Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von diu_tesc_g.o.
        Zitat von L!LA LAUNE BAER
        erst lesen, dann denken und dann schreiben

        die s Quad-Cores haben eine Verlusleistung von nur noch 65Watt im gegensatz zu den gleichnamigen Bruder der mit einer Verlustleistung von 95Watt leben muss

        aber mein Q6600 bringts alle male noch, demnächst kommt sowieso eine Wakü, denn wird nochmal an der Taktschraube gedreht und denn muss er eben halten bis der Core i7 kommt, aber das dauert noch

        selbst akutelle Spiele alias FarCry2, Crysis und die ganzen anderen Hardwarefresser laufen mit diesem Prozi und meiner GTX260-216 auf meinem 22" TFT noch wunderbar flüssig in max. Details

        EDIT:
        mal als Leistungsvergleich, der Q6600 bei 3,2GHz unterscheidet sich nicht bzw. kaum vom Q9550 @default
        jop geht mir auch so, ich denke die nächste generation so mitte ende 2010, bis dahin will ich eigentlich das mein pc bleibt. dann erst nen neuen.
        die preise für die s-cpu sollten dennoch etwas runter gehen, find die immo auch noch zu teuer.
      • Von w00tification PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von L!LA LAUNE BAER
        die s Quad-Cores haben eine Verlusleistung von nur noch 65Watt im gegensatz zu den gleichnamigen Bruder der mit einer Verlustleistung von 95Watt leben muss

        Fast! Die Q9xxxs Prozessoren kommen mit einer TDP von 65W. Das ist eine Angabe, die Intel angibt. Steht UNGEFÄHR für die max. Leistungsaufnahme. Bei den alten Prozzis war das noch 95W. Aber die reale Differenz im "Stromkonsum" der beiden Versionen beträgt nicht 30W. Es sind oft eher 15-25W. Die TDP-Angabe dient in erster Linie als Richtung für die Kühlerhersteller und Kühlersuche für den Kunden ^^
      • Von L!LA LAUNE BAER Komplett-PC-Käufer(in)
        erst lesen, dann denken und dann schreiben

        die s Quad-Cores haben eine Verlusleistung von nur noch 65Watt im gegensatz zu den gleichnamigen Bruder der mit einer Verlustleistung von 95Watt leben muss

        aber mein Q6600 bringts alle male noch, demnächst kommt sowieso eine Wakü, denn wird nochmal an der Taktschraube gedreht und denn muss er eben halten bis der Core i7 kommt, aber das dauert noch

        selbst akutelle Spiele alias FarCry2, Crysis und die ganzen anderen Hardwarefresser laufen mit diesem Prozi und meiner GTX260-216 auf meinem 22" TFT noch wunderbar flüssig in max. Details

        EDIT:
        mal als Leistungsvergleich, der Q6600 bei 3,2GHz unterscheidet sich nicht bzw. kaum vom Q9550 @default
      • Von hot6boy PC-Selbstbauer(in)
        Ich weiss ja nicht was jetz daran günstiger sein soll ....ich hab für meinen core 2 quad 9450 am 29.07.2008 genau 241,53 euro bei mindfactory gelöhnt... achso das sind wohl andere...da iss ja noch ein s drann...
      • Von w00tification PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Bier
        Also da kann man sich echt besser nen q6700 für 140€ holen


        ... der dann bei gleichem taktniveau fast 50% mehr aus der
        dose zieht. das ist doch der sinn dahinter
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
682032
CPU
Bis zu 13 Prozent Nachlass
Intel hat die Preise für seine energieeffizienten Core-2-Quad-CPUs Q9550s, Q9400s und Q8200s zum Teil deutlich reduziert.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Bis-zu-13-Prozent-Nachlass-682032/
20.04.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/10/x_Intel_Nehalem_Testkit_CPU_03.jpg
Intel.CPUs, Preissenkungen, Quad-Core
news