89
        Diese News bricht leider wieder alles auf unsinnige IPC vergleiche herunter.
        Es ist völlig egal, ob man die IPC eines Core2 Quads von 2007 erreicht, dafür bringt man auch mehr Threads unter, hat neue Insruction Sets und natürlich erheblich mehr Takt.


        Fandest du IPC-Vergleiche auch schon "unnsinnig", als der Pentium 4 mit mehr Threads, neuren Instruction Sets und erheblich mehr Takt gegen den Athlon64 antrat?


        Zitat von R4z0r-WhatElse?!
        Wenn Haswell gut ist und besser als der Bulli Nachfolger werde ich glaube ich zurück zu Intel wechseln


        Vishera wird in Sachen Leistung ggf. mit Sandy Bridge gleichziehen und in Sachen Effizienz sogar weiterhin hinten liegen. Es sollte dem Nach-Nachfolger von Sandy Bridge wohl nicht schwer sein, besser zu sein.
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Schaffe89
        In welchem Buezug zu meiner Aussage steht jetzt deine Antwort? Es ist überhaupt icht egal, weil man durch oben genannte Punkte dennoch performanter ist.
        Soviel ich weiß ist der FX-8150 erheblich schneller áls ein Quadcore aus Anno2´007 ( vor allem in Anwendungen), trotz weniger IPC, ergo ist IPC nicht der bestimmende Faktor, sondern nur ein Faktor unter vielen.

        Ich bin überrascht, wenn die IGP überhaupt doppelt so schnell wird, so wurde doch schon wieder ein blödsinnier Vergleich vorgenommen.
        Nicht Topmodell vs. Topmodell, sondern mittleres vs. kleinestes.
        Ich gehe lieber mal von maximal 60% Verbesserung aus, vll auch nen Ticken mehr.
        In deinem Beitrag schreibst du es ist egal, ob man die IPC nur von einem Core 2007 erreicht, da man dafür mehr Threads, höhere Taktraten und neue Befehlssätze hat. Meine Antwort bezog sich darauf, dass es auch egal ist ob ich mehr Threads und höhere Taktraten habe, wenn das Ergebnis dennoch enttäuscht.
        Wenn ich es mal pauschal ausdrücken darf, sagen wir mal AMD hat IPC gegen Taktraten und Threads ausgetauscht, dann haben wir zum einem das Problem das die Fertigung limitiert, dass wäre bei einer eher auf IPC ausgelegten Architektur natürlich nicht das Problem und die zusätzlichen Threads sind jedenfalls für den Consumer-Markt Placebo und damit unnötige Kosten. Auch beim Server-Markt wäre man unter Umständen so besser beraten gewesen, da der neue Opteron bei einigen Aufgaben auch langsamer ist, als der Alte.
        Ich persönlich hätte 3 Module als sinnvolleres Maximum gesehen.

        Zu dem IGP-Vergleich. Ich habe nur die erste Meldung gelesen, wo stand die iGPU soll 3 mal schneller werden, dass es am Ende die mittlere vs. die kleinste Lösung von Ivy war, dass habe ich erst später mitbekommen, allerdings ist der Fokus natürlich dennoch nicht übersehbar.
      • Von GoldenMic Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Schaffe89
        Man mir ging es um C2Q vs Bulldozer IPC. Man ist hier ja von reinen IPC Vergleichen schon stigmatisiert langsam.

        Jedes mal kommt von euch die gleiche Leier ohne Bezug, das könnt ihr euch sparen.


        Ich glaube wir haben anneinander vorbeigeredet. Ich dachte du redest von Anno 2070. Nicht das du vom Core2 Quad redest. Das erkannte ich aber erst als ich folgenden Beitrag fast abgeschickt hätte:

        Zitat
        C2Q vs Bulldozer?
        Der Q9550@2,83 Ghz ist im Bench fast genauso schnell wie der FX8120 mit 3,1 Ghz und Turbo.
        Das heißt für[...]


        In Anno 2070 natürlich versteht sich

        Zum Schluss muss man denke ich sagen, dass man den Vergleich Taktbereinigt durchführen muss, da man sonst keine klaren Aussagen machen kann. Allerdings muss man dort auch wieder einfließen lassen, dass man einen Bulldozer wesentlich höher takten kann.
        Letztens habe ich erst wieder nen Bulldozer Test aus der PCGH gelesen. Dort schnitt er von der IPC her oftmals auf Höhe eines Phenom I ab. Das sah schon sehr enntäuschend aus.

        Festzuhalten ist das Intel über die Jahre konsequent die Leistungs steigert. Würde man selber in dem Bereich arbeiten, würde man wohl auch bemerken wie groß die Leistung dahinert ist.
      • Von ile BIOS-Overclocker(in)
        Naja, dann rüsten wir halt frühestens in 2 Jahren die cpu auf. Ich will ohnehin nur umsteigen, wenn ein 6core mainstream ist
      • Von Schaffe89 Gesperrt
        Zitat von GoldenMic
        Im Benchmark sind alle Bulldozer in Anno 2070 sogar langsamer als ein i3-2100 und der X4 980.
        Man mir ging es um C2Q vs Bulldozer IPC. Man ist hier ja von reinen IPC Vergleichen schon stigmatisiert langsam.

        Jedes mal kommt von euch die gleiche Leier ohne Bezug, das könnt ihr euch sparen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1016527
CPU
Haswell soll pro Takt zehn Prozent schneller rechnen als Ivy Bridge
Intels nächste Prozessor-Generation soll pro Takt zehn Prozent schneller rechnen als die aktuellen Ivy-Bridge-Modelle, obendrauf kommen eventuell noch höhere Frequenzen. Was nach wenig klingt, könnte daher in der Praxis eine deutliche Leistungssteigerung bringen.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Haswell-soll-pro-Takt-zehn-Prozent-schneller-rechnen-als-Ivy-Bridge-1016527/
10.08.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/04/Ivy-Bridge_Die_Label.jpg
cpu,intel,haswell
news