Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von IluBabe Volt-Modder(in)
        1. ist die Meldung schon angestaubt. Siehe dazu diesen Artikel vor 6 Tagen: Intel Core i7 4790K 'Devil's Canyon' CPU already pushed to 7GHz

        Zitat von Jan565
        Der Rekord von einem 4770K liegt bei 7,2GHz. Da ist das übertaktungs Potenzial der Refresh wohl unter extrem Bedingungen genauso wie bei den normalen.
        Im Original steht: "The picture above is what Shih is working with, just as a teaser. Shih has even teased that 7.2GHz "is coming" - we await your overclocking skills, Nick!"
        - Sprich das war ein neugierig machender Vorgeschmack, dessen was wohl noch kommen soll. Zudem wird sich noch zeigen, wie gut das Potenzial ist. Die Schlussfolgerung bei einem kleinem Sample das bisher ausgeteilt wurde zu der Verkaufszahl von 4770kern die selektiert wurden von Benchern über einen langen Zeitraum hinweg, kann zwar zutreffen muss aber nicht. Wenn mal die selbe Menge an HRs auf dem Markt ist und dann über alle Prozessoren die besten auf Hochturen gebracht wurden, wird der Vergleich zulässiger.

        3. Muss man mal die CPU-Zs vergleichen.
        i7-4790K:
        http://hwbot.org/image/11... 7003,38MHz mit 1,792V
        http://hwbot.org/image/11... 6842.23MHz mit 1,976V
        i7-4770k:
        http://hwbot.org/image/11... 7181.23MHz mit 1,89V
        http://valid.canardpc.com... 7174.17MHz mit 2.928V
        http://img.hwbot.org/u307... 7.150,69MHz mit 1,884V
        http://valid.canardpc.com... 7102.41 MHz 1,801V (der sieht nett aus was das MHz zu Spannungsverhältnis angeht und dürfte dem 4790K Sample überlegen sein)
        da sind halt schon sehr "unterschiedliche" Volt Zahlen auf den CPUs um Taktraten zu bekommen.

        4.
        Edit: eigentlich fällt mir zudem ganzen nur das hier wirklich ein: Rudi Carrell - Lass dich überraschen.
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Jan565
        Der Rekord von einem 4770K liegt bei 7,2GHz.

        Da ist das übertaktungs Potenzial der Refresh wohl unter extrem Bedingungen genauso wie bei den normalen.

        Ich bleibe bei meiner Meinung, der Haswell Refresh ist sinnlos und ist von Intel nur für das Marketing gut!
        naja sinnlos. Wer keine EXTREME Kühlung hat, profitiert halt von der besseren WLP.
        Wer genug kenntnisse und Glück hat, kann ja auch "köpfen", dann sind die Chips natürlich ident.

        Im durchschnitt geht der 4790k halt eine spur schneller für den gleichen Preis und lässt absolut auch ein bisschen mehr Takt zu.
        Natürlich gibts 4770er die man auch auf 4.7+ unter Luft kriegt und vielleicht sogar 4790er wo das nicht so ist, aber das ist halt bei Chips so. Es passiert dir aber beim 4770er (ungeköpft) wohl etwas früher, dass du ins Limit läufst als beim 4790er. Zumal ein Standardtakt von 4 Ghz einfach auch cool klingt
        Also wer neu kauft holt sich halt den 90er, wer schon was hat, hat absolut keinen Grund aufzurüsten...
      • Von CD LABS: Radon Project BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Jan565
        Der Rekord von einem 4770K liegt bei 7,2GHz.

        Da ist das übertaktungs Potenzial der Refresh wohl unter extrem Bedingungen genauso wie bei den normalen.

        Ich bleibe bei meiner Meinung, der Haswell Refresh ist sinnlos und ist von Intel nur für das Marketing gut!

        Wieso sinnlos?! Auch Ivy hatte nen Refresh und Sandy genauso! Das ist einfach nur eine Nutzung des Potentials der Chips, nicht mehr, nicht weniger!
      • Von Brexzidian7794 Software-Overclocker(in)
        Ihr drüft nicht vergessen auf wieviel CPU Cores es übertaktet worden ist,im diesem fall würden 2 Kerne auf über 7Ghz übertaktet(Stickstoff gekühlt) .Bei einem anderen Test würde mit dem gleichem CPU auf einen Kern auf 5,5 GHz mit Lüftkühler sogar erreicht .Und einen Test bei Base Computer mit allen 4 Kernen kam man auf 4,8 Ghz mit Lüftkühler bzw.kompakt Wasserkühler.Also ist hier die frag wie weit lassen sich alle 4 Kerne unter Wasser
        oder Lüftkühlung erreichen für den normal User,oder????
      • Von ~AnthraX~ Software-Overclocker(in)
        Zitat von Jan565
        Unter Taktpotenzial verstehe ich auch noch, dass es der Prozentuale anstieg an Takt ist, im vergleich zum Standard Wert. Von 4GHz auf 4,8GHz sind gerade einmal 20%. Manche Sandy Bridge haben 5GHz unter Luft geschafft und das von 3,4GHz Standard Takt aus, was mal eben 47% mehr Takt sind.


        Genau!

        Und ein Haswell ist mit nur 4.7Ghz schneller als ein Sandy Bridge, das Problem ist aber, das die Leistung trotzdem zu wenig ist, wenn man mal die Jahre der beiden CPUs anschaut
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1125654
CPU
Asrock Z97 OC Formula: Core i7-4790K auf über 7 GHz übertaktet
Die Devil's-Canyon-Prozessoren Core i7-4790K und Core i5-4690K sind noch nicht allzu lange auf dem Markt und stellen bereits zahlreiche OC-Rekorde auf. Das Flaggschiff wurde bereits von dem Extremübertakter Nick Shih auf unglaubliche 7.003,38 MHz gehievt, womit er den ersten Platz im Hwbot-Ranking belegt. Als Mainboard kam ein Z97 OC Formula vom taiwanischen Hersteller Asrock zum Einsatz.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Asrock-Z97-OC-Formula-Core-i7-4790K-auf-ueber-7-GHz-uebertaktet-1125654/
19.06.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/06/ASRock_Z97_OC_Formula_i7-4790K_7003.38_MHz_pri03-pcgh_b2teaser_169.jpg
cpu,overclocking,intel,hwbot
news