Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von CeresPK
        Ich finde es irgendwie echt lustig.
        Der Core i5 750 ist die erste CPU die ich mir gekauft ahbe die bisher eher an Wert gewonnen hat als das sie gefallen ist.
        Im Dezember für 150€ gekauft bekommt man sie jetzt erst ab 185€
        Geht mir bei meiner 5850 um 180 Euro genau so, jetzt kriegt man sie kaum noch unter 280
        Wo keine Konkurrenz ist reguliert halt das Angebot/Nachfragesystem ganz eigenartig ^^
        Zitat von Core152
        Genauso ists bei mir auch, alles teurer geworden. Ich hab meinen kompletten PC im Dezember bestellt, zum Glück!

        Und das mit dem Sockel 1156 und 1155 usw ist ja mal der größte Schei*.
        Mein nächster wird ein AMD PC sein, ein Sockel und der hält dann Jahre.
        das ist Blödsinn: als AMD in der Position war in der Intel jetzt ist, haben sie alle Jahre den Sockel gewechselt und wird wohl auch in Zukunft so sein

        Zitat von CeresPK
        Ich muss ehrlich sagen.
        Ich finde es auch ein bisschen Affig von Intel gleich wieder 2 neue Sockel einzuführen.

        derzeit gibt es bei Intel 3 Sockel für die immer mal neue CPUs erscheinen.

        Bei AMD gibts nur einen, nur mit dem Unterschiede das man diese CPUs dann noch auf Boards der letzten Sockelgeneration verwenden kann.

        vor dem i5 hatte ich ja auch mal Kurz ein Phenom II System.
        Wenn ich jetzt so für mich selbst in die Zukunft schaue dann bereue ich es fast auf einen Core i5 umgestiegen zu sein, weil die Chance gegen Null läuft das es in Zukunft noch lohnenswerte CPUs für den LGA 1156 geben wird.

        Andererseits leider Auch verständlich das Intel nach diesem Problem hier (was wie ich finde eigentlich gar keins war.) neue Sockel bringt.
        Welches Problem meinst du? Intel macht das nicht wegen eines Sockelbrands bei Sockels der Firma Foxconn, sondern weil man mehr Geld verdient wenn man zu einer CPU auch einen Motherboardchip verkauft. Ganz einfach.
        Bei AMD kommen übrigens bald auch neue Sockel, also von dem her...
        3 Sockel? Hmm rechnest du da Atom mit aber Notebooks nicht? Bzw Server usw?
        Mir ist der Sockelwechsel fast egal: ich habe jetzt ein Core i7 System, das wird noch 3 Jahre reichen und dann müsste ich bei BEIDEN Herstellern einen neuen Sockel kaufen, so oder so. Da hab ich mir lieber die performantere Lösung von Intel geholt, und lies mir lieber jeden Tag wie AMD Käufer sich einreden, sie können später besser aufrüsten und somit haben sie sich Geld gespart, obwohl sie 2x (!) eine CPU oder sonstwas kaufen müssen, um dann erst die heutige Intelperformance erreichen zu können. Hat zwar nicht viel Sinn und Logik aber naja.
        Mal schauen ob die Bulldozer Architektur so ohne weiteres mit aktuellen Boards funktioniert, wenn nicht sind dann viele eingefahren. Und notfalls hätte ich noch ein AM3 Board rumliegen, welches für den Büropc verwendet wurde, aber ich glaube kaum, dass dafür ein Prozessor erscheint, der den Core i7 so eindeutig aussticht, dass es sich lohnt nochmal in AMD zu investieren vor einem Sockelwechsel, somit hab ich lieber 1x Geld ausgegeben wie 2x
      • Von CeresPK Sysprofile-User(in)
        Ich muss ehrlich sagen.
        Ich finde es auch ein bisschen Affig von Intel gleich wieder 2 neue Sockel einzuführen.

        derzeit gibt es bei Intel 3 Sockel für die immer mal neue CPUs erscheinen.

        Bei AMD gibts nur einen, nur mit dem Unterschiede das man diese CPUs dann noch auf Boards der letzten Sockelgeneration verwenden kann.

        vor dem i5 hatte ich ja auch mal Kurz ein Phenom II System.
        Wenn ich jetzt so für mich selbst in die Zukunft schaue dann bereue ich es fast auf einen Core i5 umgestiegen zu sein, weil die Chance gegen Null läuft das es in Zukunft noch lohnenswerte CPUs für den LGA 1156 geben wird.

        Andererseits leider Auch verständlich das Intel nach diesem Problem hier (was wie ich finde eigentlich gar keins war.) neue Sockel bringt.
      • Von Core152 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von CeresPK
        Ich finde es irgendwie echt lustig.
        Der Core i5 750 ist die erste CPU die ich mir gekauft ahbe die bisher eher an Wert gewonnen hat als das sie gefallen ist.
        Im Dezember für 150€ gekauft bekommt man sie jetzt erst ab 185€
        Genauso ists bei mir auch, alles teurer geworden. Ich hab meinen kompletten PC im Dezember bestellt, zum Glück!

        Und das mit dem Sockel 1156 und 1155 usw ist ja mal der größte Schei*.
        Mein nächster wird ein AMD PC sein, ein Sockel und der hält dann Jahre.
      • Von CeresPK Sysprofile-User(in)
        Ich finde es irgendwie echt lustig.
        Der Core i5 750 ist die erste CPU die ich mir gekauft ahbe die bisher eher an Wert gewonnen hat als das sie gefallen ist.
        Im Dezember für 150€ gekauft bekommt man sie jetzt erst ab 185€
      • Von INU.ID Moderator
        Naja, fürn Zwanni mehr gibts nen i7-860, mit HT und etwas besserem Turbo.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
763650
CPU
Core i5-750-Nachfolger gelistet
Die aktuellen Core i5-Prozessoren überzeugen nicht nur durch einer guten Leistung, sondern auch mit einem relativ geringen Stromverbrauch und einem hohen Übertaktungspotenzial. Nun hat Intel nachgelegt und erweitert die i5-Reihe mit dem Core i5-760.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Core-i5-750-Nachfolger-gelistet-763650/
10.07.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2007/06/Wafer.jpg
intel,core i5,lynnfield
news