Kein Preisrutsch in Sicht - Nach diesen Sockel-1155-CPUs suchen PCGH-Leser aktuell besonders oft

CPU

Hersteller:
k.A.

Kein Preisrutsch in Sicht - Nach diesen Sockel-1155-CPUs suchen PCGH-Leser aktuell besonders oft

Daniel Waadt
|
30.03.2013 13:30 Uhr
|
Neu
|
Nach welchen Sockel-1155-CPUs wird in unserem Preisvergleich powered by Geizhals besonders oft gesucht? PC Games Hardware wirft einen Blick auf die Top 10. Diskutieren Sie jetzt mit.

Die meistgesuchten Sockel-1155-CPUs Die meistgesuchten Sockel-1155-CPUs [Quelle: Intel] Bei den meistgesuchten Sockel-1155-CPUs in unserem Preisvergleich liegt der Core i5-3570K unangefochten auf Platz 1. Mangelnde Konkurrenz sorgt dafür, dass der Preis seit Monaten stabil bei rund 190 Euro geblieben ist. Deutlich teurer ist nach wie vor der Core i7-3770K mit einem Preis von rund 280 Euro. Auch hier ist der Preis in den letzten Monaten eher leicht gestiegen als gefallen. Obwohl Haswell also für den Sommer erwartet wird, ist kein Preisrutsch ist Sicht. Etwas günstiger ist der Core i5-3470 auf Platz 2 zu haben, denn für diese Sockel-1155-CPU bezahlen Sie etwa 160 Euro.

Wie stehen Sie zu dem Thema? Diskutieren Sie mit! Im Folgenden finden Sie die aktuelle Top 10 der Suchabfragen im Preisvergleich als Orientierungshilfe dafür, welche Produkte besonders gefragt sind.

 
BIOS-Overclocker(in)
22.12.2012 21:59 Uhr
Das ist schon nett, nur leider bin ich erst bei SB angekommen.
Software-Overclocker(in)
22.12.2012 21:36 Uhr
Dann ist die P/L noch besser
PC-Selbstbauer(in)
09.02.2012 15:29 Uhr
Zitat: (Original von GreatDay;3933258)
Ich finde es echt krass wie die Leute gegen EINE CPU-Reihe haten.
Als PCGH-Community-Veteran könnte man doch meinen das deine Beiträge qualifizierter sind.

Gut das du weißt was AMD mit dem BD für Umsätze einspielt - könnte ja sein das sich der FX doch nicht so schlecht verkauft als du das wahr haben möchtest


Hier wird nix gehated. Bei Intel ist es so, dass die Auftragsbücher für Sandy Bridge gefüllt sind und die Rohstoffpreise steigen. Im März 2011 kam ich ein wenig günstiger weg mit meiner CPU, als wenn ich sie heute kaufen würde. Die Essenz der Aussagen über Bulldozer sind vorrangig eine Kosten/Nutzen-Abwägung. Wenn ich auf Bully als Spiele-CPU pfeife, das hier im Forum so sage und meinen Freunden empfehle, sich was anderes zu kaufen, passiert das auch nicht aus Hass heraus.

Kein User hier würde sich einfach so den Vorwurf gefallen lassen, rumzuhaten. Wenn´s aber was zu meckern gibt oder wenn man sich über das ein oder andere Produkt lustig macht, dann geht das auch mal in Ordnung. BTW: Preis Leistung geht bei Sandy Bridge immer noch in Ordnung, schließlich gibt´s viel für´s Geld und Intel lässt sich die dicken Gewinne auch nicht durch die Lappen gehen.
PCGH-Community-Veteran(in)
07.02.2012 20:24 Uhr
Zitat: (Original von GreatDay;3933258)
Gut das du weißt was AMD mit dem BD für Umsätze einspielt - könnte ja sein das sich der FX doch nicht so schlecht verkauft als du das wahr haben möchtest


Nimm die letzten 40 Quartalsergebnisse von AMD rechne die Gewinne und Verluste gegen, dann dürfte klar sein was ich meine.
Lötkolbengott/-göttin
07.02.2012 19:44 Uhr
Zitat: (Original von "GreatDay")

Zitat: (Original von ITpassion-de;3925021)
Ich würde eher sagen das Intel seine CPUs seriös kalkuliert, während AMD eher auf Dumping-Pfaden unterwegs ist.
Das kann aber keine langfristige Unternehmenspolitik sein, dauerhaft mehr Geld auszugeben als einzunehmen.

Ich finde es echt krass wie die Leute gegen EINE CPU-Reihe haten.
Als PCGH-Community-Veteran könnte man doch meinen das deine Beiträge qualifizierter sind.
Gut das du weißt was AMD mit dem BD für Umsätze einspielt - könnte ja sein das sich der FX doch nicht so schlecht verkauft als du das wahr haben möchtest


Was redest du denn da???
ITpassion-de sagt lediglich, dass AMD die CPUs zu Niedrigpreisen verscherbelt und dass das nicht der richtige Weg sein kann um profitabel zu wirtschaften.
Was daran "hate" oder "unqualifiziert" sein soll, ist mir absolut unerklärlich

Verwandte Artikel

29°
 - 
Mit dem PCGH-Supreme-PC haben die Redakteure der PC Games Hardware eine Alternative zum Ultimate-PC geschaffen, der mindestens genauso schnell und dabei günstiger ist. Dafür müssen Sie nur eine minimal schlechtere Ausstattung in Kauf nehmen. mehr... [0 Kommentare]
26°
 - 
Der Vorgänger des Xeon E3-1231 v3 war der Geheimtipp schlechthin: Man bekam für kleines Geld extrem viel Rechenleistung, die ganz knapp an das Spitzenmodell der Desktop-Serie heranreichte. Dafür musste man auf einen offenen Multiplikator und die integrierte Grafikeinheit verzichten, m Gegenzug gab es ECC - für Spieler leicht verschmerzbar. Ob das immer noch gilt, zeigt unter Test. mehr... [43 Kommentare]
24°
 - 
Mit dem Athlon X4 860K Black Edition bringt AMD seine erste CPU mit den modernen Steamroller-Kernen auf den Markt. Zwei Module mit vier Threads, ein offenber Multiplikator ("Black Edition") und das kleine Preisschild von zurzeit nur 65 Euro versprechen einen spannenden Prozessor für Bastelfreunde mit geringem Budget. mehr... [70 Kommentare]
 
article
808263
CPU
Kein Preisrutsch in Sicht - Nach diesen Sockel-1155-CPUs suchen PCGH-Leser aktuell besonders oft
Nach welchen Sockel-1155-CPUs wird in unserem Preisvergleich powered by Geizhals besonders oft gesucht? PC Games Hardware wirft einen Blick auf die Top 10. Diskutieren Sie jetzt mit.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Bestenliste-CPUs-Sockel-1155-808263/
30.03.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/06/sandy.jpg
cpu,intel
news