Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        OC-Rekorde sagen nur eingeschränkt etwas über "zivile" Übertaktungsmöglichkeiten aus. Bei ersteren kann z.B. ein fehlender Coldbug deutliche Vorteile bringen (siehe Phenom I), eine erhöhte Empfindlichkeit für Elektromigration (bzw. ein Bedarf für hohe Spannungen, die diese fördern) stört dagegen gar nicht (siehe Pentium 4 Northwood). Umgekehrt spielt bei normaler Übertakttung der Stromverbrauch eine große Rolle (ein übertakteter Pentium M galt als Top-CPU, die größeren Pentium D als kaum übertaktbar - dabei haben sie @LN2 durchaus Potential gehabt) und IPC fördernde Maßnahmen, die Extrem-OC verhindern können, sorgen unterm Strich für mehr Leistung. (siehe z.B. Gallatin. Die 2 MiB L3 Cache waren eine extrem Übertaktungsbremse - aber unterm Strich ist er, trotz vergleichsweise grober Fertigung, einer der leistungsfähigsten Netburstkerne)
      • Von Sauerland PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von PsychoQeeny
        OkOk
        Ich erinnere mich an den 06er Rekord von 2009, wo AMD extra eine Spezifische CPU an die (glaube) schweden gegeben hat , die extremes vCore aushällt ... gut für die Werbung, aber hat absolut nix mit dem Realen verhalten der CPUs zu tun .(wie man ja gesehen hat, Ph2 mit 5ghz für normal User ein unding)


        Geht man allerdings mal von den "jetzigen" Fakten, sofern sie den der Wahrheit entsprechen aus, dann zeigt einem doch der reine Vergleich zwischen dem Phenom II mit 5ghz OC und dem Bulldozer mit 8,4..ghz OC so einiges. Hier scheint demzufolge 1,68mal soviel möglich zu sein. Rein theoretisch runtergerechnet würde dies dann bedeuten, dass bei einem regulären Phenom II mit 3,4ghz beim Bulldozer mit 1,68 multipliziert 5,7ghz machbar sein könnten. Dabei muss dann wieder berücksichtigt werden, dass dies auch nur mit ausgewälten Exemplaren machbar sein dürfte.

        Ein Bulldozer mit 5,7ghz wäre allerdings schon wirklich eine Hammer CPU, vor allem wenn die dann der SB 2500 oder gar SB 2600 gegenüber stehen würde.

        Aber wie schon gesagt, alles ist bisher nur reine Spekulation, solange die CPU nicht Verfügbar auf dem Markt ist.

        Hierzu kommen dann auch neueste Fakten zum Llano Nachfolger, bei welchem dank der Produktionsverbesserung die Energieaufnahme angeblich um fast die hälfte reduziert werden soll. Das wäre afür AMD llerdings ein enormer Schritt nach vorne, weil man damit natürlich auch wieder Luft für die Leistungsschraube hätte.

        Und da der Llano bekanntlich ja bei GF in 32nm gefertigt wird, dürfte sich dies dann wiederum auf die Produktionslinie des Bulldozers ebenfalls auswirken.


        Gruß
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von quantenslipstream
        Ist doch auch egal, es geht um das Prestige eine schnelle Architektur zu haben, die eben auch sehr gut übertaktet werden kann.
        Oder denkst du, dass Intel keine selektierten CPUs an Spezialbencher verteilt?


        Absolute Intel-Taktrekorde sind auf aktuellen Plattformen nicht möglich, die chipspezifischen werden deutlich weniger beachtet - entsprechend gering wäre der Marketing-Nutzen. Bei Intel gelangen eher verdächtig viele ES an die bekannten Personen...

        Und jetzt zurück zu BD
      • Von streetjumper16 Volt-Modder(in)
        Zitat von Cube
        was ist daran jetzt so toll??... das hätte auch ein Fake sein können....

        Hätten die da reingepinkelt dan wär der Takt bestimmt bis auf 9GHZ gekommen xD

        Will sich AMD damit jetzt Stark fühlen?^^



        Und wieder so ein Intel Fanboy
        Die vermehren sich ja wie Ameisen im Sommer

        AMD zeigt damit, was ihre CPU´s drauf haben

        Edit: Bin mal gespannt ob Intel sich die Krone wieder holen kann
      • Von quantenslipstream Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zitat von PsychoQeeny
        Naja, mit den SBs hat er die 6ghz glaube noch nicht... wird er morgen aber schreiben(wenn es nicht stimmt)


        Jop, mal schauen, aber 8GHz mit Sandy N wird schwer zu erreichen sein.

        Zitat von Cube
        was ist daran jetzt so toll??... das hätte auch ein Fake sein können....


        Ein Fake kann das ja nicht sein, sonst wäre es nicht validiert.

        Und es geht ums Prestige, wie immer, AMD hat dort jetzt die Krone und Intel wird sicher bemüht sein sie wieder zurück zu holen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
844385
CPU
Bulldozer mit Flüssighelium übertaktet
Einige Wochen vor dem erwarteten Bulldozer-Launch verrät AMD Details zum Overclocking-Potenzial der kommenden FX-CPUs. Bei Vorab-Tests hat AMD einen neuen Weltrekord erreicht, indem man mit extrem kaltem Flüssighelium einen der kommenden FX-Prozessoren auf über 8,4 GHz übertaktet hat.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Bulldozer-mit-Fluessighelium-uebertaktet-844385/
16.09.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/09/Bulldozer-World-Record-08.jpg
bulldozer,amd,weltrekord,cpu
news