Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von TheK Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von Mipfelzuetze
        Öhm.... der Kuma ist ja auch noch ein teildeaktivierter PhenomI in der bei AMD nicht sonderlich geglückten 65nm-Fertigung. Der E7400 ist ein 45nm. Der Phenom II X2 sollte da erheblich besser dastehen.
        Erheblich besser reicht leider nicht; um beim Stromhunger konkurrenzfähig zu sein, müsste AMD den Idle-Verbrauch im Schnitt um 10W, den Last-Verbrauch um 30W gegenüber dem Phenom II (!) senken.

        Die erste K10-Generation war ein völliger Rohrkrepierer; die zweite ist bei der Leistung auf dem Stand, hat aber den Verbrauch einer 65nm-CPU (mit dem Q6600 kann man recht gut mithalten...). Ich hoffe nur, dass AMD demnächst mal anfängt, ab Werk an den Spannungen zu drehen.

        ..trotzdem sind die Dinger hier ein Fortschritt, denn Dualcores mit anständiger Leistung braucht AMD dringend.
      • Von Mipfelzuetze PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von TheK
        Naja, viel kann man noch nicht sagen - ich fürchte vor allem, dass der Idle-Verbrauch durch die nur halbherzig deaktivierten Kerne extrem hoch bleiben wird (intel ist hier selbst mit Quads teilweise 10W besser und der hauseigene 5050e gar um fast 20W voraus...).

        Zumindest der Cinebench (das einzige, was man auf breiter Basis davon vergleichen kann) lässt vermuten, dass man den "Kuma" recht deutlich schlägt. Gegenüber dem E7400 hatte ich eigentlich einiges mehr erhofft :/
        Öhm.... der Kuma ist ja auch noch ein teildeaktivierter PhenomI in der bei AMD nicht sonderlich geglückten 65nm-Fertigung. Der E7400 ist ein 45nm. Der Phenom II X2 sollte da erheblich besser dastehen.
      • Von T-MAXX Freizeitschrauber(in)
        Zitat von nyso
        Naja, die meisten Käufer wissen nichts vom "Kerne freischalten". Du darfst nicht vergessen, dass wir hier ziemliche PC-Freaks sind, der Durchschnittskäufer weiß nicht DAS es geht und schon gar nicht WIE!
        Genau, aber wenn man's weiß, spart man viel Kohle.
        Hab meinen X³ 720 auch erfolgreich zu einem X4 freischalten können.
        Bin froh das ich den X³ gekauft hatte. Nun rechnet ein Gehirn mehr mit...
      • Von nyso Volt-Modder(in)
        Naja, die meisten Käufer wissen nichts vom "Kerne freischalten". Du darfst nicht vergessen, dass wir hier ziemliche PC-Freaks sind, der Durchschnittskäufer weiß nicht DAS es geht und schon gar nicht WIE!
      • Von bschicht86 BIOS-Overclocker(in)
        Andererseits kann man das auch als Verkaufsstrategie betrachten, wenn es wieder welchen geligen sollte, den Rest freizuschalten.
        Andererseits schneidet sich da AMD selbst in die Finger, aber wen juckts nicht in den Fingern, einen "echten" Quad für wenig Geld da zu haben und auf eine Lücke im System zu hoffen?
        Siehe auch damals die X800er Serie, die nur 12 Pipelines hatte, aber die um die restlichen 4 "meist" problemlos erweitert werden konnte....
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
685172
CPU
Deneb-Ableger Regor und Callisto getestet
Phenom II X2 550 und Athlon II X2 250 versus Intel Core 2 Duo E7400 heißte es jüngst bei den Kollegen von xbitlabs.com - und die beiden scheinen keine schelchte Figur zu machen.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Deneb-Ableger-Regor-und-Callisto-getestet-685172/
22.05.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/05/system.jpg
amd,phenom ii
news