Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Kreisverkehr BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von DaStash
        Stimmt. Du sagtest "so schlecht"
        Naja, vllt bis übertrieben, aber ich hätt mir eine Annäherung zum i7 erwartet, alleine schon vom Namen her.
        Und dann heißt es später, dass man den Q9400 angreifen wollte...

        Zitat von DaStash

        Und dabei deutlich billiger
        Der Vorteil sollte endlich abgeschafft werden, damit die Marktverhältnisse chancengleich ausfallen.
        MfG
        So deutlich nicht, aber teilweise von den Boards her.
        Ich frag mich, wann Intel endlich von der EU und den anderen Gerichten verurteilt wird.
      • Von Ch3ck3rM0n Freizeitschrauber(in)
        Zitat von DaStash

        Stimmt. Du sagtest "so schlecht"
        nimmst mir das wort aus dem mund
      • Von DaStash PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Kreisverkehr
        Dir ist die Zeit vor September 2006 noch in Erinnerung?
        Da hat Intel nicht den High-End-Sektor angeführt, sondern AMD mit seinen FX-Prozessoren.
        Ja. Eine einmalige Sache. Da hat AMD den Highend/Mid-range und low-end Markt angeführt
        Zitat

        Ich hab nie gesagt, dass der Deneb schlecht ist, er ist endlich da, wo er vor einem Jahr hätte sein sollen.
        Stimmt. Du sagtest "so schlecht"
        Zitat von kreisverkehr
        Ich denke, er ist genauso wie ich leicht enttäscht, dass der Deneb "so schlecht" geworden ist.
        Zitat

        Besser als der Agena zu werden war nicht wirklich schwer. Gut, je nach Anwendung sehen die C2Q kein Land mehr, aber meistens ist er maximal gleichschnell (vgl Q6600, Q6700)
        Und dabei deutlich billiger
        Zitat

        Ok, bei den kompletten Neuanschaffungen und AM2(+)-Aufrüstern ist der Phenom II zu empfehlen...
        Aber da werden auch wiederum viele einfach nen Intel nehmen, da er bei der Metro-Gruppe nun mal ausschließlich verkauft wird, nen guten Ruf hat und einfach Intel ist, egal ob die andere PLattform besser/günstiger wäre.
        Der Vorteil sollte endlich abgeschafft werden, damit die Marktverhältnisse chancengleich ausfallen.

        MfG
      • Von Kreisverkehr BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von DaStash
        Intel hat schon immer den High-End Bereich angeführt, weil man damit gut vermarkten kann. Gerechnet hat sich das bis jetzt noch nie, da dieser Bereich defizitär ist. Wenn man es sich leisten kann, dann soll man es machen. Deshalb ja auch die Aussage: "außer Konkurrenz"

        Den Mainstreammarkt erreicht Intel jedenfalls nicht mit dem I7.
        Was heißt denn hier so schlecht?? In dem angepeielten Segment ist der Phenom II nun einmal der günstigste und schnellste Prozessor. Das besagen doch auch die ganzen Benchmarkergebnisse??

        MfG
        Dir ist die Zeit vor September 2006 noch in Erinnerung?
        Da hat Intel nicht den High-End-Sektor angeführt, sondern AMD mit seinen FX-Prozessoren.

        Klar bietet der Deneb mehr Leistung als ich bräuchte und durch die Hochpreis-Boards vom i7 steht er vom P/L sehr gut dar.
        Dass der Deneb nun eine sehr gute Alternative zum C2Q darstellt ist klar, und war auch das mindeste, was erreicht werden musste.

        Zitat von Ch3ck3rM0n
        Ich müchte ja nix sagen, aber das mit "so schlecht" will ich mal dahingestellt lassen.. Der Deneb hätte nämlich in Schulnoten ein GUT bekommen und das nicht nur von mir..

        Und ich muss sagen bin sogar positiv überrascht von der Leistung im Vergleich zum Agena..[...]

        Gut er hätte mehr bringen können, aber es reicht wohl vorerst nur aufzuschließen zum C2Q.. Mehr Leistung braucht man momentan eh nicht, wenn ich schau, dass momentan die meisten Spiele noch mit einem Dualcore von 3Ghz flüssig auf höchsten Details laufen!
        [...]
        Ich sag immer.. erst selbst Testen, dann sprechen!
        Ich hab nie gesagt, dass der Deneb schlecht ist, er ist endlich da, wo er vor einem Jahr hätte sein sollen.

        Besser als der Agena zu werden war nicht wirklich schwer. Gut, je nach Anwendung sehen die C2Q kein Land mehr, aber meistens ist er maximal gleichschnell (vgl Q6600, Q6700)

        Stromverbrauch, Taktfrequenz mussten dringend verbessert werden und das ist geglückt. Dazu dann noch mehr L3-Cache, was ein paar % bessere IPC bietet.
        Wieviel L3-Cache man wirklich gebraucht/gereicht hätte sieht man dann an den X4 mit 4MB L3-Cache und denen ohne L3-Cache

        Der Punkt ist doch:

        Jeder mit nem Dualcore und P45/P35/X38/X48 und manchen i975X/965, die alle Intel-Quads unterstützen werden eher nicht den Phenom nehmen, sondern nen Intel-Quad. Die kann man eher schlecht hinterm Ofen hervorlocken.

        Ok, bei den kompletten Neuanschaffungen und AM2(+)-Aufrüstern ist der Phenom II zu empfehlen...
        Aber da werden auch wiederum viele einfach nen Intel nehmen, da er bei der Metro-Gruppe nun mal ausschließlich verkauft wird, nen guten Ruf hat und einfach Intel ist, egal ob die andere PLattform besser/günstiger wäre.

        Hätte AMD die IPC "mal eben" drastisch erhöht, so dass man den Q9650 recht deutlich geschlagen hätte, dann wärs was anderes.

        @ IT-Passion

        Joa, zwei Optionen bei der AMD meist günstiger ist und die bessere Plattform anbietet (Jedenfalls finde ich AMDs Chipsätze besser als die Intels).

        In meinen Augen ist der Phenom II eh nicht der P/L-Sieger, eher der Phenom 9950 und der Q6600 oder bei den Duals der 5000+ o. 4850.
        Liegt aber daran, dass er auf den Q9x50 abziehlt und da ein besseres P/L bietet. Wer mehr Leistung will als er bei AMD bekommen kann, der muss halt mehr zahlen, auch wenn das P/L dann richtig schlecht wird.
      • Von Stefan Payne Kokü-Junkie (m/w)
        Zitat von Bucklew
        nV hat sich schlicht nicht kaufen lassen, ati war wohl früher drüber denke ich. nV hätte natürlich einen vorteil: die schreiben wenigstens von sich aus schwarze zahlen

        Sie hättens durchaus kaufen lassen, nur wolltens auch bei AMD einen Posten.
        AFAIR wollte der Jen-Hsun den Hector beerben, was AMD nicht soo recht wollte...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
673612
CPU
AMD kontert Intels Preisnachlässe
AMD hat die Preise des Phenom II X4 940 BE und des Phenom II X4 920 erneut um über zehn Prozent gesenkt. Damit reagiert AMD offenbar auf die Preisnachlässe, die Intel am Sonntag kommuniziert hatte.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/AMD-kontert-Intels-Preisnachlaesse-673612/
20.01.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/01/Preis_bersicht.PNG
AMD Phenom II X4, Preis, Intel
news