Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Stefan Payne Kokü-Junkie (m/w)
        Zitat von Unreal
        Nein, ich glaube nicht, dass Intel AMD vom Markt fegen will...ich wollte nur nochmal sagen, dass die es könnten...
        Nein, können sie eben nicht
        Denn wenns keinen Konkurenten mehr gibt, greifen die Amerikanischen Wirtschafts Gesetze.
        Die findens dadrüben nicht besonders lustig, wenn jemand den Markt dominiert und Konkurenten nicht in den Markt lässt (hier wäre die Telekom so ein Beispiel).

        Schau mal das hier oder den Sherman Anti Trust Act.

        Microsoft war ja auch ganz kurz davor zerschlagen zu werden, wenn Billy Clinton noch etwas länger im Amt geblieben wären, wär das auch passiert!
        Nur der George W. Bush hat das noch verhindert...

        Und das wird mit Intel passieren, wenn AMD nicht mehr ist...

        Ganz ab davon kannst du erwarten, das Intel auch von der EU einen aufn Deckel bekommen wird, wie einst Microsoft...
        Nur eventuell sogar noch etwas schlimmer, die Auflagen werden interessant...
      • Von Unreal Kabelverknoter(in)
        Nein, ich glaube nicht, dass Intel AMD vom Markt fegen will...ich wollte nur nochmal sagen, dass die es könnten...
        Und natürlich bleiben die Märkte nicht so, wie sie sind, wenn Intel das Monopol bekommt...

        Naja...wir warten nun mal auf den ersten Phenom 2, seine Preise, sein Leistungsspektrum und den erneuten Aufschrei der Fanboys^^
      • Von Fabian Software-Overclocker(in)
        ich hoffe das die Cpu´s auch so ein erfolg haben werden wie die 48xx Reihe.
        Ich werde wenn die Leistung stimmt gerne wieder zu Amd wechseln
      • Von Stefan Payne Kokü-Junkie (m/w)
        Zitat von Unreal
        Wenn Sie es wollten, könnten Sie AMD direkt vom Markt fegen, immerhin hat AMD ja nur Lizenzen für die X86 Architektur die Intel immerhin erfunden hat ! Also glaube ich kaum, dass Intel nur die Herrschaft will. Die wollen wie jede Firma wahrscheinlich einen echten "Kampf" um die beste Technik
        Sie dürfen aber nicht!

        Denn wenn AMD nicht mehr sein würde und Intel daran auch nur etwas Schuld dran haben könnte, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, das der Konzern zerschlagen worden wäre - wie z.B. einst Standard Oil oder AT&T, da ist die Amerikanische FTC rigoros...

        Und hier kann man davon ausgehen, das dann nicht mehr viel von Intel über bleiben würde!
      • Von b0s PCGH-Community-Veteran(in)
        Guten Abend

        Das mit den Zwischensockeln stimmt, doch seit AM2 sind alle AMD CPU's zueinander Kompatibel, sofern der Mainboardhersteller ein BIOS-Update anbietet. Das geht über den AM2+ bis quasi zum zukünftigen AM3. Aktuelle AM2(+) CPUs werden zwar nicht mehr in den kommenden AM3 passen, jedoch kann jede AM3 CPU auch in ein aktuelles AM2(+) Board gesetzt werden.

        Die Tennismetapher ist gut und diese Ansicht teile ich


        Doch du glaubst doch nicht, dass der CPU-Markt ohne x86-Lizenzvergabe durch Intel in der momentanen Form erhalten bleiben würde? Dass Intel überhaupt x86-Lizenzen verkauft und daran obendrein mächtig Kohle verdient und/oder Bedingungen knüpfen kann, ist die Existenzgrundlage für den aktuellen CPU-Markt. Ansonsten wäre Intel Monopolist und würde ganz schnell von diversen Behörden "Post" bekommen. Und andere Hersteller müssten sich andere Befehlssätze ausdenken, woraufhin wieder die Softwareentwickler Kompatibilitätsaufwand hätten... alles sehr unschön. Wobei ich ein Gemeinschaftsprojekt von AMD und VIA gar nicht mal verkehrt fände. Würde vermutlich auch ein offener Standard werden. Genau das ist es nämlich was ein ansatzweise gesunder CPU-Technologie-Wettkampf braucht: gleiche Bedingungen. In Form etwa eines offenen (Befehlssatz-)Standards. Vielleicht kommt es ja mal soweit
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
670275
CPU
AMD Phenom II X4
Die bekannten Extrem-Übertakter "Sampsa" und "SF3D" hatten gestern die Möglichkeit, auf einer von AMD organisierten Veranstaltung mittels Flüssigstickstoff gekühlte AMD-Phenom-II-X4-CPUs zu übertakten.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/AMD-Phenom-II-X4-670275/
12.12.2008
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/12/1212dragon4.jpg
phenom ii
news