Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von push@max Volt-Modder(in)
        1,5 Terabyte Arbeitsspeicher?

        Naja...Server eben. Allerdings sind 8 Kerne bereits heftig.

        Mal schauen, wann die ersten 8-Kerner für Desktop-PCs erscheinen.
      • Von Coeckchen Komplett-PC-Aufrüster(in)
        tja, mit 64kernen kommt er in leistungsregionen der GF9600GT
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Weil es um x86-server geht
        Darüber hinaus wird ein genereller Vergleich unmöglich, denn die Entscheidung zwischen AMD64/EM64T, IA64, Sparc und Power hängt zu stark vom Optimierungsgrad (im Extremfall der Verfügbarkeit) der gewünschten Software für die jeweilige CPU ab.
      • Von VVeisserRabe Software-Overclocker(in)
        Es geht hier doch um server prozessoren, warum werden da immer nur amd und intel miteinander verglichen, es gibt im server segment doch mehrere hersteller
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von e-freak
        Das ist der neue "Beckton" für Sockel 1567, und es war letztes Jahr schon klar dass er für den Serverbereich kommt.

        Aber wieviele von unseren User'n setzen diesen Sockel eigentlich ein ?


        Bislang sowieso kein einziger und ich bin mir ziemlich sicher, dass sich diese Zahl nicht mehr ändern wird
        Schon die Zahl der Sockel F, 771 oder Dual-1366 User lässt sich an einer Hand abzählen. Quad+ Systeme sind einfach eine andere Liga.


        Zitat von Einer von Vielen
        Das ist mir schon klar, dass das ein Serverprozzi ist, wollte nur sagen, dass der für uns Spieler nichts bringt. Trotzdem würden sich die meißten einen 6 oder 8 Kerner für 1000€ holen als einen 4-Kerner für 900€. Somit muss der Preis für den 4-Kerner sinken!


        Der Preis für Quad-CPU taugliche Intel-Quadcores könnte sinken, der für die entsprechenden Hexacores auch. Oder anders: Natürlich werden die Vorgänger billiger. Aber was erhoffst du dir jetzt davon, dass es Dunnigton in Zukunft für unter 1000€ (bzw. <2000€ für Hexacore) gibt? Dir werden vermutlich schon die 500€ fürs Mainboard zu teuer sein.


        Zitat von Yoyo
        wird der wirklich in 45nm gefertigt?
        wäre ja ein Rückschritt zum Core i7 980X, der in 32nm gebaut wird.
        oder ist die Entwicklung schon früher angelaufen als die des i7 980X und sie haben den Nehalem-EX noch in 45nm entworfen?


        Wie der Name andeutet: Nehalem-EX war von anfang an Bestandteil der ursprünglichen Nehalem Familie. (Bloomfield, Nehalem-DP alias Gainestown, Nehalem-EX alias Beckton und die gecancellten Havendale und Auburndale)

        Zitat
        Dann sollten sie sich lieber noch etwas Zeit nehmen und den Nehalem-EX in 32nm umplanen.
        Bringt ja nur Vorteile.(Außer die etwas spätere Markteinführung)


        Eine etwas spätere Markteinführung wäre aber sehr ungünstig.
        Mit Dunnington (Core-Generation Hexacore mit FSB) war man bislang schon ziemlich schlecht gegenüber AMD aufgestellt, mit Magny Cours wird die Lage noch brenzliger. Da muss was neues her und Beckton sollte auch in 45nm konkurrenzfähig sein:
        AMD fertigt auch nicht feiner und ist in Sachen Effizienz bei gleicher Fertigung nicht überlegen. Aber AMD kann in Octo-Konfigurationen maximal Hexacores mit Dual-Channel anbieten und die 12-Kerner für Quad-Konfigurationen laufen mit vergleichsweise niedrigen Taktfrequenzen, haben kleinere Caches und die tendenziell langsamere Architektur.
        Einen Refresh würde ich unter den Umständen auch nicht erwarten (es gibt keinerlei Hinweise auf weitere Westmere Produkte neben den drei bekannten) - eher eine ungewöhnlich frühe Ablösung durch einen Sandy-Bridge-Nachfolger. (Hängt letztlich auch von AMD ab. Da die ihr Server-Line-Up gerade erst aktuallisiert haben, würde ich aber auch da keine Top-Down-Einführung von Bulldozer erwarten)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
706247
CPU
Achtkerner vorerst für den Serverbereich
Intel soll bereits im März 2010 8-Kern-Prozessor ausliefern und hätte den Start damit deutlich vorgezogen. Dieses Vorgehen ist wohl eine Reaktion auf AMDs Magny Cours, mutmaßt das Internet.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Achtkerner-vorerst-fuer-den-Serverbereich-706247/
09.03.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/03/Nehalem-EX-4way.JPG
intel
news