Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von AMDFan2005 Freizeitschrauber(in)
        Ich habe in meinem PC immer noch einen FX (FX-62).
        Wenn die Leistung des BD jetzt aber so bescheiden ausfallen sollte, wie Fudzilla sie beschreibt (nicht, dass ich Fudzilla da besonders vertrauen würde, aber AMD selbst hat langsam auch mein Vertrauen verloren) und die Preise dabei noch auf altes FX Maß zurückfallen, wird das wohl mein vorerst letzter FX bleiben.

        Zumal die Sockelbezeichnung auch mal wieder unter aller Sau ist.
        Das klingt ja fast so, als würde wieder einige Monate später ein AM4 erscheinen.
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Zitat
        AM4 BD werden wohl schon eine iGPU haben, ein kompatiblität zu AM3+ ist da eher unrealistisch.


        Darüber ist noch nichts bekannt; der "Liano" Nachfolger "Trinity" wird 1/2 Bulldozer Module besitzen und als Fusion auch eine IGP, er wird aber wahrscheinlich auf den selben Sockel baseieren; vom "Komodo", dem 2. Generation High-End Bulldozer ist nicht wirklich was bekannt; es gibt zwar eine AMD Folie, auf der von einer IGP die Rede ist, einige Quellen gehen aber von einem simplen Fehler aus
      • Von XE85 Moderator
        AM4 BD werden wohl schon eine iGPU haben, ein kompatiblität zu AM3+ ist da eher unrealistisch.

        mfg
      • Von F-4 Software-Overclocker(in)
        Naja der Athlon FX mag ja selbst im Sockel 940 Desktop gewesen sein aber dann schon mindestens Desktop High End ein Normal Sterblicher hatte keine FX in der ecke stehen zum Q3 daddeln ...
        Und das 775 nicht 775 war muss wohl auch jeder zugeben ! da lief nicht jede CPU mit jedem Chipset auf dem zwar mechanisch gleichen Sockel !
        Das war zugegeben beim Sockel A/Athlon (XP) auch so, die ersten Via Northbrigde konnten auch nur Palomino Kerne nutzen bis max 2100+
        Also mit den Allerersten Via Boards war man zugegeben auch gerarscht , aber mit den Sockel AM 2 -AM 3 hat AMD wirklich gute Sockel gehabt und zwar immer nur einen !
        Dazu gab es AM2+ Boards die DDR2 und DDR3 nutzen konnten , also als langsamer Aufruester ist das ein Segen !

        mfg F-4

        PS:
        Zitat
        Und die Sockelkompatiblität bei AMD in den letzten Jahren ist schlicht darauf zurück zuführen das AMD an den CPUs selten änderungen Vorgenommen hat die eine neue VRM Spezifikation notwendig gemacht hätten

        Sow ie die Intel User sagen es ist nur wichtig was hinten raus kommt , so ist mir das ehrlich gesagt auch egal wieso AMD Jahre lang gute Sockel hatte ...
        Ich Hoffe und daran wird sich AMD bei mir messen lassen das es so bleibt wenn AM4 auch noch BD AM3+ kompatibel ist hat es AMD bei mir absolut geschafft und Intel hat was zum nachziehen
      • Von Bemme90 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Hoffentlich steckt auch FX Power drin...noch glaub ich nicht dran...bin aber gespannt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
805908
CPU
FX vor dem Comeback
AMD soll laut einer Quelle im Internet die Marke FX für seine Prozessoren wiederbeleben wollen. Insgesamt, so heißt es weiter, werden es offenbar drei Prozessoren sein, die den Zusatz FX bekommen.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/FX-vor-dem-Comeback-805908/
03.01.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/03/44695A_Die_single_047207.jpg
amd,bulldozer
news