Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von GoldenMic Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von KrHome
        Erzähl mir was, was ich noch nicht weiß! Natürlich ist die TDP Angabe des Herstellers ein Indiz für die zu erwartende Leistungsaufnahme oder hast du schonmal einen Prozessor mit 125 Watt TDP gesehen, der dann real 40 Watt verbraucht hat?


        Blödsinn.
        TPD und Leistungsaufnahme sind zwei unterschiedliche Paar Schuhe.
        Nur weil sie miteinander zu tun haben bezeichnen sie nicht das gleiche.
        Davon ab bezeichnen Intel und AMD die TDP unterschiedlich.

        Zitat

        Nochmal: Der Wert alleine sagt schlicht nichts aus! Warum das so ist, wurde dir ja nun wirklich sehr schön erklärt.


        Du kannst mir erzählen was du willst aber 0,8V sind besser als 1,4V.
      • Von XE85 Moderator
        Zitat von KrHome
        Natürlich ist die TDP Angabe des Herstellers ein Indiz für die zu erwartende Leistungsaufnahme
        nein Absolut nicht, die TDP Angabe ist die maximal zu erwartende Verlustleistung die vom Kühler abgeführt werden muss, sonst nichts.

        Zitat von KrHome
        oder hast du schonmal einen Prozessor mit 125 Watt TDP gesehen, der dann real 40 Watt verbraucht hat?

        Da es mehrere TDP klassen gibt sind so extreme unterschiede unwahrscheinlich. Aber es ist durchaus möglich das ein Prozessor der in der 125Watt Klasse eingeordnet ist in der Praxis nur etwa maximal 95-96Watt verbraucht da er damit gerade nicht in die nächst kleinere TDP Klasse mit 95 Watt passt.

        mfg
      • Von KrHome BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von GoldenMic
        Es geht um die Leistungsaufnahme. Diese wird nicht über die TDP angegeben.
        Die TDP gibt die abzuführende Abwärme an.
        Erzähl mir was, was ich noch nicht weiß! Natürlich ist die TDP Angabe des Herstellers ein Indiz für die zu erwartende Leistungsaufnahme oder hast du schonmal einen Prozessor mit 125 Watt TDP gesehen, der dann real 40 Watt verbraucht hat?

        Zitat von GoldenMic
        Wobei man aber denke ich trotzdem sagen kann das eine niedrigere Spannung die bessere Wahl ist.
        Nochmal: Der Wert alleine sagt schlicht nichts aus! Warum das so ist, wurde dir ja nun wirklich sehr schön erklärt.
      • Von Cleriker PCGH-Community-Veteran(in)
        Umso besser! Wenn den sonst keiner kauft, dann bekomm ich den günstiger.
      • Von nyso Volt-Modder(in)
        War ja nicht böse gemeint, aber da ist nunmal absolut kein positives Ergebnis für Bulli zu erkennen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
828135
CPU
Etwas chaotisch
Die Meldungen zu AMDs Bulldozer reißen nicht ab: So sollen die ersten Modelle nur ein halbes Jahr am Markt sein und werden schon vorher durch neue, schnellere Versionen ersetzt respektive ergänzt. Diese sollen (ebenfalls) über 4,0 GHz erreichen und sogar im C0-Stepping antreten.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Etwas-chaotisch-828135/
07.06.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/06/Bulldozer-PIB-Overdrive-01.jpg
bulldozer,cpu
news