Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von wagga PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von cuthbert
        Genauso könnte man fragen, ob man nicht auch ein Lenkrad als Ersatzrad benutzen könnte. Beides ist zwar rund aber die Anwendungsgebiete sind völlig unterschiedliche. Genauso verhält es sich mit GPU und CPU, wie hier schon geschrieben wurde. Ok und lenken will man ja eigentlich auch immer noch .

        Dass die CPU nicht voll ausgelastet ist bei vielen Spielen muss ja aber nicht schlecht sein. So bleiben noch genügend Reserven für die ganzen Prozesse im Hintergrund.
        Sehe ich genauso so kann der Virenscanner weiter arbeiten und beeinflusst das Spiel kaum oder man kann den Browser offen lassen oder Office oder das Mailprogramm.
        Ich finde es sogar eher positiv wenn die CPU nicht auf Anschlag läuft, dann weiß man das man die nicht so schnell aufrüsten muss
      • Von rabe08 Software-Overclocker(in)
        So ganz abwegig ist die Frage nicht. Genau dieses Thema ist aktuell ein Schwerpunkt der Forschung in der Informatik, siehe z.B. EPICS .

        Idee ist, dass ich verschiedene Plattformen im Rechenzentrum haben, normale CPUs in verschiedenen Architekturen, Beschleunigerboards mit GPUs, Intel-Beschleunigerboards, FPGAs usw. Ziel ist, die ankommenden Aufträge möglichst schnell abzuarbeiten. Die GPUs sind frei, die CPUs nicht? Schieb den Job auf die GPUs.
      • Von cuthbert Software-Overclocker(in)
        Genauso könnte man fragen, ob man nicht auch ein Lenkrad als Ersatzrad benutzen könnte. Beides ist zwar rund aber die Anwendungsgebiete sind völlig unterschiedliche. Genauso verhält es sich mit GPU und CPU, wie hier schon geschrieben wurde. Ok und lenken will man ja eigentlich auch immer noch .

        Dass die CPU nicht voll ausgelastet ist bei vielen Spielen muss ja aber nicht schlecht sein. So bleiben noch genügend Reserven für die ganzen Prozesse im Hintergrund.
      • Von stolle80 Software-Overclocker(in)
        Ist bestimmt technisch möglich.. aber die wollen ja auch kommende neue Grafikkarten verkaufen nicht wahr?
      • Von SimonG Freizeitschrauber(in)
        Auch wenn ich nicht bezweifeln möchte, dass es technisch möglich wäre. GPU und GPU als Gespann arbeiten zu lassen. Die CPU hat einfach keine Chance bei einer halbwegs leistungsstarken GPU mitzuhalten. Selbst die lahmen Intel IGPs (HD-Serie) können es mit aktuellen CPUs (in ihrer Disziplin - parallele Fließkommaberechnungen) aufnehmen. Genau deswegen gibt es sie ja.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1176959
CPU
Bei voller GPU-Auslastung: Kann die CPU einspringen? Leserbrief der Woche
Tag für Tag erhält PC Games Hardware Anfragen, Vorschläge und Kritik von Lesern. In der Rubrik "Leserbrief der Woche" stellen wir Ihnen wöchentlich einen ausgewählten Leserbrief und bei Bedarf die Antwort eines Fachredakteurs vor. Beachten Sie, dass der Leserbrief der Woche nicht zwangsläufig in der Woche an die Redaktion geschickt wurde, in der er Ihnen an dieser Stelle präsentiert wird.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Bei-voller-GPU-Auslastung-Kann-die-CPU-einspringen-Leserbrief-der-Woche-1176959/
07.11.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/05/Leserpost_b2teaser_169.png
leserbrief-der-woche,cpu
news