Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Hyperhorn Inaktiver Privat-Account von PCGH_Stephan
        Zitat von ZeroFun
        die news steht irgendwie ziehmlich im wiederspruch zu der, in der amd behauptet den netbook markt intel zu überlassen.
        Das war zumindest die Aussage von AMDs Randy Allen auf der CES mit der Begründung, dass die Gewinnspannen im Netbook-Segment zu gering sind. (Bei Gerätepreisen von 300-400€ ist das nachvollziehbar) Daran ändert sich eigentlich auch nichts, AMD zielt auf das Subnotebook-Segment ab - auf dem die Atom-CPUs allerdings aufgrund der fehlenden Alternativen momentan wildern.
      • Von ZeroFun Sysprofile-User(in)
        die news steht irgendwie ziehmlich im wiederspruch zu der, in der amd behauptet den netbook markt intel zu überlassen.
        müsste man die mobilen plattformen auf die der athlon neo abziehlt nich eher subnotebooks nennen?
        ich erhoffe mir aufgrund des names (athlon) dann doch n bissl mehr als von einem netbook mit nem atom prozi.
      • Von m4h Schraubenverwechsler(in)
        sind denn jetzt schon richtige produkte auf basis des neo angekündigt oder nur alles versprechen das da MAL was kommt?
      • Von Uziflator BIOS-Overclocker(in)
        Schön AMD schafft sich neue Einahmequellen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
673751
CPU
Codename Conesus
Auf der CES zeigte AMD die neue Yukon-Plattform. Diese wird von einem neuen Singlecore Athlon Neo-Prozessor unterstützt. Gleichzeitig plant das Unternehmen den Athlon Neo in einer Dualcore Version auf den Markt zu bringen.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Codename-Conesus-673751/
21.01.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/01/Yukon-Platzierung.png
amd
news