Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von push@max Volt-Modder(in)
        Die Mischung aus sehr guter Leistung und hoher Effizienz gefällt mir.

        Solch eine Lösung könnte ich mir in einem Multimedia PC gut vorstellen.
      • Von Nuklon Freizeitschrauber(in)
        Die CPU unterstützen h.264 usw. hoffentlich nicht bloß die TV/DVD Standarts im Mainprofile. Ansonsten wäre die CPU für mich keine gute Alternative
        Die höhere Komprimierung spart nämlich enorm viel Platz.

        Zu den Prozessoren selber kann ich sie mir sehr gut in Lan-Rechnern oder Notebooks/Netbooks vorstellen. Warten wir auf gute Benchmarks
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
695796
CPU
Clarkdale und Arrandale
Hinter verschlossenen Türen zeigte uns Intel auf der Hausmesse IDF mehrere Systeme mit den kommenden 32-Nanometer-CPUs Clarkdale (Desktop) und Arrandale (Notebook). Damit konnten wir bereits die Leistungsaufnahme der entsprechenden CPUs und die HD-Video-Tauglichkeit der in die CPU integrierten Grafikeinheit begutachten.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Clarkdale-und-Arrandale-695796/
25.09.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/09/Clarkdale_01.JPG
clarkdale
news