Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von zauberlehrling PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Gordon-1979
        zauberlehrling du vergisst, das dort eine HD 6550D noch mit darin verbaut ist und die zu CPU noch wärme abgibt. Daher ist die Wärmeabgabe normal.

        ja und nein. die athlon II x4 gibts leider nur als 45w tdp und als 95w tdp also fällt es etwas schwer aussagen über das breite gebiet dazwischen zu machen, aber es müsste mittlerweile auch mit dem alten fertigungsprozess möglich sein 2,9 GHz mit 60w zu schaffen. eine hd 6570 (als "richtige" grafikkarte) verbraucht auch "nur" 44w und ist etwas stärker als die igp des Llano.

        wenn der 32nm-Llano-Chip nicht deutlich weniger braucht als eine 45nm-CPU + einem 40nm-Grafikchip, dann stimmt hier irgendwas mit der fertigung nicht.
      • Von XE85 Moderator
        Zitat von Schaffe89
        Mag sein, spielt aber dafür keine Rolle.
        Doch tut es, denn durch diesen Umstand limitiert die GPU nicht den CPU Takt. Zudem steht ja immer noch im Raum das die GPU möglicherwiese komplett deaktiviert war und somit erst recht kein Limit darstellt.

        mfg
      • Von Gordon-1979 Volt-Modder(in)
        zauberlehrling du vergisst, das dort eine HD 6550D noch mit darin verbaut ist und die zu CPU noch wärme abgibt. Daher ist die Wärmeabgabe normal.
      • Von The_Checker PC-Selbstbauer(in)
        @ruyven_macaran
        @XE85

        Leuchtet mir ein.
      • Von zauberlehrling PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Fuzi0n
        Vielliecht ist Global Foundries 32nm Prozess nicht ausgereift...

        der 32nm-Prozess von AMD ist zur Zeit sicher noch nicht ausgereift. die TDP ist für einen 32nm-Chip bei dieser Leistung verdammt hoch.

        ich weiß nicht wie aktuell der artikel ist, aber 1,4 Volt für 2,9 GHz sind schon ne menge.
        AMD Llano im Test: A8-3850 für die Lynx-Plattform - cpu, radeon, fusion - Seite 2

        meinen Athlon II X3 (also das alte teil in 45nm-Fertigung) kann ich problemlos als vierkerner bei 1,1875 Volt laufen lassen. und weiter runter hab ich es noch nicht versucht. kann gut sein, dass da noch etwas mehr drin ist.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 01/2017 PC Games MMore 01/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
836134
CPU
CPU-OC
Auf einer österreichischen Webseite wird berichtet, dass man einen AMD Llano A8-3850 erfolgreich auf über fünf Gigahertz übertaktet hat. Unter flüssigem Stickstoff kann so eine Leistungsteigerung von knapp 75 Prozent erreicht werden.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/CPU-OC-836134/
28.07.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/07/1.png
amd,overclocking,cpu
news