Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von stanley PC-Selbstbauer(in)
        also ich habe schon das ein P55 board von Gigabyte gesehen das UD4 für 99,- und hat in der aktuellen PCGH auch relativ gut abgeschnitten
      • Von Holdrio Gesperrt
        Zitat von Chrisch
        Warum?

        - nicht jeder braucht ein 200€ High-End Board
        Seit es das EVGA X58 Classified gibt, muss man 200€ Boards ja schon fast als Pöbelware bezeichnen.

        Aber im Ernst, stellte eben erstaunt fest sogar in der Hochpreisinsel Schweiz hier gibt es heute mehrere X58 Boards schon zwischen umgerechnet 130-160€ (200-250 Fr).
        Und bei geizhals.at, wo die P55 € Preise schon drin sind, geht es so ab 120€ los bis weit über 200, eigentlich gar nicht wirklich billiger die angeblichen "Mainstreamboards"

        Dazu ist der i7 920 auch gar nicht mehr teuer, da komme ich schon ins Grübeln.
        Denn der soll ja verschwinden und wenn es nur noch i7 960 und 975XE gibt, wird der S. 1366 dadurch. wieder zum exklusiven Hochpreissystem.

        Die Vorstellung für "Auslaufmodellschnäppchen" eines 960 oder gar Gulftown irgendwann das passende Board im PC stecken haben, hat schon was, auch wenn die wohl eh nie zu echten Schnäppchen werden.
      • Von Chrisch Software-Overclocker(in)
        Warum?

        - nicht jeder braucht ein 200€ High-End Board
        - nicht jeder nutzt SLI oder CF
        - nicht jeder möchte eine Stromschleuder

        und für genau diese leute ist der Lynnfield. Von der Leistung her wie die Bloomfields nur eben Sparsamer und günstiger.
      • Von Holdrio Gesperrt
        Die Grenzen sind sowieso total verwischt, viele bessere P55 Boards sind ja auch mit teureren Preisen angekündigt als erhältliche X58 Boards der günstigeren Sorte.

        Ob X58+920 oder P55+860 kommt ja fast aufs selbe raus, ausser man nimmt ein wirklich günstige P55 Lowendboard, warum sollte man dann eigentlich überhaupt zum Lynnfield greifen?
      • Von stanley PC-Selbstbauer(in)
        ich verstehe nicht warum es nicht nur oberklasse I7 und I9, mittelklasse I5 und unterklasse I3 gibt wie pentium dualcor und quadcore....also Den I7 auf einem 1156 und 1366 sockel den I3 bestimmt dann auch auif 1156 und noch ein kelineneren sockel,.......naja ich halte da nicht viel von,.....ich weiss nur das ich mir eiin I5-750 hole und ein GB UD4 usw......
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
692138
CPU
Core i5-600 und Core i3-500
Intels Verwirrung um die CPU-Bezeichnungen geht weiter. Eine Roadmap soll nun belegen, dass die Clarkdale-Prozessoren unter dem Namen Core i5-600 und Core i3-500 vermarktet werden sollen. Auch ein Pentium scheint geplant.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Core-i5-600-und-Core-i3-500-692138/
03.09.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/08/roadmap.jpg
clarkdale
news