Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von chriscosk Kabelverknoter(in)
        Ich warte erstmal auf den EXCAVATOR...So lange muss mein X6 1090T @6x3,6Ghz noch durchhalten
      • Von cuthbert Software-Overclocker(in)
        Ich frage mich, wieso AMD den Bulldozer in der Form dann überhaupt auf den Desktop-Markt geworfen hat. Wäre es nicht besser gewesen, erst mal nur das Server-Segment zu bedienen, wo die CPU anscheinend ja ganz brauchbar ist? Jetzt hat AMD sich nur selber lächerlich gemacht, mit ihren ganzen 990X und 2500K vergleichen und dem tatsächlichen Ergebnis am Ende. Ich denke, so ein schwerer Image-Verlust ist am Ende finanziell gravierender als das bisschen Kohle, was sie nun doch noch auf dem Desktop Markt mit dem Teil verdienen.

        Hätten sie erst mal nur das Server-Segment bedient, wäre das Image wohl einiges anders, denn da hat BD offenbar ja eine gute P/L. Und das hätte dann nach nem Erfolg ausgesehen schon mal. Die wussten ja schon vorher, dass sich ein FX 8150 kaum von nem 1100T abhebt leistungsmäßig und sie hätten wissen müssen, dass das die Tests auch bloßstellen werden. Erst mal gute Nachrichten aus dem Server-Bereich mit Bulldozer und später dann ein akzeptabler Piledriver für Desktop wäre imho sinniger gewesen.
      • Von k@k@nut Software-Overclocker(in)
        Naja.. .na schön, kommt der Nachfolger eben doch noch, auf der sonst halbtoten Plattform.
      • Von Flayer Kabelverknoter(in)
        hmm, ich wollte auch nen bulli haben, aber das der jetzt doch nicht so toll ist....schade, das er so stromhungrig ist...wenn er jetzt diese Leistung hätte, die er jetzt inne hat und dazu genügsamer wäre als mein X6 und dabei noch kühler bliebe, würde sich das sogar lohnen....die Spielleistung sei mal dahingestellt....ich zocke eh nicht mehr so viel wie früher....arbeite eher im videobereich.

        Aber AMD hat ja von anfang an gesagt, das 1 Modul nur die Leistung von 80% eines DualCores hätte....heißt also, das der Bulli mind. 3,88Ghz bräuchte, um die gleiche Leistung eines X4 mit 3,2Ghz zu haben.....die ProMegaherzleistung der Module ist einfach zu schlecht.....
      • Von OctoCore Lötkolbengott/-göttin
        Das stimmt großzügig über den Daumen aufgerundet bei den ersten Dual-Prozessoren... da haben sich die Verlustleistungen schön addiert.
        Aber bei den alten Einzelkernern war das nicht soooo dramatisch, auch nicht mit den Prescotts und Co.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
849645
CPU
Flotter und sparsamer
Die aktuellen FX-CPUs auf Basis der Bulldozer-Architektur sind nicht unbedingt das, was sich so mancher Spieler erhofft hat. Bei der Entwicklung des Nachfolgers names Piledriver hat AMD bei bestimmten Entscheidungen häufiger pro Desktop statt pro Server entschieden - somit könnten im Frühling 2012 für Zocker attraktivere Chips bereit stehen.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Flotter-und-sparsamer-849645/
14.10.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/10/Piledriver-FX-Next.jpg
bulldozer,amd,cpu,trinity
news