Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ajwiesel Kabelverknoter(in)
        Mich würde mal Intressieren ob die das bei AMD nich schon vorher gewust haben das dies möglich ist mit den Freischalten der Kerne ?
        Meiner Meinung nach haben die nur die Kohle im Kopf die sie dan mehr verdienen das man ja im Billigsektor auch mal einige CPU´s mehr verkaufen würde.
        Naj ich würde mich mal über ein ausfürlichen Test freuen was das mit dem Freischalten auf sich hat und ob die freigeschalteten Kerne auch stabil laufen.
      • Von kenji_91 PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        So hab ihn heute bekommen.
        Und ihn mit dem M-Evo von Asus getestet.
        Er wird sowohl vom BIOS als auch von CPU-Z als 4400e angezeigt.
        L1 2x64
        L2 2x1024
      • Von malajo Komplett-PC-Käufer(in)
        Mit dem CPU-Z Screenshot stimmt etwas nicht. Der BL-Core ist ein nativer Quad ohne L3 Cache und 4x 512kb L2-Cache. Ein freigeschalteter Dualcore mit 2x 1024 kb L2 Cache müsste die Die-Kennung DA-xx tragen....
      • Von uk3k Software-Overclocker(in)
        ich fins irgendwie nett, erinnert mich an verblasste Grafikkartengenerationen

        Was ich aber sehr belustigend finde: Für diesen "Spartrick" braucht man ein Board, dass mindestens 3 mal soviel kostet, wer nicht auf Asrock steht, muss sogar mehr als viermal soviel hinblättern. Sind mit dem Gigabyte oder Asus Board immerhin 170€, für die man auch was deutlich besseres bekommt.
        zb:
        https://www.alternate.de/...
        +
        https://www.alternate.de/...
        =160€

        mit garantiert 2 funktionierenden Kernen
      • Von Mipfelzuetze PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von WamboOSX
        wälche CPUs lassen sich den alles freischalten?
        sempron 140
        Athlon II X2 240
        Athlon X2 7750 BE
        x3 710
        noch welche?
        Grundsätzlich müßte der Trick bei allen CPUs klappen, die deaktivierte Komponenten haben. Seien es nun Kerne wie beim PhenomII X3, X2, AthlonII X3, Athlon X2 Kuma, oder Cache-Bereiche wie beim PhenomII 8xx. Es ist natürlich im Einzelfall immer Glückssache und das passende (teurere) Board braucht man auch dazu.

        Der AthlonII X2 240 sollte nichts zum freischalten haben. Das ist ein nativer Dualcore ohne L3-Cache.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
692244
CPU
Aus eins mach zwei
Auch der neue Single-Core-Prozessor Sempron 140, welcher für 30 Euro als Einsteiger-Prozessor vorgesehen ist, lässt sich scheinbar als Dual-Core-Prozessor betreiben.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Aus-eins-mach-zwei-692244/
12.08.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/08/winrar02.png
amd
news